Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Hintergrund ist, dass mein Zeugnis nicht die schönste Punktzahl vorweist, um sich damit zu bewerben. Aber ich kann keinen Beleg ohne Punktzahl finden.
  3. Also wenn es so gemeint war, da ja ist das BS. Wenn ich Krankenschein hole, dann bin ich auch krank, wobei Lethale Dosis ja schreibt er holt keinen und arbeitet einfach krank, auch das finde ich grenzwertig. Also ich nutze das 2-3 mal im Jahr wenn ich z.B. ne einfache Erkältung habe oder Magen ist flau 😉
  4. Heute
  5. Nachdem ich das alles zweimal gelesen habe (ein Satz muss nicht immer den ganzen Absatz einnehmen...) klingt das ganze für mich so, als wäre deine Sorge viel eher, dass du garnicht bleiben willst. Wenn man dir ein Angebot macht, dann sicher nicht, um dich direkt zu kündigen. Das ist wie bei vielen Dingen im Leben, man sucht unterbewusst Gründe für eine Entscheidung (in deinem Fall, nicht zu bleiben), ohne das vielleicht zu merken. An deiner Stelle würde ich, wenn mir die Möglichkeit gegeben wird, mal ein Jahr dort bleiben. Macht sich gut im Lebenslauf ("Der Bub wurde übernommen!") und ist für die erste wirkliche Berufserfahrung immer gut, da man ein gewohntes Umfeld hat. Dich zu übernehmen nur um die zu kündigen halte ich für extrem unwahrscheinlich, das ist viel zu teuer. Wenn man dir eins reinwürgen will, dann sagt man dir bis zum Ergebnis der Kammer nichts eindeutiges zur Übernahme und setzt dich dann auf die Straße, ist viel einfacher. Bis du jedoch eine garantierte (schriftlich!) Übernahme hast, würde ich sowieso den Markt mal begutachten. Hilft immer zu wissen, wo man steht und was die Möglichkeiten sind, insbesondere, wenn man auf alle Eventualitäten vorbereitet sein muss.
  6. Also bei mir gabs den besagten Zettel ohne Noten direkt im Anschluss nach der mündlichen Prüfung. Der diente lediglich dazu, dem eigenen Arbeitgeber vorzuweisen, bestanden zu haben. Das richtige Zeugnis gab es erst ein paar Wochen später.
  7. Also ich hab das bisher auch eher so gelesen, dass man einen Krankenschein holt (und daher ja als krank gilt) und dann von zuhause arbeitet. Hätte ich keinen Bock drauf, wenn der Arzt sagt ich bin krank dann bin ich krank. Wenn es aber stattdessen eher so eine "Du fühlst dich nicht ganz wohl? Dann arbeite mal zuhause"-Regel ist -> cool.
  8. Also ich hatte 1x ne deutsche ausführung mit noten, eine englische mit noten und noch jewails 1 deutsche und 1 Englische ohne noten in dem nur stand "herr xxx hat die prüfung zum Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration erfolgreich bestanden" so in etwa. Abschluss war winter18/19 also dieses jahr.
  9. Gestern
  10. Um mal wieder auf das Ursprungsthema zurückzukommen: Es könnte gut sein, dass nicht deine Persönlichkeit abgelehnt wurde, sondern es anderer Bewerber gab, die besser gepasst haben (oder man einfach wählerisch ist, und überhaupt kein Bewerber genommen wurde) Eine Bewerbung ist ja kein Zweikampf gegen den Arbeitgeber, sondern ein Auswahlprozess bei dem der AG versucht den passenden Kandidaten zu finden. Manchmal passt jemand anderes (oder niemand) einfach insgesamt besser zum Team, Menschen haben eben unterschiedliche Interessen. Sowas passiert einfach manchmal, mir ist das mal bei einer Firmenfeier mit neuen Kollegen passiert, als sich herausgestellt hat dass alle anderen 5 Kollegen am Tisch (also nur ich nicht) Leidenschaftlicher Fahrradfahrer ist. Wenn es dann eine Stunde lang um Hersteller, Pflege, Mountainbikewege und Downhill Pfade gibt, kann ich dazu nichts beitragen, außer etwas Interesse. Zum Thema Hobby muss im Endeffekt natürlich jeder wissen was er macht, jeder Mensch ist da anders, ich kann nur über mich selber sprechen. Ich habe ~ 3 Jahre lang genau das gleiche gemacht wie du, irgendwann ist mir die Arbeit zu Kopf gestiegen (Wenn die anderen Hobbys relativ passiv sind, ist die Arbeit irgendwann die einzige Quelle für Adrenalin, Erfolgsgefühle und Ängste), und habe irgendwann dann doch auf die ungebetenen Ratschläge meiner Kollegen gehört, und angefangen auch mal am Wochenende was zu unternehmen. Das hat sich langfristig als wirklich gute Entscheidung (beruflich wie privat) herausgestellt. Vielleicht tickst du da aber auch einfach anders. Vielleicht definierst du Hobbys aber auch zu eng, ich koche z.B. gerne. Da ich unter der Woche wenig Zeit dafür habe, koche ich größere Sachen nur am Wochenende (und auch nicht jede Woche). In der Regel ist es dann auch kein Schweinefilet mit schwäbischen Austern, sondern ein saftiges Steak, Fisch in allen möglichen Varianten und Pizza mit selbstgemachtem Teig. Das ist mehr als genug, um das als Hobby anzugeben, den anderen Menschen ist ja auch klar, dass man mit dem Job, treffen mit Freunden, Hausarbeit und sonstigen Pflichten viel zu tun hat, und deshalb nicht dauernd seinen Hobbys nachgeht.
  11. Kenne ich so nicht. Den FISI habe ich 2017 abgeschlossen. Eine andere Ausbildung 2009. Bei beiden gab's nur das IHK Prüfungszeugnis. Beim FISI Abschluss zusätzlich noch in englischer Ausfertigung.
  12. Hallo zusammen, ich arbeite seit nun ca. 5 Jahren festangestellt in dem Betrieb, in dem ich auch die Ausbildung zum FI AE abgeschlossen habe. Da ich mich momentan um meine Bewerbungsunterlagen gekümmert habe, kam ich dazu mein IHK Abschlusszeugnis rauszukramen. Ein Bekannter sagte mir, es gäbe eigentlich bei jedem IHK Ausbildungsberuf am Ende auch eine Version des Zeugnisses ohne Noten, auf dem nur dargelegt wird, das man diesen Beruf abgeschlossen hat. Ich habe soetwas nicht und bin jetzt unsicher ob ich es verloren habe oder ob es keins gab. Wie war das bei euch? Lieben Gruß
  13. Find ich jetzt nicht so ungewöhnlich, nur weil man bisschen Niesen und Nase läuft hat, muss man sich nicht gleich Krank schreiben, aber auch nicht unbedingt die Kollegen anstrecken. Solange es dabei (bei solchen "Wehwehchen") bleibt natürlich. Denke, so war das gemeint und nicht das man sich mit 40 Grad Fieber und total verrotzt und Halsschmerzen und Co noch im Homeoffice plagt.
  14. Ihr habt doch alle einen Knall. 🙄
  15. Also als Hobby-Psychologe würde ich sagen, dass der Kollege hier und in dem anderen Thread einen relativ selbstreflektierten Eindruck macht und sich seiner Probleme schon bewusst ist. Noch dazu hat er hier nicht Suizid angekündigt sondern eher eine relativ gleichgültige Einstellung gegenüber einem Herzinfarkt durch Überarbeitung. In diesem Sinne kann man auch seine Meinung posten ohne befürchten zu müssen das er dadurch irgendwelche „Dummheiten“ macht.
  16. Wenn der TE sagt (im anderen Thread), dass es ihm egal ist ob er durch Überarbeitung an einen Schlaganfall stirbt, dann sollte man so verantwortungsbewusst sein und überdenken, ob man seine Meinungen posten will.
  17. Super vielen Dank! Ich wollte nur nochmal sicher stellen, ob es evtl. andere Eindrücke zu meiner Situation gibt
  18. Hi, du benötigst dafür Grundlagen von XPATH Ausdrücken. Man kann den ersten Tag auswählen indem man folgendes macht: '//tag1/tag2[1]' Gruß, Martin
  19. Danke, das belässt erstmal die Tags wie sie sind. Die Ausgabe beinhaltet aber weiter alle. Ich möchte gerne 2 Ausgaben haben, so: <tag2> <name>muster</name> <vorname>max</vorname> </tag2> und <tag2> <name>mueller</name> <vorname>thomas</vorname> </tag2>
  20. Leute, es ist sonnig und warm draußen. Genießt das Wochenende!
  21. Ebenfalls ist in einer größeren Firma ein Kündigungsgrund, wenn man ein simples UML nicht lesen kann. Und nachdem mehrere Leute gesagt haben, dass es korrekt ist dennoch darauf zu bestehen , dass es falsch ist. SCNR
  22. RubberDog

    BlueJ - Primzahlen

    Nach beinahe 10 Jahren hat der OP die Lösung vermutlich bereits gefunden.
  23. Da kannst du mir sicher gerade mal weiterhelfen mit der korrekten englischen Bezeichnung für "Gewerbesteuermessbescheid"?
  24. Als erstes sollte man mal als Anfänger lernen, die Aufgaben unter den gegebenen Informationen umzusetzen. Die Methodennamen mögen zwar nicht "state of the art" sein, sind aber eben nun mal Teil der Aufgabe. Daher hat man die dann auch so zu benutzen.
  25. Dann geh Mal zu einer größeren Firma und komm da mit dem Deutsch-Englisch-Java Mix an. Die schmeißen dich sofort raus...wie bereits erwähnt auch aus Lesbarkeitsgründen. Klar ist es für Anfänger, aber warum falsch lernen?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung