Zum Inhalt springen

Rangliste


Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 09/04/2018 in allen Bereichen

  1. 5 Punkte

    Ausbildung als letzte Chance

    Bitte erspar dir (und ggf. deinem zukünftigen Arbeitgeber) diese Ausbildung. Die ist nichts für dich. Du liest sich so extrem unmotiviert, das kann nichts werden. Du musst schon Interesse an der Materie haben, nicht nur am Geld. Sonst wirst du nicht glücklich.
  2. 2 Punkte

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Abhaken und Recruiter/nicht-zukünftigen-AG auf deine persönliche schwarze Liste setzen und weiter gehts. Was hast du daraus gelernt? Schick das Zeugnis mit oder frag beim Recruiter nach BEVOR so ein Aufwand gemacht wird (Vorstellungsgespräche etc.) Wieso du wann eine schlechte Note im Zeugnis hast interessiert auf den ersten blick niemanden. Entweder wirst du dadurch direkt aussortiert oder trotzdem eingeladen und genauer deswegen befragt. Warum die persönliche schwarze Liste: Der Recruiter wollte sich irgendwas erschummeln mit diesem Monat in dem du an den AG "verliehen" wirst. Ausserdem hätte er das mit dem IHK Zeugnis wissen müssen und entsprechend reagieren (es fehlt leider das IHK Zeugnis, darauf achtet der AG besonders) Der AG: Will dich weil du nen guten Eindruck gemacht hast aber aufgrund deiner Noten dann doch nicht. Ist rechtlich nichts verwerfliches dran...menschlich gesehen für mich ein Grund froh zu sein in diesem Laden nicht anzufangen.
  3. 1 Punkt

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Ich finde da haben sowohl Recruiter als auch HR beim potentiellen AG gepennt. Warum hat der AG überhaupt die Gespräch geführt wenn die Unterlagen nicht vollständig waren, und solchen Einfluss auf den Ausgang der Bewerbungsprozesses haben? Wollten die dich vielleicht einfach nicht und haben eine billige, unverfängliche Ausrede gesucht? Ich meine, die Noten sind schon eine Hausnummer. Hast du außer IHK- und Schulzeugnis noch irgendwas anderes? Zertifikate? Wenigstens ein sehr gutes Ausbildungszeugnis (Arbeitszeugnis für die 3 Jahre Ausbildung) vom Betrieb? Warum soll ich, egal in welcher Gegend, jemanden unbedingt wollen? Und vor allem, wenn ich ihn wirklich unbedingt will, warum sollen dann formale Gründe eine Rolle spielen? Außer beim ÖD wo es auch mal nach Quote gehen kann... Wenn du formal die Anforderungen (Abschluss) erfüllst, und man dich unbedingt will, dann ist eine Note kein Problem. andererseits kann man damit dem Bewerber den man nicht will Honig ums Maul schmieren und umgeht das AGG.
  4. 1 Punkt

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Kann man machen. Ich würde zuerst dir nen Vogel zeigen und dann die Arbeitnehmerüberlassung fragen warum sie mir jemand schicken den ich abgelehnt habe. Kann oder will dir die aktuelle nicht mehr zahlen und warum nicht? (Auf gut Deutsch: [..] als [..]) Du suchst Ausreden und Schuld sind andere. Berufsschule mit 2,2 ist NICHT TOP. Die Präsentation mit 4 und das Gespräch mit 5 ist ne Hausnummer. Bist du sicher das du deinen neuen Arbeitgeber fachlich überzeugen kannst?
  5. 1 Punkt

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Sorry, aber was redest du hier eigentlich? Erst fragst du, ob du einen Job annehmen solslt, bei dem du unsicher bist WEGEN der Arbeitnehmerüberlassung. Dann erzählst du, dass du den Job annehmen willst. Dann klappt das nicht und du bezeichnest die Firma als "Saftladen". Und jetzt überlegst du dich dort nochmal über eine Arbeitnehmerüberlassung zu bewerben? Hörst du dir auch selbst zu?
  6. 1 Punkt

    Ausbildung als letzte Chance

    Keine Ahnung was deine Leidenschaft ist. Aber um in der IT was zu reißen, musst du Bock darauf haben. Sonst wirst du ziemlich schnell nach der Aubildung (Wenn du sie überhaupt bestehst), arbeitslos Zuhause sitzen. Wenn's nur um stumpfes Geld verdienen geht, kannst du auch bei der Müllabfuhr anfangen, Toiletten putzen gehen, oder in irgendeinem Lagern stumpfsinnig Dinge von A nach B räumen. ^^
  7. 1 Punkt
    Pfft. Die Brüste behalte ich! Eine Freundin von mir sagt immer: Man ist erst dick, wenn der Bauch größer ist als die Brüste. Da bin ich noch safe
  8. 1 Punkt

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Vorgesetzter von 12 Mitarbeitern und dann nur 60k? Ist aber auch nicht gerade ein Jackpot. 60k erreichen bei uns die Entwickler ohne irgendwelche Projekt- oder Personalverantwortung.
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
  • Newsletter

    Möchtest Du immer über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung