Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 21.02.2019 in allen Bereichen

  1. 1 point

    Selbstständig in der IT

    Gegenfrage: was für eine Dienstleistung willst du anbieten und hast du schon einen groben Businessplan?
  2. 1 point
  3. 1 point

    Subnetting Prüfungsaufgabe

    Ist richtig. Broadcastadresse stellt keine Nutzbare IP Adresse für Geräte dar. Dementsprechend wäre das Gateway als letzte IP-Adresse des Teilnetzes immer bei 10.10.x.254. Netzadresse: 10.10.x.0 Broadcast: 10.10.x.255 Gateway: 10.10.x.254 Nutzbare Range: 10.10.x.1 - 10.10.x.253 Subnetzmaske 255.255.255.0 Alle Anforderungen erfüllt. Darf ich fragen, warum dir diese Aufgabe Probleme bereitet hat? Was waren die Gründe?
  4. 1 point

    Subnetting Prüfungsaufgabe

    Tatsächlich finde ich deine Überlegungen rundum schlüssig und hätte es genauso durchgeführt. Ich kann da keinen Fehler erkennen - hast du denn die Lösung und kannst die Richtigkeit bestätigen? Bzw. was ist deine Frage, einfach nur "ist das so richtig"?
  5. 1 point
    @Maniska Teufel ist eine Empfehlung. z.B.: https://www.teufel.de/heimkino/system-4-thx-p13489.html die vorderen Ständer können auch durch Wandhalter ersetzt werden. Oder bei Teufel mal die anderen Anlagen anschauen.
  6. 1 point

    Ideen für ein FISI-Abschlussprojekt

    Nein. Definitiv nicht. Es geht darum, ein komplexes Problem nachvollziehbar mit eigenen Entscheidungen zu lösen. Es geht also NICHT um eine Anleitung, wie man den Server XYZ mit User ABC in die tolle Domäne 123 integriert. Es geht darum, WIESO man das macht, WANN sich das rechnet und welche Alternativen ( es gibt IMMER welche ) WARUM ausgeschlossen wurden. Und installieren darfst Du es auch ... nur ist Deine Entscheidungsleistung und deren Sachlichkeit die Grundlage der Beurteilung. Klicken kann jeder, es geht darum, daß Du auch ne Idee hast was Du da tust
  7. 1 point

    Wie viel verdient ihr?

    Alter: 34 Wohnort: München letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): FiSi 2006 Berufserfahrung: 11 Jahre Vorbildung: Realschule Arbeitsort: München Grösse der Firma: Großkonzern Tarif: IG-Metal Branche der Firma: Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40 Arbeitsstunden pro Woche real: 40 - 50 Gesamtjahresbrutto: 88500 Anzahl der Monatsgehälter: 13 Anzahl der Urlaubstage: 30 Sonder- / Sozialleistungen: Bonus Variabler Anteil am Gehalt: - Verantwortung Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich) Security Consulting / Architektur, SOC/SIEM
  8. 1 point

    Wie viel verdient ihr?

    Alter: 28 Wohnort: RLP letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): ITSE 2012 Berufserfahrung: 7 Jahre Vorbildung: Fachabitur Arbeitsort: NRW Grösse der Firma: 50 Tarif: - Branche der Firma: Systemhaus Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40 Arbeitsstunden pro Woche real: - Gesamtjahresbrutto: 87.000 € + bis zu 18.000 € Bonuszahlung möglich (abhängig vom erbrachtem Umsatz) + Firmenwagen Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 30 Sonder- / Sozialleistungen: Laptop, Handy, Auto bis BLP 55k€, Homeoffice, VWL, Kinderbetreuungszuschuss Variabler Anteil am Gehalt: Die Bonuszahlung Verantwortung: Keine Verantwortung auf Personalebene / sehr wohl aber für Kundenentwicklung (keine Neukundengewinnung) Tätigkeit: Senior IT Consultant im Schwerpunkt User-Virtualisierung (Horizon, XenApp, XenDesktop, RDS, grid Virtualisierung) / Infrastruktur (HCI Lösungen auf vSAN, Nutanix)
  9. 1 point

    Eure berufliche Entwicklung

    @MoonsOfJupiter Das ist doch ein schöner Weg. Die 47k finde ich nach der Ausbildung auch recht ordentlich, das bekommen die wenigsten. Mein Weg in die IT war auch etwas steinig. Schule: Hauptschule mit einem Realschulabschluss (Schnitt 2,2) Berufsfachschule Informatik 1 Jahr, die ich total verkackt habe. Hab mich total hängen lassen und eben auch viel Party gemacht. Mit 17 eine Ausbildung im Einzelhandel angefangen (auch abgeschlossen), danach war es etwas holprig und ich fing eine Ausbildung als FiSi an und hab diese nach drei Monaten abgebrochen, weil der Betrieb einfach schlimm war. Daraufhin habe ich das ganze mit einem Praktikum (1 Jahr) abgekürzt und bin am Wochenende Arbeiten gegangen, damit ich irgendwie Kohle hatte. Meine Eltern haben mich zum Glück immer etwas unterstützt, wobei ich damals schon gut mit Geld umgehen konnte. Die knapp 10 Monate waren ziemlich hart, weil ich neben dem 40 Stunden Praktikum noch 16 Stunden am Wochenende arbeiten ging und nichtmal an meinem Geburtstag frei hatte. Die Ausbildung habe ich gut abgeschlossen und meinen erweiterten geschafft, die Prüfung ging insgesamt mit 88% über die Bühne. Bin damals in meinem Ausbildungsbetrieb geblieben und habe auch recht gut verdient. Mittlerweile habe ich die Stelle gewechselt und spare somit 100€ Sprit im Monat und etwa 30 Minuten Fahrtzeit pro Strecke. Gehaltstechnisch liege ich bei 45k, was für mich schon echt gut ist, weil die Gegend in der ich wohne ziemlich günstig ist. Ein Haus habe ich mittlerweile auch gebaut und es läuft einfach alles Rund im Leben. Bin Momentan Mitte 20 und bewege mich langsam auf die 30 zu. Das Geld sitzt mittlerweile so "locker", dass ich mir letztens einfach ein Auto gekauft habe, es war ein reiner Spontankauf. Heute überlegt ein Auto zu kaufen und am nächsten Tag eine Probefahrt gemacht und dann direkt gekauft.
  10. 1 point
    Vielen Dank für die ganzen Antworten. Mein Personaler hat mir jetzt schon mal mitgeteilt, dass sobald ich schriftlich den Antrag stelle, er ihn ablehnen wird. Er schreibt (ohne meine kompletten Unterlagen gesehen zu haben), dass es höchstrichterliche Rechtsprechungen gibt was "gleichwertig" ist und dass ich das nicht bin. Nun ist es so, dass ich meinen Job echt mag, meine Kollegen super sind und auch sonst alle Arbeitsbedingungen passen und ich will mir deshalb definitiv keine andere Behörde suchen. Es geht mir auch nicht um die 50 Euro Unterschied. Ich bin nur tierisch angepisst davon, abgewertet zu werden und weniger Geld zu bekommen obwohl ich die selben Tätigkeiten mache wie als wenn ich ein Studium hätte.
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?

    Anmelden

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung