Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 18.01.2020 in allen Bereichen

  1. 5 points
    Moin moin, ... und was hätte er davon? Ich gebe doch nicht Kunden ab und zahle noch drauf... ohne irgendeine Gegenleistung. Selbst wenn das nicht schon "sketchy af" wäre, mit vor kurzem abgeschlossene Ausbildung fehlt einem in der Regel immer noch ein Haufen unternehmerisches und fachliches Wissen um in die Selbständigkeit zu gehen. Zudem gründet man nicht einfach mal so ein Unternehmen. Da sollte man sich schon selbst einige Gedanken machen und nicht sagen... "mein alter AG hat gemeint ich könnte ja mal". Ich würde mich bei Firmen um einen Job bewerben.
  2. 4 points
    Man ersetze Azubi durch das Wort Billigarbeitskräfte. Ich kann es verstehen, wenn der andere Azubi geflüchtet ist.
  3. 3 points

    Fachkräftemangel - Gründe und Auswege

    Dann macht Ihr irgendwas richtig. Oder im Vorstellungsgespräch firmenseits gelogen, dass sich die Balken biegen. Nach dem Motto: wenn er erst einmal hier ist, ist er vielleicht zu faul zum gehen. Bei einem meiner AGs wurde mir von der HR auch was von super Work-Life-Balance, Weiterbildung, kaum Überstunden, realistische Ziele, Bonus wird seit Jahren zu min. 95% ausbezahlt, etc. erzählt. Nach meinem Antritt stellte ich fest, dass das nur für HR, Controlling, Backoffice und Chefs gilt. Die restlichen 85% der Belegschaft waren Sklaven Consultants, die Sonntag Abends beim Kunden anreisen und Freitag Nachmittags wieder abreisen (Reisezeit war keine Arbeitszeit!). Ich habe schon im Flieger zu meinem ersten Projekt eine neue Bewerbung getippt.
  4. 2 points

    Fachkräftemangel - Gründe und Auswege

    Meine HR hätte mich auch nicht durchgelassen, mein Chef hat darauf bestanden mich einzuladen. Heute bin ich Zugpferd und mein Chef lobt mich und gerne noch 1-2 weitere von „meiner“ Sorte.
  5. 2 points
    Kommt darauf an... Würdest du auf einem so gesicherten Server Nacktfotos oder einschlägige Filmchen von und/oder mit dir, deiner Freundin, deiner Mutter... abgelegt wissen wollen? Würden die das wollen? Wenn du beide Fragen nicht spontan und vorbehaltlos mit "ja" beantworten kannst, würde ich sagen es reicht nicht.
  6. 2 points
    Kosten gibt es immer, oder bezahlt dich dein Chef nicht? Dann fällt zumindest deine Arbeitszeit als Kosten an. Dann Lizenzen, extrene DL... Auf der Nutzenseite hast du einmal weniger Fehler im Projektgeschäft, da konzentriertes Arbeiten möglich wird, Kostenersparnis von xx€ da jeder Anruf dazu führt, dass man ~2-10 Min braucht um wieder "drin" zu sein. Bedeutet ja nach Anzahl der Anrufe brauch ich alleine +1h/Tag um mich wieder reinzudenken, bei 7 Leuten ist das fast ein Manntag/Woche für nix, das multipliziert mit dem internen Verrechungssatz sind Kosten die im Idealfall nicht mehr anfallen. Oder die User werden effektiver "verarztet" und sind schneller wieder produktiv, oder... Im schlimmsten Fall schaut die Kosten/Nutzen Analyse so aus: Kosten 100.00€ - Nutzen: gesetzliche Vorgabe erfüllt und User unzufriedener weil umständlicher, aber Firma muss keine Strafen befürchten.
  7. 2 points
    Aber bitte nicht mit "Unternehmen X zahlt mir Y!", dann kommt nämlich postwendend die Antwort "Dann gehen Sie doch zu Unternehmen X". Ich würde eher sowas vorschlagen: - "Gibt es eine Möglichkeit, dass wir mein Gehalt auf Marktniveau heben? Gedacht habe ich an Y" - "Wo haben Sie denn diese abstruse Zahl her?! Das verdiene ja nicht einmal ich!" - "Die jährlichen Gehaltsstatistiken zeichnen ein gutes Bild. Und das ein oder andere Angebot, das reinflattert, bewegt sich ebenfalls in diesem Rahmen, so dass die Zahlen nicht weit hergeholt zu sein scheinen."
  8. 2 points

    Perspektiven als FISI

    Ja auf eine Junior DevOps-Stelle bewerben und evtl. ein privates Github Profil pflegen mit interessanten Projekten
  9. 2 points
    das ist nicht komplex genug. Machen wir es mal eindeutig: Bitte neues Thema...
  10. 2 points
    Ich habe aus gesundheitlichen Gründen eine verlängerte Ausbildung (4 statt 3 Jahre) gehabt. Offen und ehrlich seine Krankheitszeiten nennen ist in der Situation einfach das A&O. Wenn du mittlerweile als „geheilt“ giltst, dann sag das ruhig auch so. Es ist dein Lebenslauf mit deiner individuellen Erwerbshistorie. Ich habe allerdings nie die genaue Krankheit genannt, sondern lediglich den Krankenhausaufenthalt mit entsprechender Therapie. Die genaue Diagnose geht den Arbeitgeber nichts an, es sei denn es ist für Kunden oder die direkte Tätigkeit relevant und hätte entsprechende Auswirkungen (z.B. Bluter). Bei einer psychischen Krankheit ist das aber nicht so relevant. Und im IT-Bereich sind gesundheitliche Einschränkungen auch eher unkritisch, als z.B. in der Lebensmittelindustrie. Ins Anschreiben gehört deine Motivation, deine persönlichen Vorteile und das warum bei der Firma. Ggfs. Gehaltsangabe und frühester Arbeitsbeginn, wenn gefordert. Negatives hat hier rein gar nichts verloren! Das Negative erfragen die Arbeitgeber dann schon im Vorstellungsgespräch (seltener auch mal nicht). Niemals weinerliche oder negative Formulierungen!!! Einfach deine persönlichen Stärken herausarbeiten. Was zeichnet dich als Person aus? Du bist nun froh nach überstandener Krankheit endlich wieder arbeiten gehen zu können Klingt doch schon viel optimistischer. Für die weiteren Bewerbungen wünsche ich dir viel Erfolg!
  11. 2 points
    Okay ich hab’s schon gefunden , hätte ich nur 2 Sekunden länger geschaut hätte ich es gesehen. Faulheit ist der Tod des Mannes
  12. 2 points
    550 EUR pro Monat(?) ist auch extrem wenig. Klingt für mich, als würde er nur einen Deppen suchen, an den er die Drecksarbeit unter dem Mindestlohn billig outsourcen kann, während er weiterhin das Geld kassiert. Zumal man bei einer Selbstständigkeit nicht von einem Gehalt spricht, sondern von einem Honorar und ein festes monatliches(?) Honorar schreit schon nach Betrug.
  13. 2 points

    Immer noch Single

    Don't f*** the company ?
  14. 1 point

    Neuer AG obwohl zufrieden?

    Als Berater sehe ich viele Consultants globaler Partner, Mitbewerber, Mitarbeiter in den entsprechenden Fachbereichen beim Kunden, etc. Zumindest in meiner Nische habe ich nach 20 Jahren ganz gute Referenzwerte ansammeln können. Und wenn praktisch alle meine Mandanten, die mit diesen Leuten arbeiten durften, mich im Anschluss anrufen und diese Person exklusiv bis zum Sankt Nimmerleinstag durchbuchen möchten, dann kann ich so falsch nicht liegen.
  15. 1 point

    Neuer AG obwohl zufrieden?

    Und DU kannst diese Erstklassigkeit objektiv beurteilen? Wow...
  16. 1 point

    Neuer AG obwohl zufrieden?

    Wenn sich meine zukünftigen Kollegen / Vorgesetzte bereits beim Vorstellungsgespräch um ihre Position sorgen, dann will ich da gar nicht erst arbeiten. Entweder sie haben Bedarf an neuen Mitarbeitern und freuen sich über Entlastung, dann stellen Sie den bestmöglichen Kandidaten ein; ein Kollege, der schlecht ist, verursacht nur mehr Arbeit. Oder sie haben eigentlich keinen Bedarf, arbeiten nach dem MinMax-Prinzip, jammern aber nur rum, dass sie überlastet sind und rechtfertigen sich so die Gehaltserhöhungen. Dann geht es bloß um Besitzstandswahrung, da würde ich gar nicht arbeiten wollen. Dodged a Bullet. Erstklassige Menschen stellen erstklassige Menschen ein. Zweitklassige Menschen nur drittklassige.
  17. 1 point

    Neuer AG obwohl zufrieden?

    Für mich hat die HR eine Unterstützungsfunktion zu erfüllen. Termine planen, Verträge aufsetzen, formelles Onboarding begleiten, etc. Das war's! Mitarbeiter sollen von den Menschen ausgesucht werden, mit denen sie zukünftig arbeiten sollen und nicht von jemandem, mit dem der Bewerber vielleicht 2x in seiner Unternehmens-Laufbahn Kontakt hat: bei der Vertragsunterzeichnung und beim Abholen des Arbeitszeugnisses. Okay, 3x - beim Wechsel der Krankenkasse.
  18. 1 point

    Neuer AG obwohl zufrieden?

    War wahrscheinlich selbst für eine HR-Abteilung nicht vertretbar jemanden dafür zu bezahlen, dass er auf dem Smartphone 8h am Tag nach links wischt.
  19. 1 point

    Fachinformatiker Rahmenlehrplan?

    Der WBV ist "nur" eine Druckerei der den Offiziellen Rahmenlehrplan der Regierung auf Tote Baumstämme meißelt. Das was du also beim WBV für Geld kaufen kannst, im übrigen währe ein Links zu einer Kostenlosen Version von denen illegal und damit wirst du den hier nicht finden, ist genau das was du auf dem Link von Chief Wiggum auch runterladen kannst.
  20. 1 point

    Freistellung vom Betrieb?

    Geht es hier jetzt um die persönliche Meinung oder noch um Fakten? Steht hier nirgendwo...ist deine eigene Interpretation. Edit: Ich teile ja grundsätzlich die Meinung...aber dem TE bringt das vermutlich nichts...und Unterstellungen sind nicht wirklich angebracht
  21. 1 point
    Mal ganz blöd und fachfremd gefragt: Es gibt doch zur elektr. Patientenakte schon einen Riesenaufwand, kiloweise Specs bis hin zu dedizierter VPN-Hardware. Nach dem 36C3 Vortrag dazu ist ja die techn. Infrastruktur und Krypto dabei nicht ungeschickt gemacht. Warum nun eine eigene Lösung bauen?
  22. 1 point
    Ohne Einverständnis des Patienten? Sicher nicht! Noch mal, wie stellst du sicher, dass die Daten dort DSGVO Konform hochgeladen werden, der Zugriff DSGVO Konform protokolliert wird und vor allem wie willst du den Dienst absichern? Nicht nur sicherstellen, dass nur berechtigte Personen Zugriff auf die jeweilige Patientenakte haben sondern auch protokollieren wer, wann von welchen Rechner aus drauf zugegriffen hat? Wie wird sichergestellt, dass sich niemand unbefugtes Zugriff verschaffen kann? Egal mit welchen Konstrukten du daherkommst, das klingt für mich alles wie Murks. Ja, eine CD mit den Daten brennen und dem Patienten mitgeben ist umständlich, aber wenn der Patient seine Daten verliert ist das sein Problem, wenn deine Lösung unsicher ist, ist es dein Problem, und ich meine DICH als Person, da du die Fachkraft bist die das eingerichtet hat. Jede Schadenersatzklage wegen Datenleck etc. bleibt schlussendlich an dir hängen. MIR wäre das Thema zu heikel, egal ob Abschlussprojekt oder nicht. Patientendaten und Übertagung via Internet ist viel zu heiß.
  23. 1 point
    Naja, um das mal in einen Kontext zu setzen: Wenn eine CD versandt wird, ist im Zweifel diese eine CD durch Postboten (bzw. weitere Transporteure) kompromittiert. Wenn die CD an den Patienten ausgehändigt wird (so kenne ich das), kann diese CD "eigentlich" nicht kompromittiert werden (außer jemand hat einen gefälschten Ausweis, etc.). Wenn hingegen das komplette FileSharing-System gehackt wird, hat derjenige Zugriff auf unbekannt viele Patientendaten. Wie bereits gesagt: Ich verstehe, dass das sowohl aus betriebswirtschaftlichen Punkten, als auch aus IT-Architektur-Sicht, wesentlich schöner ist, aber in einem Abschlussprojekt ist das echt gefährlich. Vielleicht kann da ein Datenschutzmensch mal einen Blick drauf werfen @charmanta. Ich finde immer noch, dass du zuviel installierst. Wieso benötigst du bspw. 2h um einen Server aufzusetzen oder 3h um Veeam anzubinden? Wenn du das erklären kannst, ist ja alles gut, aber das kommt mir unverhältnismäßig hoch vor.
  24. 1 point

    Fachkräftemangel - Gründe und Auswege

    Netzfund, frei wiedergegeben: A: Bald sind endlich die letzten Abi Klausuren durch! Endlich kein Mathe mehr! B: Was möchtest du mal studieren? A: Maschinenbau. B: .....
  25. 1 point
    also 600x600 ist wirklich klein. Ich hab hier n 600x900 und der ist teilweise zu kurz (bei einem Server waren die gelieferten Schienen zu lang). Ich würde von der Tür abraten und stattdessen den Schrank mit Belüftung nehmen. Du hast an dem Ort quasi keine Luft mehr wenn der Schrank drinsteht. Mit einer geschlossenen Tür wird das recht schnell sehr warm. (100 Watt Abwärme erhitzen 3 m³ Luft alle 3 Minuten um 5°C)
  26. 1 point

    Freistellung vom Betrieb?

    https://www.arbeitsagentur.de/finanzielle-hilfen/anspruch-hoehe-dauer-arbeitslosengeld für die wichtigsten Informationen. Ansonsten einfach Kontakt zu denen aufnehmen. Aber wie schon erwähnt - rechtzeitig dort arbeitssuchend melden. Die Meldung muss spätestens drei Monate vor Ende des Arbeitsverhältnisses erfolgen, sonst bekommt man eine Sperrfrist. Bei dem anderen Thema kann ich auch nur auf eine Webseite verweisen. https://www.vorstellungsgespraech.org/freistellung-fuer-vorstellungsgespraech/ So wie es dort steht wurde es bisher, zumindest in meinem Beschäftigungsverlauf, überall gelebt. Wenn du einen Termin vorweisen kannst, dann darfst du diesen auch wahrnehmen. Dein Vorgesetzer muss nicht wissen wo das stattfindet, nur für welchen Zeitraum er dich freistellen soll.
  27. 1 point

    Freistellung vom Betrieb?

    Das mit dem Arbeitslosengeld ist abhängig davon, welcher Betrag höher wäre, das Ausbildungsgehalt oder der andere Betrag. Da musst du aber vorsichtig sein, du bekommst nicht die 70% von dem, was du an Gehalt bei einer Übernahme bekommen würdest. Ich glaube das wird dann nochmal halbiert. Edit: Denk dran, dich rechtzeitig arbeitssuchend zu melden, sonst gibt's gar nichts
  28. 1 point

    Freistellung vom Betrieb?

    also für Bewerbungsgespräche muss der Betrieb Dich freistellen. Eine Messe gehört vermutlich nicht dazu, da eher anonym. Nichtübernahme ? Dein Vertrag endet automatisch mit dem Bestehen der Prüfung. Daraus resultieren keine Rechte oder was meinst Du ?
  29. 1 point
    So ? Was kostet es wenn Du nichts machst, was ist mit Einarbeitung, Support etc ?
  30. 1 point
    Staatlich geprüft hört sich immer gut an
  31. 1 point
    Dann formulier das komplett neu und weise mal aus, dass Du die ganze MS Basis in Frage stellst und auch Lösungen wie Linux betrachtest und bewertest. Die Auswahl sollte dann den Hauptteil des Projekts darstellen
  32. 1 point
    Hier nun die Version ohne Metadaten. Prozessorientierter_Bericht_zensiert.pdf
  33. 1 point

    Checkboxen - nur eine Auswahl?

    Ich kenne mich zwar auch nicht wirklich mit PHP aus, aber du schreibst weiter unten im PHP Teil dann: Sprich einmal hast du ein Komma als Trennzeichen, und einmal einen Punkt. Wie gesagt, ich weiß nicht, wie das in HTML und PHP ist, aber sowas kann in anderen Programmiersprachen zumindest problematisch sein.
  34. 1 point

    Fachkräftemangel - Gründe und Auswege

    Eigentlich sorgt Fachkräftemangel dafür, dass das Lohnniveau steigt. Habe Die Reportage noch nicht gesehen, aber wie soll das jetzt für Sekung, bzw. Stagnation sorgen?
  35. 1 point
    PHP ist jetzt nicht mein Gebiet aber: Ich dachte es sollen Checkboxen sein? In deinem Code verwendest du allerdings Radiobuttons.
  36. 1 point
    Bin dabei... und wenn dann eins mit Hand und Fuß: ein CMS ist kein IT Inventarisierungssystem... dazu gibt es viele viele schöne Assetmanagemet-Systeme, die sehr viel automatisch erledigen können.
  37. 1 point

    Neuer AG obwohl zufrieden?

    Ich würde schon jetzt anfangen mich zu bewerben, und auch nicht nur auf die eine Alternative festlegen. Schau doch einfach mal, was es sonst noch gibt. Als Vergleich: Du bist gerade wieder Single geworden und schaust dich unverbindlich auf dem Markt um, auch wenn du deine präferierte Lieblingspartnerin schon im Auge hast. Es gibt ja nicht nur "bleiben" oder "die da und sonst keine". Du bist auch nicht in in der Situation "Augen zu und durch, Hauptsache Freundin" (= Arbeitslosigkeit, Jobcenter drängelt)... Also klopf mal an, frag nach, sag aber auch, dass du erst zum $Monat anfangen könntest, weil du ein bestimmtes Projekt noch fertig machen möchtest. Im Idealfall sagen die dir dann jetzt schon ob ja oder nö, du kannst den Vertrag in trockene Tücher bringen lassen und deinem AG so früh wie möglich mitteilen, dass er nicht mehr langfristig mit dir planen soll/kann.
  38. 1 point
  39. 1 point

    Techniker oder Studium

    Im Grundsatz gilt, jeder höher die Qualifikation desto besser. Das bedeutet im Fall IT, dass ich das Studium absolvieren würde, wo immer es möglich ist, weil dieses gemeinhin als der "höchste" Abschluss angesehen wird und jeder etwas damit anfangen kann, auch im Ausland. Zudem kannst Du beim Bachelor noch einen Master oder ggf. Doktor dranhängen. Techniker und andere haben immer auch ein wenig Glücksspiel inne, ob die gegenüberliegende Seite das überhaupt kennt und wenn ja, auch wertschätzt.
  40. 1 point
    Ist mir immer noch irgendwie zu "dünn". Mir fehlt die fachliche Tief für ein FISI-Projekt. Du installierst immer nur noch Software und konfigurierst.
  41. 1 point
    Zum Antrag selbst kann ich wenig sagen Zum Thema: Da jeder Standort ein eigenes Intranet hat, gehe ich davon aus, dass es kein zentrales AD gibt. Wenn doch, umso besser. Du hast aufgegriffen, dass jeder alle Infos sieht, auch die die einen nicht interessieren. Wenn kein ordentliches AGDLP gepflegt ist im (in den) AD(s), musst du entweder diese Struktur anlegen (sehr viel Aufwand), oder relevante Gruppen anlegen (noch mehr Gruppensalat) Egal wie du vorgehst, die Entscheidung wirst du im Fachgespräch begründen müssen.
  42. 1 point

    Formulierung des Projektthemas

    Schreib ein Antrag und poste ihn, ansonsten kann man da nicht drüber diskutieren. Ad hoc würde ich sagen, dass das ein wenig flach ist.
  43. 1 point

    Arbeitsalltag Software-Architekt

    Mit der Zeit der Agilität verändert sich auch die Rolle des Softwarearchitekten ein bisschen. Letzte Woche hatten wir an der Hochschule einen Vortrag zum "Agilen Softwarearchitekten". Da kann ich Dir folgendes Vortrags-Video empfehlen.
  44. 1 point

    Fachinformatiker SI oder Informatikkaufmann

    Hallo, beide Berufe sind anspruchsvoll und bei beiden kann man gut Geld verdienen, wenn man gute Leistung bringt. Ich würde mich bei der Auswahl des Berufs vor allem auf die Inhalte bzw. Interessen achten und nicht auf das Ansehen oder wie viel Geld man verdienen kann. Denn nur wenn man wirklich Interesse zeigt, nur dann kann man in diesem Beruf auch "aufblühen" und dadurch viel Leistung zeigen. Dann macht der Beruf nicht nur Spaß sondern man kann auch in diesem Beruf viel erreichen, was folglich zu einem höheren Gehalt führt. Viele Grüße
  45. 1 point
    Ich verstehe nicht, wieso bei diesen arbeitnehmerfeindlichen Situationen immer versucht wird, das auch noch schönzureden. Das ist doch kompletter Unsinn.
  46. 1 point
    Yippeyayeee .... Fachgespräche und Präsis stehen den Rest der Woche an. Enttäuscht mich nicht ! Viel Glück allen Prüflingen
  47. 1 point

    Wie viel verdient ihr?

    Nach einer erneuten Gehaltsverhandlung ist mein Einkommen nochmal ordentlich angehoben worden Habe hier nochmal ein paar Gedanken meinerseits die mich bei dem hohen Gehaltsanstieg umhergetrieben haben. Treffen bestimmt nicht auf jeden zu, das habe ich allerdings bei mir beobachtet. Es ist wirklich Wahnsinn wenn ich überlege das ich Mitte 2016 ein Einstiegsgehalt von 30.000€ hatte und Mitte 2018 bei 48.000€ Grundgehalt lag... Ich bin wirklich selber Baff wie schnell sich mein Gehalt entwickelt hat in dieser kurzen Zeit und würde ich mich nicht selber aktiv auf die Entwicklung Aufmerksam machen würde, würde ich wahrscheinlich kaum bewusst wahrnehmen sondern einfach konsumieren. Dabei ist mir klar das ich Glück habe mit meinem Arbeitgeber, welcher gute Leistung zu schätzen weiß, das Potenzial der Mitarbeiter fördert und entsprechend vergütet ohne das daraus eine Art Machtkampf entbrennt. Zuletzt ist es einfach Glück der Branche - diese Gehaltsspannen sind für mich persönlich absolut nicht mehr zu Rechtfertigen gegenüber anderer Berufsgruppen, wie Pflege, NGOs, Ehrenämter etc. Ich weiß das sehr zu schätzen, nehme es gerne an, genieße es und versuche etwas an die Gesellschaft zurückzugeben über Spenden, Ehrenämter und der Förderung von sozial Benachteiligten. Ein Heiliger bin ich dennoch absolut nicht, sondern versuche nach meinen inneren Überzeugungen zu handeln ohne mich zusehr von äußeren Einflüssen beeinflussen zu lassen. Mein Ziel für nächstes Jahr ist keine Gehaltsanpassung zu verlangen um meinen Fokus wieder etwas von der Arbeit wegzulegen - ob ich das schaffe bleibe ich selber gespannt. So jetzt aber genug des spirituellen Geredes, hier kommen die Zahlen Position: Software Architekt Alter: 26 Wohnort: Kleinstadt bei Münster letzter Ausbildungsabschluss: FIAE 2016 Berufserfahrung: 3 Jahre Vorbildung: Fachabitur (ITA, Abschluss 2013) Arbeitsort: Home Office, Standort, beim Kunden Grösse der Firma: ca. 800 Tarif: Keiner Branche der Firma: Systemhaus Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40 Arbeitsstunden pro Woche real: 40 Gesamtjahresbrutto: 71.000€ 87.000€ 103.000€ Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 30 Sonder- / Sozialleistungen: Dienstwagen, Gleitzeit, Fortbildungen / Konferenzen / Meet-Ups / Hackathons weltweit, Kostenübernahme bei Büchern & Videokursen, OpenSource-Entwicklung als Fortbildungszeit❤️, Zertifizierungen werden vergütet Variabler Anteil am Gehalt: 5.000€ 15.000€ 22.000€ Verantwortung: Recruiting, technisches Screening von Bewerbern, technische & strategische Beratung des Vertriebs bei Ausschreibungen  Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich) : Software Entwicklung, DevOps, Architekturplanung, Consulting, Pre-Sales, betreue nun auch die Mitarbeiterentwicklung, führe Bewerbungsgespräche und koordienere Zusammenarbeit mit Recruitern
  48. 1 point

    Immer noch Single

    Wenn die Situation einen so belastet, sollte man vielleicht mal über eine Änderung der Prioritäten nachdenken. Ansonsten hilft nur die Ruhe zu bewahren, irgendwann läuft euch schon der/die richtige über den Weg, locker bleiben.
  49. 0 points
    Mir kommt das auch irgendwie komisch vor. Für welchen Beruf soll das denn sein?
  50. 0 points

    Fachinformatiker SI oder Informatikkaufmann

    Das hängt insgesamt davon ab, wie das Unternehmen die Leute einsetzt. Technisch anspruchsvoller sollte der FISI sein, bei uns wird das auch in der Tarifstruktur berücksichtigt.
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung