Join fachinformatiker.de Forum Now
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 55

MAC-Adressen

Diskussion über MAC-Adressen in Windows Betriebssysteme der Kategorie Fachliches; Hallöchen, Frage... wie kann ich in der Eingabeaufforderung (cmd) unter Windows XP alle Mac-Adressen der Rechner im Netzwerk aufrufen. arp ...

  1. #1
    Reg.-Benutzer Avatar von Vaimpír nan Deireath
    Reg.-Datum
    03.03.2006
    Ort
    Nicht hier
    Beiträge
    343

    Standard MAC-Adressen

    Hallöchen,

    Frage... wie kann ich in der Eingabeaufforderung (cmd) unter Windows XP alle Mac-Adressen der Rechner im Netzwerk aufrufen. arp /a hab ich schon versucht, da zeigt er mir die Mac-Adresse des Gateways und die Netzwerkadresse... (??) und noch eine die ich nicht identifizieren kann..Wie weiß ich am besten ohne jemand anderen bitten zu müssen, welche IP zu welchem Rechner gehört?

    Danke schonmal

    Die Erde gehört nicht uns - wir gehören der Erde!

  2. #2
    Moderator Java
    Reg.-Datum
    24.07.2007
    Beiträge
    8.284

    Standard

    Hallo,

    nicht jeder Client kennt alle MAC Adressen. Zuverlässig würdest Du am Switch über SNMP Protokoll die Informationen erhalten. Was eine Quick'N'Dirty Lösung wäre, Du pingst den kompletten IP Range ab (alle Clients müssen natürlich auf ICMP antworten) und dann fragst Du die Arp Tabelle ab.

    Phil

  3. #3
    Reg.-Benutzer Avatar von Vaimpír nan Deireath
    Reg.-Datum
    03.03.2006
    Ort
    Nicht hier
    Beiträge
    343

    Standard

    Hmm.. kannst du oder sonstwer mir das ein bisschen leichter erklären? SO gut bin ich noch nicht dass ich das voll kapiere.. ^^
    Die Erde gehört nicht uns - wir gehören der Erde!

  4. #4
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    22.02.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Vaimpír nan Deireath Beitrag anzeigen
    Hmm.. kannst du oder sonstwer mir das ein bisschen leichter erklären? SO gut bin ich noch nicht dass ich das voll kapiere.. ^^
    Bitteschön:

    Du schreibst dir eine Batch alá

    ping -n 01 192.168.10.1
    bis
    ping -n 01 192.168.10.255

    Wenn die Batch durchgelaufen ist gibst du arp /a ein und hast die MAC Adressen.

    Ich halte das zwar auch nicht für die ultimative Lösung, aber besser als nix :P
    Die Welt ist eine Google


    Microsoft Certified System Engineer 2003
    Microsoft Certified Technology Specialist: Configuring Vista
    Azubi Fachinformatiker Systemintegration
    In Vorbereitung: Microsoft Certified Technology Specialist: Windows Server 2008 Active Directory, Configuring


  5. #5
    Reg.-Benutzer Avatar von deano
    Reg.-Datum
    01.08.2006
    Beiträge
    652

    Standard

    oder per gruppenrichtlinie ein neues script in den logon.

    ipconfig /all > c:\mac.txt
    und dann ein vb-script was alle zeilen nach "Physikalische Adresse" absucht, die adresse ausliest und dann auf ein netzlaufwerk schreibt.
    no risc - no fun.

  6. #6
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    22.02.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von deano Beitrag anzeigen
    oder per gruppenrichtlinie ein neues script in den logon.

    ipconfig /all > c:\mac.txt
    und dann ein vb-script was alle zeilen nach "Physikalische Adresse" absucht, die adresse ausliest und dann auf ein netzlaufwerk schreibt.
    Genau, wenn er nicht weiß wie man eine Range via Script durch pingt, wird er Gruppenrichtlinien und vbs beherrschen....

    Schöner Ansatz, wird Ihn aber so wie du das "vorschlägst" überhaupt nicht weiter bringen... -______-
    Die Welt ist eine Google


    Microsoft Certified System Engineer 2003
    Microsoft Certified Technology Specialist: Configuring Vista
    Azubi Fachinformatiker Systemintegration
    In Vorbereitung: Microsoft Certified Technology Specialist: Windows Server 2008 Active Directory, Configuring


  7. #7
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    02.01.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von clickme Beitrag anzeigen
    Genau, wenn er nicht weiß wie man eine Range via Script durch pingt, wird er Gruppenrichtlinien und vbs beherrschen....
    Würde ich nicht unbedingt schlußfolgern, Wissen in einem von Dir genannten Bereich setzt nicht unbedingt Wissen im anderen voraus. Das Problem an deanos Vorschlag ist auch eher, daß er mit ipconfig /all natürlich nicht die Adressen anderer Rechner im Netz findet...

    Der OP möchte doch die MACs aller derzeit im eigenen Netz aktiven Rechner haben. Anstatt nun mit einem Range die Adressen einzeln durchzuscannen, kann man natürlich auch einfach ein ping auf die Broadcast-Adresse des eigenen Netzes loslassen. Danach stehen im ARP-Cache die MACs der Rechner, die momentan im Netz sind und bereit sind, auf pings zu antworten.

  8. #8
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    22.02.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von TheFinn Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht unbedingt schlußfolgern, Wissen in einem von Dir genannten Bereich setzt nicht unbedingt Wissen im anderen voraus. Das Problem an deanos Vorschlag ist auch eher, daß er mit ipconfig /all natürlich nicht die Adressen anderer Rechner im Netz findet...
    Das ist natürlich richtig, allerdings würde er, wenn er vbs beherrschen würde, selbst eine Batch schreiben können die die Range durchpingt. Nachdem er das nicht kann, bin ich einfach davon ausgegangen das er auch kein vbs kann.

    Zitat Zitat von TheFinn Beitrag anzeigen
    Der OP möchte doch die MACs aller derzeit im eigenen Netz aktiven Rechner haben. Anstatt nun mit einem Range die Adressen einzeln durchzuscannen, kann man natürlich auch einfach ein ping auf die Broadcast-Adresse des eigenen Netzes loslassen. Danach stehen im ARP-Cache die MACs der Rechner, die momentan im Netz sind und bereit sind, auf pings zu antworten.
    Das ist richtig, vielleicht weniger Dirty als Quick aber damit bekommt er auch Antworten von Routern, Switches, Druckern, etc. die er evtl gar nicht will und bei meiner variante gleich auslassen kann.

    Ich persönlich frage mich sowieso warum man so etwas wollen würde.
    Die Welt ist eine Google


    Microsoft Certified System Engineer 2003
    Microsoft Certified Technology Specialist: Configuring Vista
    Azubi Fachinformatiker Systemintegration
    In Vorbereitung: Microsoft Certified Technology Specialist: Windows Server 2008 Active Directory, Configuring


  9. #9
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    02.01.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von clickme Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, vielleicht weniger Dirty als Quick aber damit bekommt er auch Antworten von Routern, Switches, Druckern, etc. die er evtl gar nicht will und bei meiner variante gleich auslassen kann.

    Ich persönlich frage mich sowieso warum man so etwas wollen würde.
    1. zur Übung
    2. in der MAC ist i.A. auch der Hersteller codiert (jedenfalls, wenn man nicht solche Schweinereien macht wie MACs von Hand zu faken...). Diese Information könnte man sich als sinnvoll in einem automatischen Asset Management vorstellen, z.B. um sehr alte NICs mit u.U. nicht mehr supporteten Treibern zu identifizieren.
      Oder auch, um MAC-basierte Paketfilterregeln automatisch anzupassen, die MACs von speziellen Knoten wie Server, Drucker, Switches kommen auf eine Ausnahmeliste, gegen die verglichen wird.


    Übrigens frage ich mich, wieso bei solchen Aufgaben immer gleich nach VBscript gerufen wird. Findstr und cut reichen da ggfs auch (nur zum manuellen Auslesen, Weiterverarbeitung ist natürlich wieder eine andere Baustelle). Je öfter ich mal ein DOS-Fenster () aufmache, desto überraschter bin ich, daß es selbst bei meinem Lieblingsfeind ein paar brauchbare Kommandozeilentools gibt...

  10. #10
    Reg.-Benutzer Avatar von deano
    Reg.-Datum
    01.08.2006
    Beiträge
    652

    Standard

    ich glaube, dass es eine sie ist

    erzähl mir mal, wieso man mit meinem tipp nicht weiterkommen soll?
    und wieso "vorschlägst"?
    no risc - no fun.

  11. #11
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    22.02.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von deano Beitrag anzeigen
    ich glaube, dass es eine sie ist

    erzähl mir mal, wieso man mit meinem tipp nicht weiterkommen soll?
    und wieso "vorschlägst"?
    Damit kommst du und ich weiter, aber der OP nicht.. Er/Sie ist ja schon bei einem simplen ping Befehl überfordert (nix für ungut, Vampir).

    Je öfter ich mal ein DOS-Fenster () aufmache, desto überraschter bin ich, daß es selbst bei meinem Lieblingsfeind ein paar brauchbare Kommandozeilentools gibt...
    Du hast dich in deinem eigenen Post korrigiert das "DOS Fenster" ist eine ganz normale Kommandozeile und hat, jedenfalls auf NT basierten Systemen, nicht viel mit DOS zu tun.

    Und wieso Lieblingsfeind?
    Die Welt ist eine Google


    Microsoft Certified System Engineer 2003
    Microsoft Certified Technology Specialist: Configuring Vista
    Azubi Fachinformatiker Systemintegration
    In Vorbereitung: Microsoft Certified Technology Specialist: Windows Server 2008 Active Directory, Configuring


  12. #12
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    02.01.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von deano Beitrag anzeigen
    ich glaube, dass es eine sie ist
    Spekulation, ist für mich auch aus dem Profil nicht erkennbar und spielt auch keine Rolle: wenn ich in solchen Fällen die (grammatikalisch) männliche Form benutze, stellt dies keinerlei Unterstellung oder gar Wertung dar, sondern dient einzig der Vermeidung stilistischer Scheußlichkeiten wie "er/sie" oder gar "Binnen-Is"...


    Zitat Zitat von deano Beitrag anzeigen
    erzähl mir mal, wieso man mit meinem tipp nicht weiterkommen soll?
    Weil er Dir nur Deine eigene MAC liefert, nicht aber die der anderen Rechner im Netz.

    Zitat Zitat von deano Beitrag anzeigen
    und wieso "vorschlägst"?
    Ich glaube, wir haben das alle als Lösungsvorschlag interpretiert, war es nicht so gemeint??? Wie war es denn dann gemeint?

  13. #13
    Reg.-Benutzer Avatar von deano
    Reg.-Datum
    01.08.2006
    Beiträge
    652

    Standard

    der post galt nicht dir.

    wenn mir aber jeder pc seine eigene mac-adresse mitteilt, habe ich alle
    no risc - no fun.

  14. #14
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    02.01.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von clickme Beitrag anzeigen
    Du hast dich in deinem eigenen Post korrigiert das "DOS Fenster" ist eine ganz normale Kommandozeile und hat, jedenfalls auf NT basierten Systemen, nicht viel mit DOS zu tun.
    Schon klar, daher ja auch mein Smiley...


    Zitat Zitat von clickme Beitrag anzeigen
    Und wieso Lieblingsfeind?
    Weil ich einfach mehr mit Linux/Unix zu tun habe und (mangels eingehenderer Beschäftigung damit) mich gelegentlich dabei ertappe, an der Windows-Kommandozeile Fehlermeldungen zu produzieren, weil meine Finger auf die GNU-Tools unter Linux/Unix geeicht sind. Nimm eine solche Bemerkung nicht gar zu ernst, ich benutze Unix und Windows und sehe auch für beide eine Existenzberechtigung, meine "emotionale Heimat" liegt aber nunmal nicht im Windows-Bereich...

  15. #15
    Reg.-Benutzer
    Reg.-Datum
    02.01.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von deano Beitrag anzeigen
    der post galt nicht dir.
    Sorry!

    Zitat Zitat von deano Beitrag anzeigen
    wenn mir aber jeder pc seine eigene mac-adresse mitteilt, habe ich alle
    OK, jetzt verstehe ich auch, wie Du's gemeint hast, ich habe Deinen Post nachlässig gelesen. Dann hast Du natürlich recht, setzt dabei allerdings eine Domäne voraus, die die Rechner "zwingen" kann, ihre Adresse zu verraten. Über ping geht's halt auch in Netzen ohne Domäne.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Xerox drucker adressen einfügen
    Von =o-n-e= im Forum Hardware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 13:48
  2. Lokale IP Adressen knapp: Lösungsansätze!
    Von Schmiddi im Forum Networking Technologies
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 13:53
  3. IP Adressen überwachen
    Von Schmiddi im Forum Networking Technologies
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 17:14
  4. Aktualisierung der E-mail Adressen ohne Exchange
    Von Controller im Forum Anwendungssoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 13:27
  5. Sendmail - Mehrere Adressen
    Von Captain_Archer im Forum Skript- und Webserverprogrammierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2003, 14:15