Join fachinformatiker.de Forum Now
Ergebnis 1 bis 3 von 3

C - String (Char-Array) an Funktion übergeben

Diskussion über C - String (Char-Array) an Funktion übergeben in C und C++ der Kategorie Programmierung; Hallo zusammen, ich benötige eine WriteString-Funktion. WriteString(xPos, yPos, StringVar); Nun kann ich den String nur als Char-Array deklarieren. Also unsigned ...

  1. #1
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    10.05.2005
    Beiträge
    425

    Standard C - String (Char-Array) an Funktion übergeben

    Hallo zusammen,

    ich benötige eine WriteString-Funktion.

    WriteString(xPos, yPos, StringVar);

    Nun kann ich den String nur als Char-Array deklarieren.

    Also
    unsigned char *StringVar = "Teststring\0";

    Wie übergeb ich denn die Variable der Funktion und vorallem, wie greife ich dann darauf zu???


  2. #2
    Reg.-Benutzer Avatar von Darkeldar
    Reg.-Datum
    30.09.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    816

    Standard

    Zitat Zitat von steinadler Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich benötige eine WriteString-Funktion.

    WriteString(xPos, yPos, StringVar);
    Also deine fkt lautet WriteString(int xPos,int yPos,char StringVar[]);?
    Zitat Zitat von steinadler Beitrag anzeigen
    Nun kann ich den String nur als Char-Array deklarieren.

    Also
    unsigned char *StringVar = "Teststring\0";

    Wie übergeb ich denn die Variable der Funktion und vorallem, wie greife ich dann darauf zu???
    fkt aufruf wäre: WriteString(xPos, yPos, StringVar)
    und da du die namen in dem fkt aufruf definiert hast, kannst du über die namen daruf zugreifen. Oder hab ich da was falsch verstanden?
    Istud quod tu summum putas, gradus est!!

    "Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning."

    - Rich Cook

  3. #3
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    10.05.2005
    Beiträge
    425

    Standard Problem gelöst

    Genau... richtig erkannt.

    Allerdings möchte ich der Funktion den Zeiger auf den String übergeben.
    Ich konnte bisher auch darauf zugreifen, allerdings war der Wert an Adresse(String+x) immer 0x00.

    Hab das Problem selbst lösen können:

    Da es sich hierbei um einen Microcontroller handelt und dieser konstante Strings im Programm-Speicher ablegt, musste ich den Zeiger noch etwas anders deklarieren; also mit nem "rom" davor.

    Trotzdem Danke!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aus String Array in Char Array zum Sortieren
    Von notorious.madeye im Forum C und C++
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 16:44
  2. String Array sortieren???
    Von DuBe im Forum Java
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 09:58
  3. VB.NET: 2-dimensionales Array übergeben??
    Von Mr. Bubbles im Forum Basic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2004, 10:01
  4. Delphi - Nach vorhandenen String suchen in Array
    Von paule22 im Forum Delphi/RPG+CL/Sonstige
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2003, 16:52
  5. String optional übergeben
    Von kuekenMcNugget im Forum C und C++
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.2002, 17:05