Join fachinformatiker.de Forum Now
Ergebnis 1 bis 5 von 5

MySQL + schleife

Diskussion über MySQL + schleife in Datenbanken der Kategorie Fachliches; Gibt es einen Befehl, um in MySQL eine datenbank mit einer Schleife zu füllen. Ich möchte folgenden Befehl ca. 10000. ...

  1. #1
    Administrator Avatar von e@sy
    Reg.-Datum
    13.06.2001
    Ort
    NRW,Düsseldorf
    Beiträge
    1.452

    Standard MySQL + schleife

    Gibt es einen Befehl, um in MySQL eine datenbank mit einer Schleife zu füllen.

    Ich möchte folgenden Befehl ca. 10000. ausführen. Wobei die 6 sich jeweils um 1 erhöhen soll.

    INSERT INTO `userfield` (`userid`, `field1`, `field2`, `field3`, `field4`) VALUES ('6', '', '', '', '')


  2. #2
    Moderator
    Datenbanken
    Netzwerk, Security

    Reg.-Datum
    16.04.2001
    Ort
    50.80537° N 6.49396° E
    Beiträge
    5.503

    Standard Re: MySQL + schleife

    Reines SQL unterstuetzt keine Zaehlschleifen und auch keine Variablen.

    Dafuer muesstest Du dann das in einigen Programmiersprachen eingebettete SQL nehmen (z.B. VB).
    hades

    Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen.
    Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmaechtige Veraenderungen sind nicht gestattet.

  3. #3
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    01.08.2000
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    719

    Standard

    Mmh.. irgendwie blick ich das nicht so ganz.
    Wenmn du nur die 6 (userid) automatisch erhöhen willst, dann definier das feld in der tabelle soch mit dem extra auto increment... oder war die lösung jetzt zu einfach ?
    Gruß,
    BigMac


  4. #4
    Administrator Avatar von e@sy
    Reg.-Datum
    13.06.2001
    Ort
    NRW,Düsseldorf
    Beiträge
    1.452

    Standard

    und wie bringe ich ihn dann dazu das ganze 10000 mal auszuführen ? Also muss ich eine Schleife in PhP mach und die durchlaufen. So könnte es klappen.

  5. #5
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    01.08.2000
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    719

    Standard

    jo sicher.. die schleife zum einfügen brauchst du dann immer noch in perl.. oh.. vergaß du bist ja jetzt php freak
    Gruß,
    BigMac


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)