Join fachinformatiker.de Forum Now
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Verlauf leeren

Diskussion über Verlauf leeren in Basic der Kategorie Programmierung; Hallo Ich möchte gerne den Verlauf meines Browsers via Tastenkombination löschen. Gibt es da eine Funktion bei VB? Das mit ...

  1. #1
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    26.02.2005
    Ort
    Hettenleidelheim
    Beiträge
    87

    Standard Verlauf leeren

    Hallo

    Ich möchte gerne den Verlauf meines Browsers via Tastenkombination löschen.
    Gibt es da eine Funktion bei VB?
    Das mit dem Kill funktioniert nicht. Er sagt mir immer Datei nicht gefunden. Ich habe es einmal so versucht:
    ....Verlauf/Heute
    und so:
    ....Verlauf/*.*

    (C:\Dokumente und Einstellungen\username\Lokale Einstellungen\Verlauf\Wochentag)

    Immer die gleiche Fehlermeldung.
    Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben diesen Verlauf zu löschen

    Lg
    Sunflower84


  2. #2
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    12.12.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    170

    Standard

    Hi,

    ich glaube das geht nicht mit Kill, zumindest bei mir auch nicht.


    Event. ist das etwas für Dich:

    http://www.activevb.de/tipps/vb6tipps/tipp0600.html
    Gruß

    DevHB

  3. #3
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    26.02.2005
    Ort
    Hettenleidelheim
    Beiträge
    87

    Standard

    Das bringt mir leider auch nichts. Da dieser Hinweis in dem Artikel steht :

    Hinweis: Wenn der Internetexplorer zu dieser Zeit geöffnet ist, wird die Rubrik "Heute" nicht gelöscht!

    Leider ist der Browser aber geöffnet. Man kann ihn auch nicht schließen da es für ein Internetcafe ist.

    Ich würde das ganze nämlich via Tastenkombination lösen.

    Lg
    Sunflower84

  4. #4
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    12.12.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    170

    Standard

    Hi,

    das Problem an der Sache ist, dass der Verlauf kein "richtiger" Ordner ist.
    (Mach mal ein DOS Fenster auf und versuche damit den Zugriff ;-) ).

    Probier mal folgendes:

    Code:
    Dim vShellDummy As Variant
    
    ' Fehlerbehandlung ausschalten
    On Error Resume Next
    
    vShellDummy = Shell("command.com /c deltree /y C:\Windows\Verlauf\*.*", vbHide)
    
    Call AppActivate(vShellDummy)
    
    ' Fehlerbehandlung einschalten
    On Error GoTo 0
    Gruß

    DevHB

  5. #5
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    26.02.2005
    Ort
    Hettenleidelheim
    Beiträge
    87

    Standard

    Geht leider nicht. Hab folgendes gemacht.
    Die Variable deklariert und:

    If CBool(GetAsyncKeyState(VK_CONTROL) And &H8000) Then

    On Error GoTo 0

    vShellDummy = Shell("command.com /c deltree /y C:\Windows\Verlauf\*.*", vbHide)

    Call AppActivate(vShellDummy)
    End if

    Habe ich da noch was vergessen, bekomme nämlich immer folgende Fehlermeldung:

    Ungültiger Prozeduraufruf oder ungültiges Argument

    Lg
    Sunflower84

  6. #6
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    12.12.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    170

    Standard

    Hi,

    also

    1.) Quellcode falsch abgetippt/kopiert, denn es muss
    - erst ein On Error Resume Next um die Behandlung auszuschalten
    - Command ausführen
    - Fehlerbehandlung wieder einschalten (On Error Goto 0)

    Du schaltest die Fehlerbehandlung ein!

    2.) "Ungültiger Prozeduraufruf oder ungültiges Argument":

    Vielleicht solltest Du auch sagen, an welcher Stelle (Zeile) der Fehler auftritt.
    Gruß

    DevHB

  7. #7
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    26.02.2005
    Ort
    Hettenleidelheim
    Beiträge
    87

    Standard

    Jetzt habe ich zwar keine Fehlermeldung mehr aber mein Verlauf ist immer noch nicht leer. Hier mein Code:

    Code:
    Option Explicit
    
    Private Declare Function ExitWindowsEx Lib "user32" (ByVal dwOptions As Long, ByVal dwReserved As Long) As Long
    Private Const WIN_LOGOFF = 0
    
    Private Declare Function GetKeyState Lib "user32.dll" ( _
        ByVal nVirtKey As Long _
    ) As Integer
    
    Private Declare Function GetAsyncKeyState Lib "user32.dll" ( _
        ByVal vKey As Long _
    ) As Integer
    
    
    
    Private Const VK_MENU As Long = &H12&
    Private Const VK_SHIFT As Long = &H10&
    Private Const VK_CONTROL As Long = &H11&
    Private Const VK_CAPITAL As Long = &H14&
    Private Const VK_F1 As Long = &H70&
    Private Const VK_F3 As Long = &H72
    Private Const VK_F2 As Long = &H71
    Private Const VK_F10 As Long = &H79
    Private Const VK_F12 As Long = &H7B
    
    
    Dim s As Integer
    Dim m As Integer
    Dim h As Integer
    Dim sec As Integer
    Dim min As Integer
    Dim hour As Integer
    Dim Abbruch As Boolean
    Dim frmontop As Double
    Dim TaskID As Long
    Dim vShellDummy As Variant
    
    Private Sub form_load()
      ' Minimieren/Maximieren Buttons zur
      ' Laufzeit anzeigen
      MinMaxButton Me
      StartTimer
      ' Fenster immer im Vordergrund anzeigen
      TopWindow Me.hwnd
    End Sub
    
    
    Private Sub Timer1_Timer()
    s = s - 1
    If s < 0 And m > 0 Then
    m = m - 1
    s = 59
    ElseIf m <= 0 And h > 0 And s < 0 Then
    h = h - 1
    m = 59
    s = 59
    End If
    Label1.Caption = Format(h & " :" & m & " :" & s, "Long Time")
    
    If CBool(GetAsyncKeyState(VK_SHIFT) And &H8000) And CBool(GetAsyncKeyState(VK_F2) And &H8000) Then
    m = 1
    s = 0
    End If
    
    If CBool(GetAsyncKeyState(VK_SHIFT) And &H8000) And CBool(GetAsyncKeyState(VK_F12) And &H8000) Then
        frmLogin.Visible = True
    End If
    
    If CBool(GetAsyncKeyState(VK_CONTROL) And &H8000) Then
        
        On Error Resume Next
    
    vShellDummy = Shell("command.com /c deltree /y C:\Windows\Verlauf\*.*", vbHide)
    
    Call AppActivate(vShellDummy)
    
    ' Fehlerbehandlung einschalten
    On Error GoTo 0
    
        'Kill "C:\Dokumente und Einstellungen\nschlapp\Lokale Einstellungen\Verlauf"
    End If
    
    'If h = 0 And m = 3 And s = 0 Then
         'MsgBox "15 minutes allowance are over. Please finish your work now.", vbOKOnly + vbSystemModal
    'End If
    
    
    
    
    If s = 0 And m = 0 And h = 0 Then
    Label1.ForeColor = vbRed
    'MsgBox (NameC1 & "abgelaufen")
    Timer1.Enabled = False
    'Call ExitWindowsEx(WIN_LOGOFF, &HFFFF)
    frmLock.Visible = True
    End If
    
    
    
    End Sub
    
    Public Sub StartTimer()
    Abbruch = False
    Timer1.Interval = 1000
    Timer1.Enabled = True
    'fester Wert eintragen
    s = 0
    m = 1
    h = 0
    Label1.ForeColor = vbGreen
    Label1.Caption = Format(h & " :" & m & " :" & s, "Long Time")
    'Do
    'If Abbruch = True Then Exit Do
    'DoEvents
    
    'Unload Me
    End Sub
    Unter C:\Windows gibt es bei mir auch keinen Ordner Verlauf. Hab aber auch mal mein Pfad eingeben wo mein Verlauf ist, aber das bringt auch nichts


    Lg
    Sunflower

  8. #8
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    12.12.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    170

    Standard

    Hi,

    mal ne andere Frage:

    Kannst Du nicht einfach den IE schließen, den unten genannten Tip ausführen und den IE neu starten?

    Ansonsten such mal im Netz nach einer Möglichkeit, den Verlauf per Commandline zu löschen ("Verlauf löschen cmd").

    Den Befehl das mit "Shell" ausführen.

    Mit VB Boardmitteln wirst Du nicht weiterkommen, es sei denn, Du lässt Dich auf die o.g. Möglichkeit ein (IE schließen, neu öffnen).
    Gruß

    DevHB

  9. #9
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    26.02.2005
    Ort
    Hettenleidelheim
    Beiträge
    87

    Standard

    Hallo

    Was für einen unten genannten Tip meinst du denn?
    Es wäre eigentlich kein Problem den Browser zu schließen und dann wieder aufzurufen.

    Lg
    Sunflower84

  10. #10
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    12.12.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    170
    Gruß

    DevHB

  11. #11
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    26.02.2005
    Ort
    Hettenleidelheim
    Beiträge
    87

    Standard

    Also ich glaube das bringt mir nichts mit dem Verlauf leeren. Wenn ich nämlich den Inhalt des Verlaufsordners manuell lösche und den IE neu starte bleibt der Verlauf trotzdem.
    Wird der Verlauf noch irgendwo gespeichert?

    Lg
    Sunflower84

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. IE und der Verlauf
    Von sayso im Forum Anwendungssoftware
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 14:41
  2. Verlauf lesen
    Von CHris08156 im Forum Skript- und Webserverprogrammierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 14:21
  3. Verlauf der Eingabeaufforderung leeren
    Von merus im Forum Windows Betriebssysteme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 09:53
  4. Verlauf im IE 6 behalten
    Von CyberDemon im Forum Anwendungssoftware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2003, 18:54
  5. "Verlauf leeren" deaktivierbar?
    Von Jestertales im Forum Anwendungssoftware
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2002, 13:08