Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast

digitales Berichtsheft ausfüllen (Schreibschutz auf dem Dokument)

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

Ich wollte gerade anfangen, mein Berichtsheft in digitaler Form auszufüllen (Ich habe es zwar schon in handschriftlicher Form, aber sicher ist sicher). Dazu habe ich mir von meiner IHK ein Word-Dokument heruntergeladen, welches ich scheinbar für meine Einträge nutzen kann (http://www.saarland.ihk.de/p/Formulare-366.html). Jetzt wollte ich Seite 3, wo ich meine Einträge mache, kopieren, damit ich nicht für jede einzelne Woche ein Dokument erstellen muss. Jedoch ist dort ein Schreibschutz drauf. Den Schreibschutz zu entfernen ist nicht legal, deshalb wollte ich hier fragen, ob ihr wisst, wie man dieses Dokument ausfüllen soll.

Gruß, Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blöde Frage vielleicht, aber warum sollte es nicht legal sein den Schreibschutz auf dem Dokument aufzuheben?

Soweit ich mich erinnere ist es doch nur eine Wordvorlage mit diversen Kästchen zum Ausfüllen. also nichts, was man nicht auch selbst in relativ kurzer Zeit machen könnte.

Für die Prüfung musst du das Teil ja eh auf Papier mit dabei haben, und ob du die Vorlage selbst gebastelt, oder dir aus dem Internet besorgt hast interessiert niemanden. Hauptsache es ist korrekt ausgefüllt und erfüllt die (recht freien) Formvorgaben der jeweiligen IHK.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe meine Vorlage auch von der IHK (Heilbronn) und habe es so gemacht das ich das originale behalten und immer wieder unter anderem Namen abgespeichert habe für die verschiedenen Wochen. Hilft das vielleicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gast,

Am 14.6.2016 um 10:44 schrieb Gast:

(...) Jedoch ist dort ein Schreibschutz drauf. (...)

kann es nicht sein, dass der Schreibschutz für die Vorlage gedacht ist, also nur nicht auf dem Server der IHK verändert werden soll?

Schreib doch einmal eine email hin und frag nach.

Grüße

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als pdf exportieren und dann ins pdf reinschreiben sollte gehen. Ich sehe aber auch keinen Grund, warum du den Schreibschutz nicht einfach aufheben dürfen solltest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0