Zum Inhalt springen

Rangliste

Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 18.04.2020 in allen Bereichen

  1. Hallo, ich bin selber Ausbilder. Also erstmal ist zu sagen das der erste Fehler bei euch liegt / lag. Einen Azubi mehrere Monate auf externe Schulungen zu schicken ohne Feedback-Gespräche und Lernkontrollen ist somit das schlimmste was man machen kann. Das bekommt man eigentlich auch so ziemlich als erstes eingetrichtert wenn man den Ausbilderschein bei der IHK macht. Das Argument "Die Tochtergesellschaft hätte die Lernkontrollen machen müssen" zieht nicht. Verantwortlich ist der Ausbilder welcher im Ausbildungsvertrag genannt wird. Auch während der externen Schulungen hätte es Feedbackg
    23 Punkte
  2. Sry das musste jetzt sein:
    20 Punkte
  3. Evnetuell wäre für euch beide hier eine Kaffeepause sinnvoll, damit der Ton etwas runterkommt?
    15 Punkte
  4. Alter: 36 Position: IT Systemadmin / Projektleiter Wohnort: Hessen letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): FISI 2012 Berufserfahrung: 8 Jahre Arbeitsort: Hessen / Darmstadt Grösse der Firma: 500-700 Branche der Firma: Industrie Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40 Arbeitsstunden pro Woche real: 40-45 Gesamtjahresbrutto: aktuell: 86.000€ Arbeitgeber1, 2012: 28.000€ -> 2013: 36.000€ -> 2015: 42.000€ | Arbeitgeber2, 2016: 52.000€ | Arbeitgeber3, 2017: 78.000€ | Arbeitgeber4, 2021: 86.000€ Anzahl der Monatsgehälter:
    14 Punkte
  5. Ja sry bin jetzt erst nach Hause gekommen ÖPNV ist die Hölle ..... Die IHK war der Meinung das verschiedene Passagen zu gut geschrieben sind, und 2-3 Sachen waren denen so hochgeschossen vorgekommen das sie das bei einem Persönlichen Gespärch klären wolten ob das nicht doch jemand anderes für mich geschrieben hat. Dazu sollte ich alle Entscheidungen meines Projektes erklären und meine Nutzwertanalyse welche ich mittels 2 Faktor Berechnung erstellt so das die Prüfer da nicht durchgestiegen sind. Zu guter Letzt da ich das Projekt ja wirklich selber durchgeführt habe konnte ich den Auss
    14 Punkte
  6. Hi T1m0, erstmal herzlichen Glückwunsch zur Ausbildung und viel Erfolg! Du könntest dich mit deinem Unternehmen näher beschäftigen. -> Welche Arbeitsmittel nutzen sie? -> Welche Software wird benutzt? Thema: Datensicherung, Firewall etc. YouTube: Youtube - Morpheus Tutorial - Netzwerktechnik Youtube - Morpheus Tutorial - Playlisten IT IT - Netzwerk Netzwerk - Grundlagen Netzwerk - Architekturen Client-Server-Architektur Peer-t
    14 Punkte
  7. Wollte hier noch kurz vermerken, dass ich mit 45k in die Verhandlung gegangen bin und diese auch bekommen habe.
    13 Punkte
  8. Von solchen Firmen würde ich großen Abstand halten wollen, das wird idR nicht besser.
    13 Punkte
  9. Hallo zusammen, es wird noch etwas, allerdings musste ich es erst einmal schaffen, mein Passwort zurückzusetzen. 😉 Freut mich natürlich sehr, dass hier noch ein Interesse daran besteht, wie sich meine Karriere weiterentwickelt hat. Ich bin weiterhin bei besagtem Beratungsunternehmen angestellt. Davon habe ich gut 1 1/2 Jahre als Product Owner mit einem kleinen Team (6-10 Leute, schwankend), die Entwicklung eines Produktes vorangetrieben, was nach anfänglichen Startschwierigkeiten beim Schreiben zu wenig detaillierter User-Stories auch sehr gut funktioniert hat. Es war sehr spannend,
    13 Punkte
  10. Definiere das mal. So wie ich das sehe, möchte Leimy ja auch nur ein auskömmliches Einkommen erzielen und genau das tut er. Das liegt "unglücklicherweise" deutlich unter den Erwartungen des Forums, aber man geht ja nicht arbeiten um andere glücklich zu machen. Mit Blick auf die IT ist sein Gehalt sehr gering. Mit Blick auf die weitere Bevölkerung ist es im Durchschnitt (blablawhataboutism). Mit seinem Gehalt liegt er auch deutlich über dem Mindestlohn - für die IT ist das kein Maßstab*, aber eine Menge Menschen würden das Gehalt zumindest "ok" finden, erst Recht in Kombination mit Home Of
    13 Punkte
  11. Meine Schwester als Zahntechnikerin inkl. Terminstress und Volllast Meine Mutter als Verkäuferin inkl. dem Ärger mit Kunden etc. Eine Freundin als Altenpflegerin, die neben Überlast auch ständig mit dem Tod ihrer Patienten konfrontiert ist Und noch viele mehr, ich lese auch immer wieder "für das Gehalt stehe ich nicht auf" hier im Forum, natürlich ist man hier unter sich aber man sollte doch froh sein einen Beruf gewählt zu haben der im Verhältnis zur erbrachten Leistung sehr gut bezahlt wird und etwas Demut zeigen denen gegenüber, die mit viel weniger auskommen müssen we
    13 Punkte
  12. @Leimy84 RUN FOREST RUN!!!!!!!! Das ist nicht dein Ernst oder? Du hast 8 Jahre BE und verdienst nur läppische 25k im Jahr? Da verdient meine kleine Schwester frisch aus der Ausbildung als Bäckereifachverkäuferin tatsächlich mehr als du... Ne mal ganz ehrlich wieso lässt du dich so verarschen? Bei der BE solltest du mindestens beim Doppelten sein selbst in Sachsen sollten da noch über 40k drin sein. Und dann auch nur 25 Tage Urlaub... Ohne Scheiß such dir schnell was anderes das ist Ausbeuterei. Nichtmal im 1st Level Support wäre das ok.
    13 Punkte
  13. Ehrlich gesagt habe ich einige Probleme, Dir sinnvoll antworten zu können. Du vermengst div. Themen (Beruf, Gehalt, Bereich) miteinander, genauso wie unterschiedliche Zeitfenster (Jetzt, Morgen, Übermorgen, Irgendwann). Es wäre ein guter Anfang, wenn Du Dir ein Anliegen raussuchst, welches Dich am meisten wurmt und wir dieses besprechen. Alles weitere kann folgen. Hinzukommt, dass ich viel Erwartungshaltung Deinerseits lese, aber nur wenig konkret, was Du im Gegenzug den Unternehmen bietest. Es ist gut und wichtig, dass Du weißt, wo Du hin möchtest und Dir Ziele setzt. Aber gerade zu Beg
    12 Punkte
  14. Ein Azubi ist ein Azubi ist ein Azubi und übernimmt keine betriebliche Verantwortung.
    12 Punkte
  15. Fach Punkte Note Ganzheitliche Aufgabe I 92 1 Ganzheitliche Aufgabe II 95 1 Wirtschafts- und Sozialkunde 89 2 Ergebnis Teil B der Prüfung 93 1 Betriebliche Projektarbeit 99 1 Präsentation/Fachgespräch 100 1 Ergebnis Teil A der Prüfung 100 1 Besser als
    12 Punkte
  16. Hast du um Hilfe gefragt bzw. diese eingefordert? So wie es sich liest siehst du immer nur die Bringschuld aber nicht deine Holschuld. Ich an deiner Stelle würde permanent bei meinem Ausbilder auf der Matte stehen und sagen: "Ich bin nicht ausgelastet, was kann ich nützliches tun? Kann ich dir was abnehmen?" Und wenn ich keinen Plan habe und nach dem Selbststudium nicht weiterkomme bei einer Aufgabe, dann Frage ich die Kollegen/Ausbilder: "Lieber Horst, ich komme bei Problem ABC nicht weiter. Meine Ansätze waren XYZ. Wann hättest du mal Zeit für mich um mir weiter zuhelfen?". Und idR
    12 Punkte
  17. Ich glaube nicht, dass solche Themen für diese Diskussion relevant sind.
    11 Punkte
  18. Ja habe ich. hmm. Mut. Glaube die größte Überwindung war überhaupt mal sich umzuschauen. Bei mir kamen viele Dinge zusammen. Ich war bei meinem alten Arbeitgeber grundsätzlich zufrieden. Aber! 1. es sind in den letzten Monaten viele Kollegen gegangen, somit war auch dort erstmal ein neues Team da mit dem man sich erstmal zusammen finden muss. 2. der Kunde den ich betreut habe, zu 100%, ist zum 1.1.2020 gegangen. Er hatte damals den Vertrag nicht verlängert. Damit kamen für mich neue Aufgaben. Das bedeutete aber für mich, entweder ich mache Aufgaben die mir Spaß
    11 Punkte
  19. Kunde ist König. Egal was passiert oder wie er mit Dir umgeht. Sollte ein Kunde anfangen zu weinen (aus welchen Gründen auch immer) sollte man deeskalierend handeln und nicht weiter Öl ins Feuer kippen. Wenn das dann auch noch eine "hoch angesehene Stammkundin" ist, ist es einfach nur dämlich so wie Du zu reagieren.
    11 Punkte
  20. Moin, mit einem neutraleren Post hättest du dir wohl eher einen Gefallen getan. Mit so einer Wortwahl fällt es recht einfach den Schuldigen zu sehen und sich vorzustellen, dass vielleicht ein bisschen harscher ausgefallen ist als normalerweise angebracht wäre. Ich würde mit dem Chef darüber reden.
    11 Punkte
  21. Ja! Mehr kurze Anstellungen! Erst unkommentiert Aufgaben übernehmen, nachträglich mehr Geld wollen und dann wechseln, wenn es nicht nach deinem Geschmack läuft.
    11 Punkte
  22. Nein. Zum Ende der Ausbildung habe ich entweder frühzeitig ein passendes Übernahmeangebot oder ich kümmere mich um Alternativen. Wer plötzlich aber mit einem ungewöhnlich lange laufendem, befristeten Arbeitsvertrag mit schlechten Konditionen da steht, hätte in der Berufsschule manche Themen interessierter verfolgen müssen.
    11 Punkte
  23. Da empfiehlt es sich, nicht in einem "Wie viel verdient ihr"-Thread zu posten, wenn man ein Problem damit hat...
    11 Punkte
  24. Update ab 01.06.2020.
    11 Punkte
  25. Du solltest Dich dafür verantwortlich fühlen unternehmenspezifische Informationen mit deinen Kollegen zu teilen. Das Aufsetzen eines Windows Servers/DHCP's oder was auch immer gehört definitiv nicht dazu. Da würde ich die entsprechenden Kollegen zu einer professionellen Schulung schicken. Ist natürlich toll, wie erst im Nachgang wieder Dein Value erkannt wurde. Das deckt sich mit den jetzt unrealistischen Anforderungen an eine Übergabe. Keine Überstunden machen, unternehmensspezifisches Wissen verteilen und gut ist. Wäre ja zu schön eine 3-jährige FiSi Ausbildung durch paar Einweisun
    10 Punkte
  26. Keine Zeugen... Ach 400€/Monat? Also 4800€/Jahr? Also nicht 31k sondern nur knapp über 26k? Welche Alternativen hast du? Und wie viele Mittelfinger?
    10 Punkte
  27. Ich habe einen Bonus im mittleren, 4-stelligen Bereich erhalten und durfte sämtliche Programmierarbeiten im Homeoffice erledigen um parallel leichter meine Lehrveranstaltungen besuchen zu können, für mich war das ein voller Erfolg. Ich konnte die Automatisierungen alle erfolgreich umsetzen (ich habe allerdings 1-2 Monate länger gebraucht als ursprünglich angenommen) und mein Abteilungsleiter hat dafür die Lorbeeren kassiert, dass das wichtige Kundenprojekt gerettet wurde. Ich hatte nie direkten Kontakt zur Chefetage, das lief alles über meinen Abteilungsleiter. Er hat dort anscheinend kom
    10 Punkte
  28. Das du das Thema hier erstellt hast, hat ja einen Grund. Du möchtest einen Rat haben, wie du mit der Situation umgehen sollst und was du machen kannst. Die Ratschläge gefallen dir jetzt leider nicht (und dummerweise gehen auch noch alle Ratschläge in die gleiche Richtung ). Deine Firma verhält sich nicht regelkonform und verstößt sogar gegen den Zweck der Ausbildung (hier könnte man der Firma sogar richtig ans Bein pinkeln, wahrscheinlich sogar in Richtung des Entzugs der Ausbildungsgenehmigung). Sprech es bei deinem Chef an, er muss einen richtigen Admin einstellen! Und zwar a
    10 Punkte
  29. Alter: 31 Wohnort: Stuttgart letzter Ausbildungsabschluss: FIAE 2012 Berufserfahrung: 8 Jahre Vorbildung: Realschule -> ITA mit Fachhochschulreife -> FIAE Arbeitsort: Stuttgart Größe der Firma: ca. 1000 Tarif: Ja (mit Zulage) Branche der Firma: Versicherung Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40 Arbeitsstunden pro Woche real: 40 Gesamtjahresbrutto: 75000 Anzahl der Monatsgehälter: 13,5 Anzahl der Urlaubstage: 30 Sonder- / Sozialleistungen: bAV Variabler Anteil am Gehalt: Jährliche Prämie bei ca.
    10 Punkte
  30. Hier ein paar Eindrücke, das Pano-Bild mochte das Lenkrad nicht Platz hat man jedenfalls ausreichend, meine große Tochter mag es vorne zu sitzen, (ging im 3 nicht kein Isofix vorne), meine kleine Tochter mag das Auto auch lieber und Mama hat hinten auch ausreichend Platz. Kofferraum groß genug. Das Panorama Dach ist super, hab ich gerne auf statt Klima. Allgemein bis jetzt super zufrieden, nur der Verbrauch könnte etwas niedriger sein, für die Größe aber im Rahmen. Auf der Autobahn (130 max) komm ich leicht 300km (Alltag um die 380km), dann lade ich 30 Minuten und kann wieder 300
    10 Punkte
  31. ... und die bundeseinheitliche FI-Abschlussprüfung mitmachen...
    10 Punkte
  32. Schönen guten Tag allerseits 🙂 Im Rahmen des Lernens habe ich das OSI Modell einmal neu aufbereitet weil mir im Netz keine Grafik so wirklich zugesagt hat. Diese will ich gerne mit euch teilen. Es ist eine schöne Übersicht geworden. Ich habe mit mehreren Dozenten gesprochen und bis auf kleinen Dingen, die man auf hohem Niveau diskutieren könnte, ist alles soweit top. Bei manchen Protokollen scheiden sich ein wenig die Geister weil man sie etwas schwerer einer Schicht zuordnen kann. Vielleicht habt ihr ja auch noch Anregungen 😉 Viel Spaß beim Lernen ^^ OSI_Schichtenmodell_V2.p
    10 Punkte
  33. Du bist im ersten Ausbildungsjahr FIAE, bringst aufgrund deines abgebrochenen Studiums nachweislich einen deutlichen Mehrwert für deinen Ausbeutungsbetrieb und kennst dich mit Arbeitsrecht gut genug aus, um es dir per Rechtsstreitigkeiten mit deinem noch-Ausbildungsbetrieb zu verscherzen, hast aber bei der Vertragsunterzeichnung nicht auf die Ausbildungsvergütung geachtet? Go for it!
    9 Punkte
  34. Vorher FIAE

    Genieße die Freizeit, komme interessiert an und lass dich während der Ausbildung ausbilden. Es heißt Ausbildung, weil man dort ausgebildet wird. Müsste man mit Vorkenntnissen ankommen um für die Ausbildungsvergütung effektiv arbeiten zu müssen, würde es Ausbeutung heißen.
    9 Punkte
  35. "Unsere Tochtergesellschaft hat ihre Arbeit nicht richtig gemacht und wir haben auch keinen Bock jemandem <Hälfte des MIndestlohns zu zahlen, weil er nicht produktiv mitarbeiten kann. Wir haben auch keinen Bock ihn ordentlich auszubilden. Besser wir feuern ihn" Genialer Gedankengang
    9 Punkte
  36. Vielleicht wäre es am Besten mal wieder Richtung Ursprungsthread zurückzukehren bevor der Chief hier den Schlüssel rumdreht. Für die, die es nicht mehr wissen, das ist "Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread" nicht die "Warum alle die es nicht versuchen prinzipiell zu faul für ein Fernstudium sind - Lästerecke"
    9 Punkte
  37. Das zu entscheiden ist nicht deine Aufgabe.
    9 Punkte
  38. Kleiner Einwurf aus dem Videokeller in Köln (oder so ähnlich): Hier legen hier dankbarerweise viele Leute ihr Gehalt offen und es kommt zu fruchtbaren Diskussionen. Belasst es bitte dabei und versucht nicht, die Arbeitgeber der anderen Forenbewohner herauszufinden. Ende der Durchsage...
    9 Punkte
  39. Nein, das ist nicht normal. Bitte wende dich an den Ausbildungsbetreuer der zuständigen IHK.
    9 Punkte
  40. Das ist für mich der Satz, der mich skeptisch werden lässt. IT ist kein x-beliebiger Job, den man studiert/lernt und anschließend via Dienst nach Vorschrift betreibt. Hier ist eine enorme Menge intrinsischer Motivation gefordert. Während der Ausbildung oder des Studiums und vor allem auch danach, im beruflichen Alltag. Der Begriff "lebenslanges Lernen" ist hier durchaus wörtlich zu nehmen. Die IT wird gerne als Notbügel für Menschen empfohlen, die woanders nicht untergekommen sind. Weil diese Leute gesucht werden, die Gehälter häufig ganz gut sind usw. Das funktioniert in der Realität abe
    9 Punkte
  41. Mir hatte eine Recruiterin, nach dem ersten Telefonat, einen Link zur Stellenausschreibung von meinem aktuellen Job geschickt.
    9 Punkte
  42. Ausbildung heißt Ausbildung und nicht Ausbeutung von billigen Arbeitskräften. Wenn tiefergehende Programmierkenntnisse bei einem angehenden Azubi vorausgesetzt werden, hat der Betrieb den Sinn einer Ausbildung nicht verstanden oder will nur eine günstige Arbeitskraft. In beiden Fällen würde ich dort keine Ausbildung machen wollen.
    9 Punkte
  43. DKO, also Google meint entweder das härteste Karate der Welt nach dem legendären Masutatsu Oyama, oder das Detmolder Kammerorchester. Könnte beides interessant werden, die Glaskugel ist mir leider vom Tisch gerollt. Aber bei LF 04 würde ich mich dem Verdacht in Richtung Lernfeld 4 (Einfache IT-Systeme) anschließen. Zu dumm aber auch, dass der verantwortliche Organisator keine Legende im Stundenplan gedruckt hat, dass würde ich direkt als ersten Verbesserungsvorschlag anregen für künftige Generationen von Masatatsu Oyama.
    9 Punkte
  44. IT-Karriere

    Und was genau wolltest Du hier mit dem Post erreichen? Außer ggfls. Leute anzustacheln?
    9 Punkte
  45. gut zu wissen, dass du es nicht beurteilen kannst.
    9 Punkte
  46. Auch mal was neues, wegen Corona (mehr Langstrecke mit Auto statt Flugzeug/Zug) und Nachwuchs (Kinderwagen und Co). Erstmal für 4 Jahre, dann schauen wir weiter Audi e-tron 55
    9 Punkte
  47. Hey dnyc, Deine Gedankenansätze wirken wirr und gehen auch in eine vollkommen falsche, depressiv verstimme Richtung. Nur weil jemand viel Geld mit seiner Idee verdient hat, heißt es nicht, dass er sein Leben als sinnvoll sieht. Im Umkehrschluss ist ein Leben auch nicht sinnlos, wenn Du wenig Geld verdienst/keine Berühmtheit erlangst. Ich denke wir können Dir hier nicht weiterhelfen. Such Dir bitte professionelle Hilfe. Die erste Anlaufstelle wäre Dein Hausarzt. Das Leben ist nicht so grau wie es Dir vielleicht gerade erscheint. Kopf hoch. Alles Liebe und gute Besserung!
    9 Punkte
  48. Wenn er dir so einfach 1k mehr zahlen kann, dann hat er dich in der Vergangenheit beim Gehalt offensichtlich über den Tisch gezogen.
    9 Punkte
  49. Wer garantiert mir, dass mein Vorgesetzter, der gesagt hat "installiert das Zeug" nicht ein Spion aus Nordkorea ist
    8 Punkte
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
  • Newsletter

    Möchtest Du über unsere neuesten Aktivitäten und Informationen auf dem Laufenden bleiben?

    Anmelden

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung