Zum Inhalt springen

Rangliste


Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 08/12/2020 in allen Bereichen

  1. 2 Punkte

    Moin moin Exchange und IPhone

    klang hier halt anders: würde ich auch so übersetzen, dass du mit deinem DomAdmin Konto Active Sync machen würdest...
  2. 1 Punkt

    IT-Karriere

    Leider habe ich auch Sprachproblem, aber wenn ich eine Ausbildungsplatz bekomme, wird mein Deutsch während der Ausbildung besser so denke ich.
  3. 1 Punkt

    IT-Karriere

    Bei meinem Bildungsträger waren Umschüler mit sprachlichen Problemen, die wegen der sprachlichen Probleme gescheitert sind. Aus Sicht der Dauer einer Umschulung und der Dauer einer Ausbildung, sollte man den Weg wählen, bei dem man der Meinung ist, die sprachlichen Probleme in den Griff zu bekommen. Das Ablegen der Prüfung bei unserer IHK (Koblenz) war ausschließlich in deutscher Sprache möglich.
  4. 1 Punkt

    IT-Karriere

    Ausbildung ist besser, meiner Meinung nach.
  5. 1 Punkt

    IT-Karriere

    Hallo, hast du dich mal erkundigt, wie es mit englischsprachigen Studiengängen aussieht? Gerade in Bereich Informatik gibt es immer mehr Universitäten in Deutschland, die auch ein Studium in Englisch anbieten. Vielleicht wäre das ja etwas für dich? Ansonsten kannst du natürlich auch versuchen, eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zu finden. Allerdings wird die Berufsschule auch auf Deutsch sein und suvh die Prüfungen werden nicht in anderen Sprachen angeboten. Ich würde sogar fast behaupten, dass die IHK Prüfungen für Fremdsprachler von der Sprachbarierre her schwerer sind, als die meisten Klausuren an einer Hochschule. 😅
  6. 1 Punkt
    Ah, okey. Ich bin auch "schon" 30. Steige jetzt erst ins Berufsleben ein. Ich war in einer "ähnlichen" Situation wie du. Kann deine Problematik schon verstehen. Ich hätte beinahe mein Projekt inklusive der Abschlussprüfung, um ein halbes Jahr nach hinten verschieben müssen, da ich mein erstes Projekt, wegen covid-19, nicht vor Ort durchführen konnte. Innerhalb von knapp 4 Wochen musste ich den neuen Antrag stellen, die Dokumentation schreiben und die Durchführung erledigen. Die IHK hatte mir damals sogar nahe gelegt, ob ich nicht ein halbes Jahr verlängern möchte... Wenn du keine Probleme hast, neue Dinge anzueignen, dann leg los. Versuche alles mögliche, um zum Erfolg zu kommen! 🙂 Kann ich verstehen, jedoch wenn sich keine anderen Optionen ergeben und so wie es scheint, will dein Ausbilder dass du das Projekt "skriptest", was bleiben für Optionen, wenn der Antrag nicht angenommen wird? Da hat dein Ausbilder und du nichts davon. Genau, es geht hier um seinen Abschluss. Ich würde "alles" möglich tun, um den Abschluss zu erreichen. Dementsprechend meinte ich es so, dass es eben sein Projekt ist. Das ist mir ebenfalls klar. Sonderfälle gibt es immer. Es gibt sicherlich Optionen ein reales Projekt durchzuführen, was realen Bezug hat, es jedoch simuliert ist. Eventuell bringt es etwas, wenn alle Optionen und Möglichkeiten in Erwägung gezogen werden. Kann mir nicht vorstellen, dass es wirklich nichts gibt, was sich umsetzen ließe. Gruß
  7. 1 Punkt

    Projektantrag - erste Fragen

    Kommt drauf an. Am Besten wäre, wenn du ein Problem erkennst, dass du beheben möchtest. Oder der Betrieb kommt auf dich zu und sagt, wir hätten da ...
  8. 1 Punkt
    Ein reines Projekt zu skripten ist viel zu dünn. Mich würde interessieren, wenn das durchkommen sollte, was für Auflagen die IHK auferlegt. Wenn du sowieso asap weg möchtest, hast du bei deiner zuständigen IHK den Sachverhalt geschildert? Dein Ausbilder muss schließlich das "Skriptprojekt" ebenfalls abzeichnen, falls das tatsächlich durchgewunken wird. Das Thema könnte relativ in die Bandbreite gehen, sodass du von A bis Z alles wissen müsstest.. Es geht hier um DEIN Projekt. Dementsprechend kannst du dir deine Projektideen selbst zusammenbasteln. Mal quick and dirty überlegt: ->Windows Server + Clients einrichten ->MDM ->Virtualisierung etc. Und wie gesagt, wenn alle stricke reißen und du gar nicht weiterkommst; Wende dich an die IHK.
  9. 1 Punkt

  10. 1 Punkt

    Smartphone gehackt

    Mir fehlt da der 5. Schritt ... die Anzeige. Wer so einen Scheiß macht sollte da auch für die Zukunft lernen, dass sowas überhaupt nicht klar geht. Ansonsten schließe ich mich den anderen an.
  11. 1 Punkt

    Smartphone gehackt

    Standardvorgehen: Alle Kennwörter für Onlinedienste und Soziale Netzwerke ändern - möglichst nicht auf dem Smartphone sondern auf einem anderen Gerät, idealerweise ein komplett fremdes Gerät. Smartphone Daten sichern, Hardreset durchführen, Smartphone möglichst mit wenig Daten neu einrichten. Hier iedalerweise auf die Verwendung von Facebook und Co verzichten.
  12. 1 Punkt

    Fernstudium während der Ausbildung

    Es gibt Hochschulen welche ein Studium zB. Wirtschaftsinformatik Online anbieten. Jedoch müsstest du dich dann aufjedenfall an die Prüfungstermine richten welche auch in den Blockunterricht fallen können. Ich persönlich mache das nicht, bzw bin mittlerweile mit der Ausbildung durch aber ich kenne so einen Fall und noch ein paar Personen welche neben der Arbeit ein Online Studium absolvieren. (es gibt dort jedoch auch präsenz Vorlesungen) Viele Grüße
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
  • Newsletter

    Möchtest Du immer über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung