Join fachinformatiker.de Forum Now
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

CGI-Script via Console aufrufen

Diskussion über CGI-Script via Console aufrufen in Linux + Unix der Kategorie Fachliches; Grüße. Folgendes Problem: Ich hab hier eine Steckdose, die sich via cgi-script an und abschalten lässt. Im Browser aufrufen kann ...

  1. #1
    TDM
    TDM ist offline
    Reg.-Benutzer Avatar von TDM
    Reg.-Datum
    08.11.2004
    Ort
    Am Anus der Welt.
    Beiträge
    1.803

    Standard CGI-Script via Console aufrufen

    Grüße.

    Folgendes Problem:

    Ich hab hier eine Steckdose, die sich via cgi-script an und abschalten lässt. Im Browser aufrufen kann ich die wunderbar.

    Jetzt möchte ich aber über einen Linuxrechner ohne gui (also nur console) das script aufrufen.

    Mit welchem Befehl kann ich das am besten machen?
    (ich muss mich da nicht irgendwie anmelden oder so, sondern einfach nur das cgi-script aufrufen, den Rest macht das Gerät allein)

    bin dankbar für Vorschläge

    Friedlich sei der Weg der Stromkäfer unter der Last der Bitkrümel!

  2. #2
    Reg.-Benutzer Avatar von Crash2001
    Reg.-Datum
    20.05.2001
    Ort
    Münchner Speckgürtel
    Beiträge
    8.280

    Standard

    Auch für die Console gibt es Browser. Lynx oder Links z.B. ...

    Dann kannst du das einfach per links [URL] bzw lynx [URL] aufrufen.

    Links kann mit Frames und Tabellen besser umgehen, bei Lynx gibts da immer Probs.

    Ansonsten dürfte auch das senden eines http-Requests evtl schon zum schalten ausreichen.
    Geändert von Crash2001 (25.06.2008 um 16:43 Uhr)
    MfG Crash2001
    Love me or let it be, but don't play with me! |-| <O| mein IRC-Channel |O> |-| CCNA und FIAE

    if (!$knowledge) { if(!res_search($foo)) { post($question); } else { use_output_as_input($search); } } else { start_working(); }

  3. #3
    Gesperrt
    Reg.-Datum
    22.11.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    3.820

    Standard

    Ein cgi ist im Grunde nichts anderes als eine ausführbare Datei, deren Ausgaben eben über den Webserver an den Client geliefert werden.. Die solltest du einfach so starten können, evtl. über einen Interpreter o.ä., wenn es z.B. Perl ist. Dann noch die passenden Parameter mitgeben und das war's.

  4. #4
    TDM
    TDM ist offline
    Reg.-Benutzer Avatar von TDM
    Reg.-Datum
    08.11.2004
    Ort
    Am Anus der Welt.
    Beiträge
    1.803

    Standard

    Zitat Zitat von Crash2001 Beitrag anzeigen
    Ansonsten dürfte auch das senden eines http-Requests evtl schon zum schalten ausreichen.
    Fein, mit Links geht.

    Problem ist nur, dass ich auf dem Linuxrechner weder aptitude noch apt-get hab.
    (nur wget, kann man damit installieren? )

    Notfalls muss ich halt nen eignes Programm schreiben...
    Friedlich sei der Weg der Stromkäfer unter der Last der Bitkrümel!

  5. #5
    @@@
    @@@ ist offline
    Reg.-Benutzer Avatar von @@@
    Reg.-Datum
    21.09.2000
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    553

    Standard

    Zitat Zitat von TDM Beitrag anzeigen
    Fein, mit Links geht.

    Problem ist nur, dass ich auf dem Linuxrechner weder aptitude noch apt-get hab.
    (nur wget, kann man damit installieren? )

    Notfalls muss ich halt nen eignes Programm schreiben...
    Dann stellt sich erstmal die Frage welche Distribution du verwendest, da so ziemlich jede Distribution über ein eigenes Paketmanagement verfügt.

    Notfalls kannst dir ja die Pakete selber komplieren.
    Maybe this world is another planet's hell
    Aldous Huxley

    FiSi 2003

  6. #6
    TDM
    TDM ist offline
    Reg.-Benutzer Avatar von TDM
    Reg.-Datum
    08.11.2004
    Ort
    Am Anus der Welt.
    Beiträge
    1.803

    Standard

    Wenn ich wüsste welche Distribution das ist...

    Hier steht nur was von Busylinux.

    Ein DBox2-Image.

    Am besten ich warte, bis die im Entwicklungsforum mal was gesagt haben...
    Friedlich sei der Weg der Stromkäfer unter der Last der Bitkrümel!

  7. #7
    Moderator Linux + Unix
    Rootserver - Vserver - Webspace
    Avatar von Amstelchen
    Reg.-Datum
    08.03.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    3.948

    Standard

    du kannst auch das - offensichtlich schon installierte - wget für HTTP-requests verwenden; dafür wurde es ja gemacht

    KISS - keep it simple (and) stupid.

    s'Amstel
    Help stamp out and abolish redundancy!
    Help stamp out and abolish redundancy!

  8. #8
    TDM
    TDM ist offline
    Reg.-Benutzer Avatar von TDM
    Reg.-Datum
    08.11.2004
    Ort
    Am Anus der Welt.
    Beiträge
    1.803

    Standard

    Das Problem ist nur, dass wget die Datei immer runterläd und nicht auf dem Server ausführt.
    Friedlich sei der Weg der Stromkäfer unter der Last der Bitkrümel!

  9. #9
    Reg.-Benutzer Avatar von dgr243
    Reg.-Datum
    21.08.2001
    Ort
    Im Hamburger Speckgürtel
    Beiträge
    1.478

    Standard

    dafür ist wget auch da ..

    man wget

    was lädst du denn runter? nen .deb? nen .rpm? nen .tar.gz?

    !_Die schattige Seite der Macht, hat auch Kekse_!
    #fi.de Soap - Die Gruppe

  10. #10
    TDM
    TDM ist offline
    Reg.-Benutzer Avatar von TDM
    Reg.-Datum
    08.11.2004
    Ort
    Am Anus der Welt.
    Beiträge
    1.803

    Standard

    Ich will ja nichts runterladen, nur ein http-request schicken. Damit die Seite aufgerufen wird.
    Friedlich sei der Weg der Stromkäfer unter der Last der Bitkrümel!

  11. #11
    Gesperrt
    Reg.-Datum
    22.11.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    3.820

    Standard

    Zitat Zitat von TDM Beitrag anzeigen
    Wenn ich wüsste welche Distribution das ist...
    Code:
    cat /proc/version_signature
    Dann solltest du das sehen können (Also zumindest mal den Kernel, aber die Distributionen haben ja meist den Namen mit dabei in ihrer Version)

    Aber da das ja keine Desktop-Distri ist kann das schon sein... nur müssen die doch auch so eine Verwaltung haben, oder nicht?

    Zitat Zitat von TDM Beitrag anzeigen
    Ich will ja nichts runterladen, nur ein http-request schicken. Damit die Seite aufgerufen wird.
    Naja, nichts anderes ist "runterladen" ja

  12. #12
    TDM
    TDM ist offline
    Reg.-Benutzer Avatar von TDM
    Reg.-Datum
    08.11.2004
    Ort
    Am Anus der Welt.
    Beiträge
    1.803

    Standard

    Zitat Zitat von JesterDay Beitrag anzeigen
    Code:
    cat /proc/version_signature
    version_signature gibts ne, ich hab /proc/version genommen:

    /var # cat /proc/version
    Linux version 2.4.36.2-dbox2 (image@Server) (gcc version 3.4.6) #32 Fr Apr 25 04:23:39 CEST 2008
    /var #
    Ich sag ja, ich weiß nicht, welche distribution das ist...




    btw: wget geht. Toll. Allerdings erstellt er mir immer die Datei, die aufgerufen wird. Kann man das irgendwie unterbinden (Ich find keine passende option) oder nach /dev/zero (so heißt anscheinend /dev/null) umleiten?

    wget <Adresse> >> /dev/zero geht jedenfalls nicht.
    Friedlich sei der Weg der Stromkäfer unter der Last der Bitkrümel!

  13. #13
    Moderator Linux + Unix
    Rootserver - Vserver - Webspace
    Avatar von Amstelchen
    Reg.-Datum
    08.03.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    3.948

    Standard

    da wget auf stderr schreibt, kann > nicht funktionieren; verwende 2> oder -o.

    wget Example Web Page 2> /dev/null
    oder
    wget Example Web Page -o /dev/null

    s'Amstel
    Help stamp out and abolish redundancy!
    Help stamp out and abolish redundancy!

  14. #14
    Reg.-Benutzer Avatar von Crash2001
    Reg.-Datum
    20.05.2001
    Ort
    Münchner Speckgürtel
    Beiträge
    8.280

    Standard

    Einen http-Request kann man doch auch per telnet absetzen irgendwie *grybl*

    Reicht da nicht schon ein einfaches telnet auf die URL mit dem entsprechenden Port aus?

    Also ein telnet [URL] [Port]
    MfG Crash2001
    Love me or let it be, but don't play with me! |-| <O| mein IRC-Channel |O> |-| CCNA und FIAE

    if (!$knowledge) { if(!res_search($foo)) { post($question); } else { use_output_as_input($search); } } else { start_working(); }

  15. #15
    Moderator Linux + Unix
    Rootserver - Vserver - Webspace
    Avatar von Amstelchen
    Reg.-Datum
    08.03.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    3.948

    Standard

    nö. telnet versteht kein HTTP, nur TCP.

    man kann zwar damit immer auch mit webservern auf TCP 80 sprechen, aber auch nur, weil HTTP auf TCP aufsetzt. dafür ist schon ein "echter" HTTP-client erforderlich, der GET/HEAD/POST direkt unterstützt.

    s'Amstel
    Help stamp out and abolish redundancy!
    Help stamp out and abolish redundancy!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Logfile Auswerten mit AWK
    Von siryasokuhl im Forum Linux + Unix
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 09:56
  2. viele URLs per Script aufrufen
    Von TestseT im Forum Skript- und Webserverprogrammierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 11:15
  3. Probleme unter WINXP MCE
    Von Strike im Forum Windows Betriebssysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.06.2004, 13:28
  4. Shell Script mit Java aufrufen
    Von clavo im Forum Java
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2002, 11:50
  5. Shell Script mit Java aufrufen?!
    Von clavo im Forum Linux + Unix
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2002, 21:25