Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 29.10.2019 in allen Bereichen

  1. 2 points

    Ideen für Big Data

    https://www.govdata.de/ http://opendata.cern.ch/ Aber sicher, dass du nicht "Big Data" einfach mit "große relationale Datenbank" gleichsetzt?
  2. 2 points
  3. 1 point

    Virtuelle Teamarbeit

    Liebe Community, ich führe für ein Forschungsprojekt eine Online-Umfrage durch, in der ich herausfinden möchte, wie virtuelle Teamarbeit in der IT-Branche aussieht. Du arbeitest selbst oder kennst jemanden, der oder die in der IT-Branche in einem Team arbeitet? Dann freue ich mich über deinen Beitrag zu meiner Studie! Dann klicke auf diesen Link und fülle den Fragebogen aus, der ca. 15-20 Minuten in Anspruch nimmt, oder leite ihn weiter. Weitere Infos findest du im Flyer und im Datenschutzkonzept. https://lamapoll.de/virtuelle_teams/ Vielen Dank für deine Unterstützung! Elisabeth Rohwer Flyer_Virtuelle_Teamarbeit.pdf Datenschutzkonzept_ZfAM.pdf
  4. 1 point
    wenn Du IT(S)K lernst ist das ok. Für nen FiSi ist das zu dünn. Was ist denn Dein Lehrberuf ?
  5. 1 point

    Projekt-Idee FiSi

    Das hast du vollkommen richtig erkannt.
  6. 1 point
    das wäre ein Projekt wo du tatsächlich alles entscheiden könntest. Beispielsweise gibt es fertige Lösungen mit passenden Browserplugins, von free On-Premise bis hin zu teuer mit eigener Cloud. Warum auf Azure festlegen? gehört ins Projekt Warum ne Linux VM? eventuell gibt es den Passwort-Manager schon "fertig" Und natürlich die Entscheidung warum das Ding in die Cloud muss. Nur bei fachlicher Tiefe ... also das kann halt darauf hinauslaufen X mit nem 2 Zeiler zu installieren, für saubere SSL Zertifikate zu sorgen und paar Benutzer/Teams einzurichten .. etwas dünn. Und nur weil die VM nun in Azure liegt statt in der Firma, wird es halt nicht komplexer. Hier würde ich den Punkt deutlicher herausarbeiten. zB einmal on-premise und einmal Cloud mit Synchronisierung. (Ja Ok im Zeitplan hab ich etwas in der Richtung gelesen)
  7. 1 point
    Unqualifizierte Meinung hier! PMS (PasswortManagementSystem) kann durchgehen, ABER: Was die anderen sagen, zu wenig eigene Entscheidung, und durch die Festlegung Azure Cloud auch schon recht eingeschränkt.
  8. 1 point
    Wäre besser. Du musst Entscheidungen im Projekt treffen, sonst wird das nichts. Warum ist Variante A besser als B?
  9. 1 point
    Nein, euer Ehren, sehe das genauso. Da steht schon alles drin und es werden keine Entscheidungen getroffen.
  10. 1 point
    einer der seltenen Fälle wo ich kaum was zu sagen kann.... es klingt vorbestimmt, da Du jetzt schon eine Linux VM aufsetzen willst. Ich habe keine Idee, wozu. Auch habe ich Zweifel an der Komplexität ... Andere Meinungen ?
  11. 1 point

    Ideen für Big Data

    Schau dir mal den Vortrag "SpiegelMining" von David Kriesel an.
  12. 1 point
    Da hab ich mal wieder was losgetreten 🙄 Ich formuliere es mal etwas anders. Erfahrungen aus verschiedenen Branchen haben gezeigt, dass häufig alle Azubis gleich bezahlt werden. Im Positiven, wie eben im negativen. In der Metallbranche freuen sich die Sachbearbeiter über ähnliche Konditionen wie die Mechatroniker, im Handel leiden die techniker unter dem niedrigen Lohnniveau. Und wenn wir das auch vom Job unabhängig betrachten, macht es auch sinn, damit man zum Ausbildungsende erst einmal eine Regel hat, mit der man jemanden in die Firma übernimmt. Auf jeden Fachinformatiker Azubi kommt in so einem Unternehmen min. 10 angehende Sachbearbeiter. Ich finde es daher "fair" , wenn für alle eine grundsätzliche Regel gefunden wird, damit man exakt nach dem Abschluss der Ausbildung erst einmal einen Vertrag hat und nicht ohne jegliche Regel dasteht, sonst würde bei so mancher Company im Handelssektor der IT Azubi plötzlich ganz ohne Vertrag darstehen- das ist einfach erstmal ein Faktum, insbesondere dieser Branche. Natürlich habt Ihr recht, dass dies absolut nicht den möglichen Einkünften in der IT entspricht. Ebenso wiederspreche ich euch nicht, dass man differenzierend die Jobs betrachten sollte. Nichtsdestro, im Handel - nach Tarif bezahlt - ist erst einmal nicht viel zu holen. Hier einmal aktuell Zahlen: Davon ausgehend, währe ein Aufstieg in Tarifgruppe IV im Bereich unter 2,5K Brutto. Aus IT Sicht nicht das Gelbe vom Ei, vollkommen klar. - Dies sind aber schlicht und einfach die Zahlen aus der Branche. Und genau diese Unterscheidung machen viele Tarifverträge nicht. Als ich damals meine Ausbildung absolviert hatte, war die Klarstellung bzgl. Arbeitsvertrag usw. alles andere als ein gut definierter Prozess. Quer hier im Forum gelesen, ist das häufig immer noch so. Von daher empfinde ich eine Grundsätzliche Regelung: "Du wirst übernommen, bei deinem anschließenden Jahresgespräch kannst du mit dem Vorgesetzten dein Gehalt aushandeln" zumindest als einen klar geregelten Prozess. - Und ja es ist nicht Fair, wenn der eine 11K mehr bekommt als der andere. Deshalm macht an der Stelle der genaue Job dann einen Unterschied. Z.B. ob man an der operativen Vertriebsfront ist und Provision bekommt, in der IT arbeitet und für verschiedenste Systeme zuständig ist, oder einfach nur 8 Stunden lang Aufträge in der VA01 (SAP Auftragsverarbeitung) bucht.
  13. 1 point
    Ja und das ist halt totaler Käse... Ich mein toll das du jetzt 38k verdienst, aber warum nicht von Day 1 an? Wie gesagt auch nach einem Jahr ist es noch Unfair wenn erst alle gleich bezahlt werden und dann macht der einen nen Sprung von 11k und der andere nur um 3k und nicht weil er schlecht arbeitet sondern weil er halt nen schlechter Bezahlten Job als die IT gewählt hat. Das ist halt einfach so, da allen Azubis eine schlechte Bezahlung für 1 Jahr aufzudrücken nur um Gleichberechtigung oder wie auch man immer es nennen will vorzugaukeln ist einfach nicht OK. Zumal ich mir durchaus vorstellen kann das ein Azubi der von Extern kommt am Ende mehr in seinem 1. Jahr verdient, weil du dem wahrscheinlich kaum Verkaufen kannst "Hey sorry alle neuen hier nach der Ausbildung bekommen ein Mist Gehalt", der sagt halt dann "Danke und Ciao". Und das ist den internen Azubis die Übernommen wurden ja auch nicht fair gegenüber. Wie gesagt so eine "pauschale Gleichbehandlung" ist einfach Käse und definitiv nicht fair und nur eine große Verarsche und Heuchlerei.
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung