hleitner

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über hleitner

  • Rang
    Member
  • Geburtstag

Letzte Besucher des Profils

72 Profilaufrufe
  1. Hallo, wenn Du nach vier Wochen keine Reaktion bekommen hast solltest Du nochmal nachfassen. Der einfachste Weg ist natürlich eine eMail an das Unternehmen. Wenn Du darauf hin keine Reaktion bekommst kannst Du dich getrost auf die weiteren Bewerbungen konzentrieren und den Fall erstmal abhacken. Nicht entmutigen lassen.. Sehe die Bewerbungsphase wie einen normalen Job indem Du ein Produkt verkaufst, nur in diesem Fall bist Du das Produkt selber.. Viel Erfolg!
  2. stimmt sorry ich meinte die FOM..danke für den Hinweis
  3. Schau mal auf der WEB-Site vom Arbeitsamt, dort findest Du eine genaue Beschreibung der Möglichen Tätigkeiten und eine Aufgliederung der verschieden Fachbegriffe oder Du kannst hier auch im Bereich Bewerber einen Vortrag ansehen der Dir weiterhilft : Spam entfernt
  4. ich würde Ihnen gerne die FOM empfehlen. Auf der entsprechenden WEB-Seite gibt es genug Informationen. Der Vorteil der FOM liegt darin, dass dort Dozenten aus der Praxis Vorlesungen halten..
  5. technisch wird man Dir wenig "anhaben" können, da Du das Thema schliesslich selbst entwickelt und umgesetzt hast, Du solltest auf allgemeine theoretische Fragen aus dem Umfeld vorbereitet sein.. am besten va Google noch weiter zu dem Thema ein bisschen einlesen..
  6. ich habe gute Erfahrungen mit der FOS gemacht. Top Ausbildung und anschließend ist man sehr gefragt..
  7. Ist immer die Frage wer will was von wem ? ..thats live..
  8. ein Ausbildungsabschluss zeigt Deine Motivation für diesen Bereich und wird sicherlich von den neuen Arbeitgeber anerkannt. Du kannst also fordern..aber Vorsicht nicht über das Zeil hinausschiessen..
  9. Um Dir eine Vorstellung von den Einstiegsgehältern gehe mal auf die IHK zu..die haben unabhängige Studien und können Dir weiterhelfen..
  10. Ein Vorstellungsgespräch abzusagen ist ehrlich gesagt immer schlecht egal welcher Grund. Den unterschwelligen negativen Eindruck musst Du dann im nächsten Gespräch entgegenwirken. Ist leider so..