Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Hallo zusammen, da ich mich auch langsam auf die Abschlussprüfung des Fachinformatiker für Systemintegration vorbereiten möchte, benötige ich auch die Abschlussprüfungen. Wäre jemand so nett und kann mir ein Link zukommen lassen per Mail (nico.fragger@gmx.de) oder per PM? Vielen Dank.
  3. Danke für das Lob, ja ich hab schon öfter gehört das das Thema für viele nichts wäre. Allerdings ist das Thema ja auch eher zweitrangig bei der Dokumentation. Schwierig fand ich erstmal nen roten fanden rein zu bekommen. Dafür sollte meine Doku als vorlage aber ganz gut funktionieren denke ich
  4. Heute
  5. So wie ich es lese am 1.3. angefangen, 6 Monate Probezeit = bis Ende August --> spätestens seit Anfang dieses Monats nicht mehr dort beschäftigt. Hast du dich während dieser 6 Monate weiter beworben? Was wurde aus anderen, noch offenen Bewerbungen?
  6. Wer krank ist, sollte definitiv zu Hause bleiben - um sich selbst zu regenerieren und um nicht noch andere anzustecken. Zudem auch aus dem Grund, damit sich nicht auch andere Mitarbeiter dazu verpflichtet fühlen, trotz Krankheit arbeiten zu gehen. Krank ist krank und fertig. Und sollte eine Firma das nicht verstehen, dann ist es einfach eine scheiß Firma.
  7. Wir können natürlich nicht beurteilen, ob du denn wirklich nicht "aufgeblüht" bist, bzw. was dein AG darunter versteht, oder ob es von der Chemie einfach nicht gepasst hat, oder er andere Gründe hat, die er so aber nicht nennen darf. Bevor er dich kündigt, sollte man aber eventuell versuchen, mit dem AG zu reden, dass man nicht gekündigt wird, sondern entweder selber kündigt oder in gemeinsamem Einvernehmen der Vertrag aufgelöst wird. Das ist die Sicht für den Lebenslauf. Solange man noch nichts neues hat, hat man so jedoch erst einmal 3 Monate Sperre beim Arbeitslosengeld 1. Also beides doof irgendwie. Wie lange hast du denn noch bis zum Probezeitende?
  8. Wow! Das ist hart. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du schnell etwas Neues und Brauchbares findest.
  9. Was willst du mit dem Studium erreichen? Willst du dann Angestellter werden oder weiterhin Selbstständig? Willst du eher in die Softwareentwicklung, Administration, Projektgeschäft? Je nach Entscheider ist es wichtig, wo du welchen Abschluss nach welcher Vorbereitungszeit mit welcher Note gemacht hast. Und welche berufliche Stationen davor waren. Den nächsten Entscheider interessiert nur, dass du behauptest, die Anforderungen der Stellenausschreibung zu erfüllen.
  10. Ich hab nun eine E-Mail an meine IHK Ansprechpartner/in geschickt. Mal schauen, was die Antwort sein wird.
  11. Da hast du recht, dementsprechend ist nachfragen das einzig sinnvolle. Wenn du dich hier im Forum umschaust siehst du eine Menge Anträge - und sagen wir es so, deine IHK wäre die erste (die ich mitbekomme), welche die IHK-Doku außerhalb der Projektzeit erstellt haben möchte.
  12. Nein, leider nicht. Ich habe bereits alle Dokumente, die das Thema Projektantrag behandeln, durchgeschaut. Deshalb macht mich der Satz so stutzig, der in der E-Mail kam. Die Prüfer kontaktieren, kann ich ja leider auch nicht.
  13. "Meiner Auffassung" und "soll anscheinend" klingt jetzt nicht so sicher. Gibt es seitens der IHK keine Handreichung, die dazu eine verbindliche Angabe macht?
  14. Dann würde der Satz aus der E-Mail der IHK keinen Sinn machen. Ich werde den Teil trotzdem mal verbessern.
  15. Jetzt hat die Anmeldung funktioniert und der Server taucht in meiner Liste auf. Vielen Dank.
  16. Gestern
  17. Guten Abend, das ist wirklich komisch. Auf der linken Seite des Discord-Fensters lässt sich ja zwischen den Servern wechseln. Hier taucht er nicht auf. Grade eben habe ich mich aus Discord abgemeldet und wieder neu angemeldet, das hat leider nicht den gewünschten Erfolg gebraucht. Ich hätte vielleicht eine Idee: könntest du mich vielleicht vom Server entfernen? Dann könnte ich mich über den Link nochmal neu einschreiben. Dann sollte es doch wieder funktionieren Gruß Lukas
  18. Eigentlich ist es genau umgekehrt. Die für den Kunden ist völlig egal, die für die IHK ist Teil des Abschlussprojektes.
  19. Du hast es schon zitiert. Meiner Auffassung nach muss es nicht rein. Sie soll anscheinend außerhalb der 35 Stunden erstellt werden.
  20. Kurz nachgefragt: Dein letzter Ansatz enthält nun gar keine Projektdokumentation mehr, sondern ausschließlich die Doku für den Kunden? Musst du keine machen? Kann diese außerhalb der 35 Stunden erstellt werden?
  21. Hallo, auch bei mir steht im Winter die Abschlussprüfung als FISI an. Ich suche deshalb hier nach den letzten beiden Prüfungen Winter 2018 und Sommer 2019. Wen jemand diese Hat wäre nett wen er mir eine PM oder E-Mail an acer151090@aol.com mit den link senden könnte. Danke für eure Hilfe.
  22. Ich kann den vorherigen Beitrag nicht bearbeiten... deshalb leider ein Doppelpost. Ich hab den Antrag nun nochmals im Sollkonzeptteil bearbeitet: Ich hoffe auf Feedback unter Berücksichtigung der vorher genannten Punkte der IHK. Ich tu mich mit diesem Antrag richtig schwer, weil ich nicht weiß, was sie noch alles von mir wissen wollen. Soll ich noch technisch rein was ich mache? Soll ich noch mehr wirtschaftlich rein, wieso ich genau das und das mache? Mir entzieht sich der Sinn, weil das doch im Projekt klar wird oder nicht? Hier der Antrag: Projektbezeichnung Erhöhung der Ausfallsicherheit einer Arztpraxis und die Anbindung einer Nebenstelle realisieren Aufgabenstellung Praxis XY in Oldenburg strebt eine höhere Ausfallsicherheit der Infrastruktur an, da der Ausfall des Systems erhebliche Mehrkosten bis zu einer Höhe von 5000€ pro Tag mit sich trägt. Des Weiteren möchte die Praxis ihre Infrastruktur erweitern und die Nebenstelle mit der Hauptstelle vernetzen, damit beide Standorte auf die gleichen Datensätze zugreifen können. Natürlich soll die Umsetzung nach den Standards der KV Niedersachsen sowie der DSGVO (insbesondere Art.9 und Art. 32) erfolgen. Ist-Analyse Die Praxis XY besitzt eine einfache Client-Server Landschaft mit einem Windows Server 2012 und fünf Stationen mit Windows 10, sowie anderer Gerätschaften in der Infrastruktur. In der Vergangenheit hat die Praxis bereits mehrere Tage schließen müssen, weil ihre Systeme nicht mehr lauffähig waren. Den Datenverkehr mit der Nebenstelle regelt die Praxis noch mit dem schriftlichen Briefversand. Projektkonzept Um die Ausfallsicherheit zu erhöhen, betrachte ich alle technisch möglichen und wirtschaftlich empfehlenswerten Optionen, wie eine Cloud, Virtualisierung, Cluster, usw. und werde in Abstimmung mit dem Kunden, die beste Option für diesen evaluieren und umsetzen. Bei der Anbindung der Außenstelle werden ebenfalls die Optionen, wie VPN Verbindung, Router zu Router Verbindung, usw. betrachtet, evaluiert und umgesetzt. Zuerst werden alle technischen Optionen in Betracht gezogen. Für beide Fälle werde ich die Optionen nach Belastbarkeit, Stabilität, Sicherheitsaspekte, aber auch Umsetzbarkeit prüfen, bewerten und vergleichen. Als nächstes wird eine Kosten-Nutzen-Analyse erstellt unter der Berücksichtigung des finanziellen Aufwandes und Kosten unserer Seite und der evaluierten technischen Optionen, welcher der Kunde bereit ist zu tätigen. Danach wird diese dem Kunden zugesandt und anschließend wird zusammen mit dem Kunden entschieden, welche Lösungsmöglichkeit für ihn die Beste ist. Danach erfolgt die Umsetzung in 4 Schritten. Zuerst erfolgt die Beschaffung & Vorbereitung der eventuell erforderlichen Hardware, danach wird die Hardware bzw. Software installiert und konfiguriert beim Kunden. Darauf folgen Tests auf der neuen Hardware bzw. Software, falls diese nicht zum Erfolg führen, erfolgt die Fehlerbehebung. Falls dies getan ist, folgt eine weitere Qualitätssicherung. Als Kommunikationsschnittstellen stehen der Projektbetreuer, die Logistikabteilung sowie der Kunde zur Verfügung, zum Zeitpunkt der Projektantragserstellung. Projektphasen 1. Planung 15h 1.1. Vorgespräch mit dem Projektbetreuer 1h 1.2. Analyse des Ist-Zustandes 2h 1.3. Kundengespräche über Soll-Zustand 4h 1.4. Planung und Tests der Lösungsmöglichkeiten 4h 1.5. Kosten-Nutzen-Analyse der Lösungsmöglichkeiten 1h 1.6. Kundengespräche über Auswahl der 3h erstellten Lösungsmöglichkeiten, Kosten, Zeitaufwand notwendige Vorbereitung durch Kunden 2. Umsetzung 14h 2.1. Beschaffung der Hard- und Software & eventuelle Vorbereitung 2h 2.2. Technische Umsetzung des Soll-Zustandes 2.2.1.Umsetzung der technischen Maßnahmen zur Erhöhung der 5h Ausfallsicherheit 2.2.2.Umsetzung der technischen Maßnahmen zur Anbindung der 4h Nebenstelle 2.3. Problembehebung 1h 2.4. Qualitätskontrolle 2h 3. Abschluss 6h 3.1. Erstellung der Dokumentation für den Kunden 5h 3.2. Lessons Learned 1h Gesamter Zeitaufwand: 35 Stunden
  23. Du solltest den Server bei Dir im Discord sehen können. Du bist seit letzten Donnerstag auch Mitglied. Sieht erstmal alles ok aus.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung