Cashwig

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hab bestanden ;-) Viel Glück an alle anderen!
  2. Und schon jemand seine Ergebnisse?
  3. Ihr diskutiert um Sachen, man man man....spart euch die Spucke doch lieber für das Osterfeuer ;-)
  4. Top, das klingt doch gut ;-)
  5. *sich
  6. Woran erkennst du das die IHK Seiten sind stündlich aktualisieren?
  7. Mahlzeit, hat schon jemand von euch die Ergebnisse für den FISI bekommen? :-D
  8. Was wurde nochmal im Handschlungsschritt 4 genau gefragt? Also kann sich noch jemand an alle Fragen erinnern? Ich kriege die 2 Mitarbeiter auslesen und die IF Schleife zusammen...aber wo gab es genau die restlichen Punkte um auf 25 zu kommen?
  9. Sorry, falsch ausgedrückt! In Routing Tabellen der IHK kannst du zu 99,9% davon ausgehen, dass immer eine Default Route 0.0.0.0 irgendwo vorhanden ist :-D Aber du hast selbstverständlich Recht
  10. In Routing Tabellen kannst du davon ausgehen, dass die Default Route immer ans Internet geht. Default Route ist immer dafür da, damit ein Datenpaket gesendet wird, wenn kein spezifischer Empfänger bekannt ist. Sprich wenn der Empfänger im Netzwerk nicht bekannt ist, scheint das Paket ja auch nicht ins Netzwerk zu gehen, sondern an einen anderen Teilnehmer außerhalb des Netzes.
  11. Zu Punkt 1. In der Aufgabe ist nicht nach einer Route nach Köln gefragt, sondern die Internetanbindung soll über Köln stattfinden. Dabei Gibst du IMMER bei Netzwerk das Netzwerk an, was als nächstes erreicht werden soll. Bei NEXT-HOP wird IMMER angegeben über welche Schnittstelle/Netzwerk gegangen werden muss um dies zu erreichen, vergleich doch einfach mal die anderen Routing Einträge. Um die Kommunikation mit Berlin aufzubauen, ist das Zielnetz 192.168.2.0 wo du hin möchtest....172.16.3.2 ist die Route über die du gehen musst. Hoffe es konnte dir helfen.