Zum Inhalt springen

Rangliste


Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 09/15/2020 in allen Bereichen

  1. 3 Punkte

    Projektantrag zur Wiederholung

    Es geht darum, ein komplexes Problem nachvollziehbar mit eigenen Entscheidungen zu lösen. Es geht also NICHT um eine Anleitung, wie man den Server XYZ mit User ABC in die tolle Domäne 123 integriert. Es geht darum, WIESO man das macht, WANN sich das rechnet und welche Alternativen ( es gibt IMMER welche ) WARUM ausgeschlossen wurden. Und installieren darfst Du es auch ... nur ist Deine Entscheidungsleistung und deren Sachlichkeit die Grundlage der Beurteilung. Klicken kann jeder, es geht darum, daß Du auch ne Idee hast was Du da tust Ganz grobe und ganz neue Übersetzung meines Lieblingstextes: "Komplex" im Sinne der Prüfungsordnung sind Ansätze, welche in einem Datacenter oder einem Rechenzentrum eingesetzt werden können und nicht mehr in einem kleinen zb Handwerksbetrieb Verwendung finden. Damit scheiden Ansätze wie "Domaineneinrichung" oder "Ich suche ne Plattform für ein Windows Programm" fast automatisch aus. Gerne genommen werden: - Telefonanlagen ( weil Musterprojekt der IHK ) - Monitoring - Heterogenes Backup - Softwareverteilung - Massenbetankung
  2. 2 Punkte

    Anpassung des Gehalts

    Hm, ich weiß nicht ob man das so anbringen sollte.. "Hey, ich war in meinem Jahrgang 'damals' mit die beste..". Nicht falsch verstehen aber meines Erachtens ist dieser Zug als Begründung abgefahren. Ich würde hier eher direkt Ansprechen das die Bezahlung so oder so ungerechtfertigt und nicht marktüblich ist und du hier dringend eine Nachbesserung forderst. Und Thema Corona.. letztlich wird der Laden wohl nicht Pleite gehen nur weil du "korrekt" bezahlt werden würdest. Wenn das die Begründung wäre würde ich schleunigst wechseln... und wenn es nicht mehr €€€ gibt ohne diese Begründung.. würde ich auch wechseln.
  3. 2 Punkte

    Projektantrag zur Wiederholung

    Finde doch ein reales Problem in deinem Ausbildungsbetrieb, das du lösen kannst. Statt nach "einem Thema" zu suchen.
  4. 2 Punkte

    Anpassung des Gehalts

    Hallo Julia on Rails, ich finde das Gehalt - egal wie viel Berufserfahrung insgesamt und wie viel Erfahrung du in deinem spezifischen Bereich grundsätzlich hast - schon sehr niedrig angesetzt. Das können aber Andere hier mit Sicherheit noch besser beurteilen als ich, da ich schon recht lang aus der Softwareentwicklung raus bin, deshalb mag ich mich auch nicht dazu hinreißen lassen, dir eine Summe zu nennen. Zum Thema Verhandlung allerdings kann ich dir, glaube ich, ein paar Tipps geben, da ich in meinem Job mittlerweile recht oft Verhandlungen mit Kunden und Partnern führe. Allerdings ist es eine ziemlich hohe - und wichtige! - Kunst, wirklich gut verhandeln zu können und ich bin mit Sicherheit auch noch kein Profi, deshalb hier nur einmal die gröbsten Punkte, die mir zu dem Thema einfallen: 1. Es geht nicht darum, was Andere tun oder bekommen, stell bloß keine Vergleiche an. Es geht einzig und allein um den Wert, den du deinem Gegenüber (also in dem Falle deinem Chef) bieten kannst. Dieser Wert lässt sich in deinem Falle wahrscheinlich recht einfach bemessen in implementierten Features, abgeschlossenen Projekten, aber auch immateriell durch deine Lernwilligkeit, deine Fähigkeiten, dir neue Dinge anzueignen etc. etc. Mach deine Hausaufgaben: Mach dir eine Liste mit deinen wichtigsten Skills und den Mehrwerten, die du deinem Chef bringst - das was du hier geschrieben hast, ist schon eine sehr gute Grundlage. Das wird dir a) Selbstvertrauen geben und dich b) mit Argumenten versorgen. 2. Über Geld spricht man (leider) hier in Deutschland immer erst ganz am Ende. Deine Idee halte ich daher für absolut richtig: Hör dir zunächst das Feedback deines Kollegen an. Wenn es gut ist hast du leichtes Spiel. Aber selbst wenn es einige Kritikpunkte gibt, würde ich trotzdem versuchen, ein wenig herauszuschlagen. Versuch es als Spiel zu sehen, selbst wenn du nur 50€ mehr bekommst - was ich bei deinem Grundgehalt und der von dir beschriebenen Motivation nicht glaube - hast du schon etwas gewonnen - und deine Verhandlungs-Skills gestärkt. 3. Die Idee unverschämt zu sein solltest du dir aus dem Kopf schlagen. Vielleicht bist du ungeschickt, wählst den falschen Zeitpunkt etc. etc. - Aber du bist auf keinen Fall unverschämt, wenn du nach deinem Wert bezahlt werden möchtest. Das ist dein gutes Recht, genauso wie meins und das jedes Anderen hier. Die Frage ist eben nur, wie viel du deinem Vorgesetzten an Wert bringst und in Zukunft bringen wirst. Deshalb ist die Liste aus Punkt 1 so wichtig. 4. Das perfekte Ergebnis ist eins, mit dem keine der beiden Seiten wirklich zufrieden ist (Win-Win-Situation). Versuch nicht, deine Ideen auf biegen und brechen durchsetzen zu wollen, sondern versuche lieber möglichst geschickt zu sein. Dein Chef macht beim Gehalt dicht? Dann fängt der Spaß gerade an, denn Rahmenbedingungen lassen sich viel besser verhandeln als Gehalt. Neues Notebook? Neues iPhone? Job-Rad? Firmenticket ausweiten? 1-2 Tage HomeOffice? Du bist sicher kreativ genug, dass dir noch ein paar Sachen einfallen. 😉 Ich hoffe, ich konnte damit ein wenig weiterhelfen. Viel Erfolg! Und einen lieben Gruß!
  5. 1 Punkt

    Projektantrag FiSi Fragen

    Besprich Dich mal ganz dringend mit Deinem Ausbilder und zeig ihm auch ruhig diesen Verlauf hier. Dein Betrieb ist verpflichtet Dich a) nach PO auszubilden und b) Dir ein Projekt zu ermöglichen. So wird das nix ... auch nicht mit der Prüfung. Dein ganzes Fachgespräch hat eher nix mit SAP zu tun
  6. 1 Punkt

    Welchen Einstieg in die IT Branche?

    Ich verstehe deine "Angst", aber du ziehst die falschen Rückschlüsse (machen aber leider viele). Denke mal die mögliche Szenarien durch. Ich hatte die Mal aufgeschrieben, aber finde die jetzt nicht auf die schnelle. Daher mal nur kurz als Denkanstoss Deine Best-Case-Variante mit Ausbildung ist, dass du in ca 6 Jahren fertig studiert hast und es losgeht ... mit 27. Die Best-Case Variante direkt mit Studium ist, dass du in ca 3 Jahren fertig studiert hast und es losgeht ... mit 24. Andere Szenarien wären: 1) Du machst eine Ausbildung erfolgreich und fängst dann Studium an (woher kommt das Geld? Wieder studieren anfangen nachdem Geld verdient hat und anderes Leben geführt, ggf. Dilemma der Übernahme und richtig Geld verdienen bzw. bis dahin andere Verpflichtungen wie Familie, etc.), welches du abbrechen musst, weil xxx. Ergo kommst du dann mit einer Ausbildung die vielleicht 1-2 Jahre her ist als Studiennabbrecher mit ca 26 Jahren ohne Berufserfahung auf den Markt und suchst eine Stelle (als Junior). 2) Du machst sofort ein Studium und merkst nach 1-2 Jahren, dass es nichts ist und brichst ab. Suchst mit 23 Jahren als Studienabbrecher eine Ausbildung. Du bekommst diese und bist mit 26 Jahren fertig und im Arbeitsleben drin mit deiner frischen Ausbildung und hast ggf. sofort ein Übernahmeangebot. Also es gibt kein realistisches Szenario bei dem erst Ausbildung und dann Studium Sinn machen würde in deinem Fall, da du bei einem Fehlschlag ja immer noch eine Ausbildungen machen kannst in deinen jungen Jahren. Das wäre mein Fazit.
  7. 1 Punkt

    Projektantrag FiSi Fragen

    Es geht darum, ein komplexes Problem nachvollziehbar mit eigenen Entscheidungen zu lösen. Es geht also NICHT um eine Anleitung, wie man den Server XYZ mit User ABC in die tolle Domäne 123 integriert. Es geht darum, WIESO man das macht, WANN sich das rechnet und welche Alternativen ( es gibt IMMER welche ) WARUM ausgeschlossen wurden. Und installieren darfst Du es auch ... nur ist Deine Entscheidungsleistung und deren Sachlichkeit die Grundlage der Beurteilung. Klicken kann jeder, es geht darum, daß Du auch ne Idee hast was Du da tust Ganz grobe und ganz neue Übersetzung meines Lieblingstextes: "Komplex" im Sinne der Prüfungsordnung sind Ansätze, welche in einem Datacenter oder einem Rechenzentrum eingesetzt werden können und nicht mehr in einem kleinen zb Handwerksbetrieb Verwendung finden. Damit scheiden Ansätze wie "Domaineneinrichung" oder "Ich suche ne Plattform für ein Windows Programm" fast automatisch aus. Gerne genommen werden: - Telefonanlagen ( weil Musterprojekt der IHK ) - Monitoring - Heterogenes Backup - Softwareverteilung - Massenbetankung
  8. 1 Punkt

    Welchen Einstieg in die IT Branche?

    Eine Ausbildung dauert 3 Jahre. Das ist keine "Ich mach mal schnell was als Überbrückung"-Aktion. Wenn du wirklich sicher bist, dass du studieren möchtest, dann ist das wie gesagt einfach eine lange Zeitverschwendung. In der Zeit hättest du das Studium abgeschlossen. Aber wenn ich lese "Finde ich auch blöd" mal Vorlesungen remote zu besuchen in den aktuellen Zeiten, dann bin ich mir nicht so sicher, ob du parat für ein Studium bist und das auch durchzuziehen und dann ist vielleicht die Ausbildung gar nicht so schlecht.
  9. 1 Punkt

    Projektantrag FiSi Fragen

    Du sollst im Abschlussprojekt komplexe Entscheidungen treffen. Bspw. "Wieso habe ich mich für Lösung XY entschieden? Wie ist das wirtschaftlich zu betrachten?" Ein Upgrade eines SAP-Systems beinhaltet eine solche Entscheidung entweder nicht, oder du hast das nicht klar rausgestellt. EDIT: Wenn das die "komplexe Entscheidung" sein soll, hätte ich den Antrag auch nicht genehmigt.
  10. 1 Punkt

    Welchen Einstieg in die IT Branche?

    Für die IT-Beratung im allgemeinen brauchst Du kein Studium. Ein kleiner Hinweis zu Deinen Angeboten: Wenn das Ziel, bzw. der Einsatzbereich während der Ausbildung, "interner IT-Support" heißt, dann wirst Du Dich eher um die Client-Systeme der Mitarbeiter kümmern und evtl. zum Ende der Ausbildung "die Entwicklungs-Systeme/ Ticketsysteme für die Entwickler" pflegen. Da ist es dann im Endeffekt fast egal, was für ein Produkt das Unternehmen entwickelt. Mit so einem Ausbildungsfokus (interner Support) ist es schwierig hinterher in die IT-Beratung zu kommen. Es gibt aber Firmen in der Beratungs-Branche, die ihre Auszubildenden genau für die IT-Beratung ausbilden. Wie es aussieht, hast Du Dich auch im Raum Karlsruhe beworben. Dort gibt es auch solche Consulting-Unternehmen. Wenn Dein Berufswunsch IT-Beratung ist, solltest Du Dich bei solchen IT-Consulting-Unternehmen bewerben und eher kein Angebot annehmen, wo Du auch nach der Ausbildung nur "internen IT-Support" machen darfst.
  11. 1 Punkt

    Projektantrag zur Wiederholung

    Ohne Antrag klingt das nach einem Vorhaben, das selbst ein Praktikant nach kurzer Einführung erledigen kann. Es hat seinen Sinn warum wir nach einem Antrag fragen, denn selbst ein absolut leichtes Projekt kann im Antrag kompliziert wirken, natürlich kannst du auch ein hochkomplexes Projekt einfach wirken lassen.. Deinen Ausführungen nach, ist das allerdings bisher nicht projekttauglich.
  12. 1 Punkt

    Projektantrag zur Wiederholung

    Was für Entscheidungen triffst du?
  13. 1 Punkt

    Projektantrag

    bei der IHK sofort anrufen und Bescheid sagen
  14. 1 Punkt

    Methode Implementieren

    Properties werden in C# laut Konvention groß geschrieben.
  15. 1 Punkt
    Alter! Damit verleihe ich Dir die goldene Schaufel! ⛏️ Du bist Schuld, dass ich mich jetzt verdammt alt fühle!! 😄
  16. 1 Punkt
    Andersherum. Es bringt dir (wissenstechnisch) keinen Vorteil vor dem Studium eine Ausbildung zu machen.
  17. 1 Punkt
    Ich halte den Plan für schlecht. Wenn du ein Studium machen möchtest, dann gibt es einfach überhaupt keinen Grund jetzt erst noch eine Ausbildung vorab zu machen. Die Bildungsrendite der Lehre ist bei deinem Plan nahezu 0 und ergibt daher schlicht keinen Sinn. Mein Rat ist daher. Lass die Ausbildung sein und fokussiere deine Bemühungen auf ein Studienplatz. Wenn du mit dem Studium wieder scheitern solltest, dann beerdige den Plan des Studiums und fokussiere dich auf die Ausbildung und entsprechende Karrieremöglichkeiten damit (Berufserfahrung, Zertifikate, etc.)
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
  • Newsletter

    Möchtest Du immer über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung