Join fachinformatiker.de Forum Now
Ergebnis 1 bis 3 von 3

\Lokale Einstellungen\Temp löschen?

Diskussion über \Lokale Einstellungen\Temp löschen? in Windows Betriebssysteme der Kategorie Fachliches; C:\Dokumente und Einstellungen\USER_NAME\Lokale Einstellungen\Temp ist ziemlich voll.... ich wollte mal alles löschen was drin ist. aber win sagt, dass dateien ...

  1. #1
    Reg.-Benutzer Avatar von bigredeyes
    Reg.-Datum
    08.03.2002
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    725

    Standard \Lokale Einstellungen\Temp löschen?

    C:\Dokumente und Einstellungen\USER_NAME\Lokale Einstellungen\Temp

    ist ziemlich voll.... ich wollte mal alles löschen was drin ist. aber win sagt, dass dateien noch in benutzung sind. gibt es eine möglichkeit die irgendwie, irgendwann zu löschen? am bestenbeim herunterfahren wahrscheinlich.... aber leider steht im taskmanager nur was von "beim start ausführen" und nicht "beim herunterfahren". gibt's da irgendwelche tricks??? oder sollte man lieber die finger von dem ordner lassen??? ist halt keine riesen partition und es sind über 200 mb.

    bs: win xp prof

    bigredeyes

    *_*

  2. #2
    Moderator
    Datenbanken
    Netzwerk, Security

    Reg.-Datum
    16.04.2001
    Ort
    50.80537° N 6.49396° E
    Beiträge
    5.503

    Standard

    Lokale Gruppenrichtlinie (gpedit.msc) bearbeiten:
    Computerkonfiguration -> Windowseinstellungen -> Skripts -> Herunterfahren

    Code:
    del "%userprofile%\Lokale Einstellungen\Temp" /S /F /Q
    loescht allerdings nur alle Dateien inkl. aller Dateien in allen Unterverzeichnissen, zurueck bleiben leere Unterordner von Temp.
    hades

    Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen.
    Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmaechtige Veraenderungen sind nicht gestattet.

  3. #3
    Reg.-Benutzer Avatar von Nasher
    Reg.-Datum
    25.02.2002
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    108

    Standard Kleine Schübe, evt. Batchdatei

    Hoi,

    eine Möglichkeit, wenn auch nicht die feine englische Art & etwas nervig ab einer gewissen Menge :

    Von unten anfangen die Dateien in kleinen Schüben markieren und per Hand löschen, wenn ich das richtig sehe, sind die meisten in der Benutzung, bis auf ein paar Ausnahmen weiter oben angesiedelt. Alle die in Benutzung sind, sind auf jeden Fall mit einem "~" am Anfang, wobei es davon auch viele unbenutzte gibt.

    Vielleicht hilft auch einfach eine Batchdatei schreiben, welche das Verzeichnis leert, eventuell überspringt er jede Datei die nicht gelöscht werden kann.

    Nasher

    PS.: Die feine Englische war / ist schneller
    Steht ein Würmschen auf nem Türmschen mit nem Schirmschen, kommt ein Stürmschen fegt das Würmschen mit dem Schirmschen von dem Türmschen... It`s only a Nasher

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)