Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 02.01.2018 in allen Bereichen

  1. 1 point

    Fisi Ergebnisse GA1 NRW

    Weil der TE ständig die fehlenden Formeln bemängelt hat und ich nachgefragt habe, welche Formeln er meint. Ich denke allerdings auch, dass der Fehler eher beim TE zu suchen sind. 27 Punkte sind nicht gerade viel und es kann nicht an fehlenden Formeln liegen, denn schließlich wird ein bisschen mehr abgefragt, als nur Zahlen in eine Formel zu übertragen. Außerdem hat der Prüfungsausschuss noch ein bisschen Mitsprecherecht, was die Bewertung der Prüfung angeht. Ich schrieb damals als einer der ersten die zentrale Abschlussprüfung (als Mechatroniker; hab sie mit einer 3 bestanden) und sowohl die Azubis als auch die Berufsschullehrer wussten nicht, was da kommen wird. Die Prüfungsausschüsse in HH haben daraufhin fast alle Aufgaben in WiSo, die das Mutterschaftsgesetz betrafen bei der Bewertung gestrichen.
  2. 1 point

    Fisi Ergebnisse GA1 NRW

    Sorry aber Zahlen in eine Formel einsetzen ist jetzt nun keine Kunst.
  3. 1 point

    Bin ich jetzt durchgefallen?

    http://www.caesborn.de/pruefungspage/notenrechner.html Sie bestehen mit Nachprüfung in Fach-Qualifikationen, wenn Sie hier 86 Punkte erreichen.
  4. 1 point
    Freunde der Informatik jetzt ist es auch bei mir langsam soweit, die Prüfung naht und der Projektantrag muss abgegeben werden. Ich hab echt lange überlegt was ich mache und jetzt hab ich was cooles gefunden, dass sich auch in meinem Betrieb umsetzen lässt. Evaluieren will ich OpenVAS, Nessus und Nexpose. Ich weiß noch nicht was ich auswähle. OpenVAS eventuell, weil es frei verfügbar ist. Bei den anderen will ich mal nachfragen, ob man als "Student" eine längere Testversion bekommen kann (die bieten nur 7 bzw. 14 Tage Test an, das ist mir zuwenig). Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Euch das mal anschaut und mit Kritik nicht spart ! Die Anlagen muss ich mir auch noch überlegen (irgendwie doof, dass man im Vorfeld schon wissen soll, was man beifügt) --> Thema der Projektarbeit Evaluierung, Installation und Test eines Schwachstellen-Management-Systems (Vulnerability Management) zur Überwachung, Analyse und Dokumentation von Software- und Netzwerkschwachstellen Geplanter Bearbeitungszeitraum 06.04 – 14.04 Projektumfeld Das Universitätsklinikum XXXXX ist ein Krankenhaus der höchsten Versorgungsstufe. Es arbeiten mehr als 3.400 Mitarbeiter, Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger sowie Angestellte der Verwaltung dort. Die Einrichtung gliedert sich in 21 Kliniken und 17 Institute. Alle Klinikbereiche werden vom Dezernat IT betreut, das eine umfangreiche heterogene IT-Landschaft mit vielen Servern und mehr als 4.500 Endgeräten betreibt und bereitstellt. Das Dezernat IT gliedert sich weiter in die Unterbereiche Projektmanagement, Service, Infrastruktur und Anwendungsbetreuung. Die Abteilung IT-Infrastruktur betreut eine Vielzahl von Server mit verschiedenen Betriebssystemen (Win2000 bis Windows Server 2012 R2, versch. Linux-Server) und stellt das Netzwerk (Kabelgebunden und WLan) bereit. Ein Großteil dieser Server ist bereits über VMWare virtualisiert, es gibt aber auch noch dedizierte Server. Weiterhin wird aktuell eine Citrix-Serverfarm zum Betrieb von Thin-Clients aufgebaut und ständig erweitert. System und Betriebssicherheit der IT-Systeme ist eines der wichtigsten Themen, da nahezu alle Bereiche des Klinikums von der IT-Infrastruktur abhängig sind. Durch geeignete Maßnahmen, wie z.B. Firewall, Spam-Mail-Erkennung, Intrusion-Detection-Systemen, Virenchecker usw. wird die IT-Sicherheit gewährleistet. Projektbeschreibung Ziel dieses Projektes ist die Netzwerk- und Systemsicherheit durch den Einsatz eines Schwachstellen-Management-Systems (Vulnerability Management, Vulnerbility Scanner) weiter zu verbessern. Das Schwachstellen-Management-System soll Server und Geräte der IT-Infrastruktur regelmäßig auf bekannte Sicherheitslücken oder Misskonfigurationen testen und entsprechend das Risiko bewerten. Die Ergebnisse und Maßnahmen soll das System nachvollziehbar dokumentieren und archivieren. Durch eine Marksichtung ist eine geeignete Software zu evaluieren. Die gewählte Software wird testweise auf einer virtuellen Maschine installiert und innerhalb eines Testnetzwerkes an verschiedenen Systemen getestet. Die Vorgehensweise bei der Installation und die Ergebnisse des Testscans werden dokumentiert. Die verantwortlichen Mitarbeiter der Abteilung Infrastruktur erhalten am Ende des Projekts eine Einführung in das neue System als Präsentation. Auftraggeber ist die Abteilung Infrastruktur des Dezernates IT der Universitätsklinik XXXXXX. Leiter der Abteilung ist Herr XXXX Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden 1. Projektplanung (9) 1.1. Ist-Analyse (1) 1.2. Soll-Konzept (1) 1.3. Informationsbeschaffung und Evaluierung geeigneter Software (4) 1.4. Kostenanalyse und Auswahl (1) 1.5. Planung der Installation, Konfiguration und des Funktionstests (2) 2. Projektdurchführung (13) 2.1. Vorbereitung virtuelle Maschine (1) 2.2. Installation der gewählten Software (3) 2.3. Grundkonfiguration der Software (2) 2.4. Konfiguration von Scans und Alarmen (1) 2.5. Behebung von Fehlern und Problemen (2) 2.6. Einrichten einer virtuellen Testumgebung (2) 2.7. Testen der Scans innerhalb des Testnetzwerks (2) 3. Projektabschluss (13) 3.1. Dokumentation der Installation (1) 3.2. Dokumentation der Testscans (1) 3.3. Ergebnisanalyse und Fazit (1) 3.4. Erstellen der Projektdokumentation (7) 3.5. Erstellen der Präsentation (2) 3.6. Präsentation der Ergebnisse für die Abteilung Infrastruktur (1) Gesamt: 35 Stunden
  5. 1 point
    eine Stunde für das Sollkonzept ist mir bei dem Thema zu wenig ( das ist ein Verbesserungsvorschlag, kein Veto ). Das Thema schreit nach einem Pflichtenheft ... und das schreibst Du nicht in einer Stunde
  6. 1 point
    Hallo, der Antrag liest sich für mich so gut. Seit wann wir die Erstellung der Präsi mit angegeben, wäre mir neu? Ich würde diese zwei Stunden wo anders einbauen. Oder ist das eine interne Präsi?
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Anmelden

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung