Join fachinformatiker.de Forum Now
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Via UMTS/GPRS VPN aufbauen

Diskussion über Via UMTS/GPRS VPN aufbauen in Security der Kategorie Fachliches; Hi, ich habe hier ein Notebook in dem eine Vodafone Mobile Connect Card steckt. Mit dieser kann ich per GPRS ...

  1. #1
    Reg.-Benutzer Avatar von t3quill4b0y
    Reg.-Datum
    06.04.2004
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    170

    Frage Via UMTS/GPRS VPN aufbauen

    Hi,

    ich habe hier ein Notebook in dem eine Vodafone Mobile Connect Card steckt. Mit dieser kann ich per GPRS und UMTS im internet surfen. Funktioniert alles wunderbar.
    Allerding möche ich nun einen VPN Tunnel aufbauen. Laut Vodafone Support Hotline muss ich dazu nur den Einwahlpunkt (Accespoint) ändern. Sobald ich das tue kann ich mich weder per UMTS noch GPRS einwählen um überhaupt mal den VPN Tunnel zu testen. Folgende Fehlermeldungen bekomme ich abwechselnd:
    "RAS Fehler 619/31/718"
    Komisch ist nur, das diese Verbindung (per GPRS) schon einmal zustande kam und ich die VPN verbindung aufbauen konnte. aber halt nur 1 mal
    Leider kam nach mehreren Telefonaten mit vodafone heraus das dieser Fehler, der ja von Windows generiert wird, nicht in ihren support bereich fällt und ebenso hat vodafone ja noch mehrere kunden die diesen Accespoint nutzen um via VPN ins Intranet zukommen was bei denen wohl funktioniert.
    Hat jemand dazu ein paar Tipps oder Lösungsvorschläge?
    Neu Isntalliert hab ich schon alles, inklusive der Einträge in der Registry entfernen...
    Achja, OS=XP.
    danke.


    mfg


  2. #2
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    15.10.2001
    Ort
    Börlin
    Beiträge
    91

    Standard

    hi,

    gehe mal davon aus, dass du die umts und vpn verbindung über die vodafone dashboard software aufbaust?

    Schau mal unter die netzwerkverbindungen. da findest du auch eine umts verbindung, für die du das dashobard nicht brauchst.- des weiteren kannste dort ja auch ne vpn verbindung anlegen, die die umts verbindung zuerst wählen soll, bevor sie sich selbst connectet.

    ich habe hier diese konstellation, und es funktioniert absolut prima.

  3. #3
    Reg.-Benutzer Avatar von t3quill4b0y
    Reg.-Datum
    06.04.2004
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    170

    Standard

    so, hat sich nun erledigt. Doppeltes NAT war schuld. irgendeine software kommt damit net zurecht...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)