Forums

  1. Ausbildung/Job

    1. Ausbildung im IT-Bereich

      Allgemeines zu Ausbildung, Umschulung

      97,390
      posts
    2. IT-Arbeitswelt

      Was der Job nach der Ausbildung mit sich bringt

      56,175
      posts
    3. IT-Weiterbildung

      Studium, Fort- und Weiterbildung

      9,387
      posts
    4. Jobboard for it professionals   (14,144 visits to this link)

      Jobboard for it professionals

    5. Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse

      Bewerbungsanschreiben verfassen / Arbeitzeugnisse deuten, Vorstellungsgespräche

      31,368
      posts
  2. Prüfungsforen

    1. IHK-Prüfung allgemein

      Prüfungen zu den IT-Berufen.

      85,664
      posts
    2. Prüfungsaufgaben und -lösungen

      Diskussion über Aufgaben und Lösungen

      38,782
      posts
    3. Abschlussprojekte

      Alles zu Projektantrag, Dokumentation, Präsentation und Fachgespräch

      81,068
      posts
  3. NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen

    1. Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker


      Themen: Windows, Linux, OS, Server, Clients, Hardware, Netzwerk, Security, Datenbanken, Anwendungssoftware, etc.

      339
      posts
    2. Für Anwendungsentwickler und Programmierer


      Themen: C und C++, Java, Basic, Algorithmik, UML, Compiler, IDEs, APIs, .NET, PHP, Perl/CGI, Pyhton, etc.

      64
      posts
  4. Fachliche Foren

    1. 355,667
      posts
    2. 133,776
      posts
  5. Sonstiges

    1. 17,548
      posts
    2. Small Talk

      Aktuelles, Computer-News, Technik, Gadgets, ...

      126,485
      posts
    3. Coffeehouse

      Ihr wollt Abschalten vom stressigen Ausbildungs-/Job Alltag? Ob Kaffee, Biergarten oder Kantine, dann seid Ihr hier genau richtig...

      196,118
      posts
    4. Games

      Freut Euch über die Ankündigungen der neuesten Games. Diskutiert über die aktuellen 3D-Grafik-Spektakel oder über die Spiele-Klassiker. Walkthroughs, Tipps, Hardwarebedarf, Cheats...alles hier hinein!

      32,054
      posts
  • Fachinformatiker.de Stellenangebote

  • Möchtest Du hier
    mitmachen?

    Sign Up
  • Aktuelle Themen

  • Popular Contributors

  • Aktuelle Beiträge

    • die richtige VPN Software ?
      Ich hab mal ne "kleine" Checkliste angefertigt, vielleicht kann mir der ein oder andere einen Tipp dafür geben Welche Geräte werden genutzt: Notebooks mit Windows / Android / IOS MA Anzahl: 100 Concurrent Sessions maximal: 100 MAs (davon maximal 60% per Tunnel [50% Extern, 10% Homeoffice]) VPN Nutzen: Sharelaufwerk, OWA (OWA sollte ja leicht realisierbar sein, wie ich das mit dem Laufwerk mache, weiss ich noch nicht...) Bandbreite: Hier bin ich noch vollkommen Ratlos, ich weiss nicht das berechnen soll. Gateway: Der Router soll schon konfiguriert dort stehen, weiss aber noch nicht was für einer. Expandierbar auf mehr MAs: Ja VPN Software Anbieter (Standort): DE Support des Herstellers: am besten 24/7 mit Wartungsvertrag Regelmäßge Sicherheitsupdate: Ja Mandantenfähigkeit: Sehr gerne aber erstmal nicht zwingend notwendig Administration: Zentral Zero Touch Clients: Sehr gerne, aber wohl nicht realisierbar, es sei denn ich kriege SSL unter den Bedingungen hin. Tunnelprotokoll: IPsec oder SSL, wobei ich mehrmals gelesen habe, das IPsec besser für die Verbindung von 2 Netzwerken ist und nicht für Client > Server. Verschlüsselung: 256bit AES sollte drin sein. Authentifizierung: Token/PW, am besten beides BSI Zertifikat: (evtl)   Was sagt ihr dazu ?    
    • Icinga2 Konfiguration
      Es gibt über nrpe die Möglichkeit alias_process mit einem Argument zu versehen, so habe ich z.b. durch object Service "Prozess" {
      import "generic-service"
      host_name = "SRV-TERM1"
      check_command = "check_process"
      vars.remote_nrpe_command = "alias_process"
      vars.arg1 = "[PROZESSNAME]"
      } Die Möglichkeit diesen Prozess zu überwachen und bei 0 Prozessen einen Kritischen Wert zu erhalten. In Grafana kann ich dann hinterher die Summe anzeigen um z.b. geöffnete terminalserverprozesse anzuzeigen.   Nachtrag: Bei Diensten konnte ich eine solche Möglichkeit nicht finden.  
    • Icinga2 Konfiguration
      Hallo, ich bin gerade dabei, mich in Icinga2 einzuarbeiten. Soweit läuft es auch und eine Windows Test-VM lässt sich auch überwachen. Meine Frage bezieht sich jetzt auf Prozesse und Dienste. Mit der Standardkonfiguration lassen sich alle Prozesse und Dienste überwachen.   Gibt es auch die Möglichkeit, separat einzeln bestimmte Dienste und Prozesse überwachen zu lassen? Danke
    • Abschlussprojekt / Ideen Cloud
      Im Antrag beschreibst du das Problem und stellst einen Plan auf, wie du vorgehen wirst. Im Projekt selber führst du dann die Evaluierung durch und implementierst die gewählte Lösung evtl noch. Die Anforderungen (z.B. muss kompatibel mit Android und iOS, sowie mit Windows 10 sein) gehören schon rein, jedoch nicht welches Produkt man wählen will, denn das findet man ja erst bei der Evaluierung heraus. Genauso auch, ob es nun ein virtueller Server oder eine Appliance wird. Das gehört alles ins Projekt selber und nicht in den Antrag. Ebenso gehört eigentlich auch nicht rein, dass es als Cloud-Lösung realisiert werden soll, sondern auch das findet man erst während der Evaluierungsphase heraus.   Du suchst also eine Speicherlösung um die aktuelle Implementierung abzulösen, da sie z.B. nicht genügend Platz bietet, zu langsam ist, nicht mehr up to date ist, oder aus welchen Gründen auch immer. Das gehört in den Antrag.   Auch beim FISI gehört ein gewisser kaufmännischer Anteil mit zum Projekt. Der FISI ist ja auch ein kaufmännischer Beruf. Schau dir doch mal die anderen Anträge oder abgeschlossenen Projekte an. Da wirst du eigentlich immer kaufmännische Betrachtungen drin finden (zumindest wenn das Projekt gut bewertet wurde). Berechnung der anzuschaffenden Hard- und Software Arbeitskosten Einsparungen durch den Einsatz der neuen Lösung Kosten für Implementierung und Wartung (Support?) ...  
    • Abschlussprojekt / Ideen Cloud
      Hallo und danke für deine Antwort. Also sollte ich meine Lösung (Cloud) erst gar nicht im Antrag direkt erwähnen und stattdessen eher die Evaluierung von Lösungen? (Dachte, dass dies für einen Kaufmann wäre, bin ja FiSi) Ich dachte, dass ich schon im Antrag nähere Infos preisgeben muss. Was ich schlussendlich genommen habe würde die aber ja bei der Einsicht meiner Dokumentation sehen.