Zum Inhalt springen

Rangliste

Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 07.06.2019 in Beiträge

  1. Du brauchst nicht durcheinander sein. Ignorier das Geschwurbel aus dem Privaten. Die Rechnung ist so einfach gestrickt wie der Verstand einer Stubenfliege. GA I und GA II werden mit 40% und WiSo mit 20% gewichtet. Das bedeutet für dich, von einer korrekten Reihenfolge bei der Nennung der Ergebnisse ausgehend: GA I = 38 GA II = 62 WISO = 60 (38 * 0,4) + (62 * 0,4) + (60 * 0,2) = 15,2 + 24,8 + 12,0 = 52 (Note 4) = Bestanden = Keine mündliche Ergänzungsprüfung = Glückwunsch, ...irgendwie. Viel mehr ist das echt nicht und an deiner Stelle würde ich mich jetzt darauf konzentrieren, einfach noch eine ziemlich gute Präsentation abzuliefern. Denn: 81/81 in Dokumentation und Fachgespräch würden dir nämlich noch 67 Punkte und damit eine 3 einbringen.
    2 Punkte
  2. Hallo MaxD91, hallo an alle anderen, die in einer ähnlichen Situation gelandet sind! Die mündliche Ergänzung wird in unsere Ausschüssen nach Präsentation und das Fachgespräch durchgeführt. Ihr startet "ganz normal" mit ca. 15 Minuten Präsentation, bekommt anschließend ca. 15 Minuten Fragen zum Projekt und dem Umfeld. Also nicht ausschließlich zu Themen, die Ihr im Projekt behandelt habt, sondern auch Dinge, die das Projekt nur berührt hat, oder Schnittstellen, die angegriffen wurden. Im Anschluss bekommen unsere Prüflinge noch mal "5 Minuten Pause zum Luftholen" und wir starten mit einer neuen Fragerunde. Der Ablauf ist vergleichbar mit dem Fachgespräch, geht aber auf alle Themen der gewählten GA ein. Im Prinzip läuft es darauf hinaus, dass zehn oder zwanzig Fragen gestellt werden und die Anzahl der richtigen Antworten ergibt die Note für die MEP. Die Endnote für die Ganzheitlich Aufgabe errechnet sich dann nach der Formel (1x[Punkte MEP] + 2x[Punkte schriftliche])/3 Somit wäre das Minimalziel (geringster Aufwand) für die GA2 54 Punkte zu erreichen. Der hier geschilderte Ablauf ist nicht in Stein gemeißelt und wird von verschiedenen Prüfungsausschüssen ggfs. in ähnlicher/abgewandelter Form durchgeführt (s. dritter Beitrag) Viel Erfolg FO
    2 Punkte
  3. In dieser Prüfung war noch eine Netzwerkzeichnung , guck da nochmal ob du den Fehler findest EDIT: DNS SERVER hat die 10.0.0.200 Es wurde die IP vom File-Server als DNS-Server eingetragen
    2 Punkte
  4. Warum ist das immer so ein Problem, seine vertraglichenfall sogar gesetzlichen Pflichten zu erfüllen? DIese Aussage ist, tut mir leid, Bullshit. Welche Daten die sich auf eine "identifizierbare natürliche [dritte] Person beziehen" stehen denn bitte im Berichtsheft und werden darin "ganz oder teilweise automatisiert Verarbeitet"? Was immer alles unter dem Deckmaltel der DSGVO für ein Blödsinn verzapft wird ist wirklich hanebüchen.
    2 Punkte
  5. Eine 4,3 wäre eine 4- und immer noch bestanden. Abgesehen davon, dass es Schwachfug ist. GA1 und GA2 werden doppelt gewertet, wie @OkiDoki schon geschrieben hat. Außerdem wird mit den Prozenten gerechnet. Die Rechnung von OkiDoki war klar und eindeutig. Du hast die schriftliche bestanden. Viel Erfolg mit der mündlichen Prüfung.
    1 Punkt
  6. Komme zwar aus NRW aber kann nicht viel dazu sagen
    1 Punkt
  7. Fast alle gleich bis auf ein Bundesland, glaube es war Nordrhein-Westfalen
    1 Punkt
  8. ((GA1+GA2)*2+WISO)/5 also in deinem Beispiel ((38+62)*2+60)/5=52 Nein
    1 Punkt
  9. Hallo zusammen, das Thema Berichtsheft/Ausbildungsnachweise kommt in jedem Jahr wieder auf. Grundsätzlich steht im Gesetz (s.o.) dass Azubis ein Nachweise zu führen haben. Außerdem ist das Fehlen der Berichtshefte eine Möglichkeit nicht zur Prüfung zugelassen zu werden. - Wer also nicht explizit die Info von der zuständigen IHK bekommt, die Nachweise nicht mitzubringen, der sollte sie auf jeden Fall dabei haben. Über die Art/Form steht im Gesetzt nichts. Hier gibt es von IHK zu IHK Unterschiede. Bei uns spielt die Form - da nicht festgelegt - gar keine Rolle. Das bedeutet: Kommt ein(e) Azubi(ne) mit einer Rolle Klopapier zur Prüfung, auf der er/sie dokumentiert hat, was in der Ausbildung passiert ist, ist die Auflage "Ausbildungsnachweise" erfüllt. Wer lieber tägliche Aufsätze schreibt kann auch das tun. Relevant werden die Nachweise erst im Streitfall. Sie dienen dann Euch als Azubis zum Nachweis, dass ein Thema nicht ausgebildet wurde. Ich hoffe ich konnte ein Wenig Licht ins Dunkle bringen und empfehle die Berichte - in welcher Form auch immer - zu führen und zur Prüfung mitzubringen. Viele Grüße und viel Erfolg FO
    1 Punkt
  10. Prüfungsergebnisse

    FiAE GA1: 31 GA2: 63 WiSo: 73 Hauptsache bestanden
    1 Punkt
  11. Für das Abschlussprojekt hat man 35 bzw. 70 Stunden Zeit. Auf wie viele Arbeitstage man den Durchführungszeitraum verteilt, bleibt einem (im rechtlichen Rahmen) selbst überlassen. Bei unvorhersehbaren, nicht selbst verschuldeten Problemen kann man - bis zum endgültigen Abgabetermin - vom Antrag abweichen. Das hast du getan. Was willst du - nach der Abgabe und Benotung - nachträglich erreichen?
    1 Punkt
  12. Ich kann für Fachinformatiker für Systemintegration folgendes anbieten: Alle Zwischenprüfungen von 1998 bis 2018 mit Lösungen Alle Abschlussprüfungen von 1999 bis 2018 mit Lösungen (ausgenommen Lösungen für GA1/GA2 ab Winter 2017) Ich suche alles ab 2019 und die Lösungen der Abschlussprüfungen für GA1/GA2 ab Winter 2017. Bei Interesse Email an alexdorm@gmx.de Sobald ich die mir fehlenden Prüfungen habe würde ich die natürlich mit anbieten.
    1 Punkt
  13. Oh, so jung und schon so vergesslich? Spielen wir mal einige Varianten durch: du schreibst das Berichtsheft nach, wie es gemäß der dir vorliegenden Dokumenten deine Pflicht ist. Bei der Prüfung hast du es dabei und es wird nicht benötigt --> alles gut benötigt --> alles gut du verlässt dich auf die mündliche Aussage deines Ausbilders und erscheinst ohne es bei der Prüfung bei der es nicht benötigt wird --> alles gut benötigt wird --> Zulassungskriterium selbstverschuldet nicht erfüllt. Rein rechtlich eine schwerwiegende Verletzung deiner vertraglichen Pflichten und somit ein möglicher Grund für eine fristlose Kündigung. Zugegeben, es ist das schlimmstmögliche Szenario. Aber willst du wirklich dieses Risiko eingehen?
    1 Punkt
  14. http://www.caesborn.de/pruefungspage/notenrechner.html laut dem hast du bestanden, keine Nachprüfung nötig, ob du dich über so ein Ergebnis freuen solltest ist aber ne andere Frage ;)
    1 Punkt
  15. Bis hier klingt es nach einer typischen Freelancer Position. Man sucht Jemanden mit speziellen Fachkenntnissen auf begrenzte Zeit für ein spezifisches Projekt. Ab hier wird es dann allerdings lächerlich. Da finde ich die 50€ sogar noch deutlich zu niedrig angesetzt. Unter 100€ / Stunde würde ich meine Arbeitsleistung als Freelancer nicht verkaufen.
    1 Punkt
  16. @Despair1Ist das ggf. was für Dich? https://jobs.fachinformatiker.de/jobs/5624562-supporter-m-w-fur-fuhrenden-computerspielehersteller-bei-www-univativ-com Falls ja, gebe ich Dir den Tipp, such Dir für eine mögliche Bewerbung einen Coach. Und setz es Dir als Ziel, an das Du glaubst und das Du erreichen willst. Das gilt im Übrigen für alle Bewerbungen und Stellenanzeigen
    1 Punkt
  17. Wenn keine Bereitschaft zum selbstständigen lernen und der Aneignung fachlicher Expertise vorhanden ist, können wir Dir leider nicht helfen. Du solltest langsam einsehen, dass - besonders nach unseren eigenen Geschichten - es möglich ist sich zuhause Wissen anzueignen und damit in Vorstellungsgesprächen zu punkten. Du hast sogar die Aussage eines Unternehmens, dass Du Dich als Admin unter Wert verkauft hast. Was musst Du dann machen? Schraube an Deinen Kenntnissen und verlange etwas mehr Gehalt. Nur so kann etwas daraus werden. Was willst Du genau machen? Probiere aus und spiele mit den Technologien. Sage uns dann, was Du vertiefen willst und wir geben Dir Tipps. Wir sind ein fachliches Forum und keine Jammer-Community!
    1 Punkt
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung