Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 27.09.2015 in Blogkommentare

  1. 4 points

    Das ISO/OSI-Modell (Teil 1) - Fachinformatiker-Podcast #4

    Während meiner Ausbildung wurde Wert darauf gelegt, dass ich diverses Wissen im Schlaf, sowie Vorwärts und/oder Rückwärts aufsagen kann. Das OSI-Modell war eines davon. Es war weder verkehrt noch hat es geschadet. Wichtig ist allerdings die Tatsache, dass das so nicht einfach auf den heutigen Stand übertragbar ist. Zum OSI-Modell gibt es einige Eselbrücken, allerdings konnte ich mir keine davon merken. Mir hat es geholfen, indem ich mir eine Skizze gemacht habe, die ich verstanden hatte. (Nicht die unten Abgebildete) Für die Mitazubis und meinem Ausbilder war die ziemlich kryptisch, aber es kam darauf an, dass es nicht die anderen verstehen, sondern ich. Wenn man sich damit ein wenig auseinander setzt, ist jede Aufgabe der Schichten eigentlich ziemlich einfach aus dem Namen ableitbar und das Wichtigste, es ist auch noch logisch. Im Prinzip läuft die Kommunikation von System A jede Schicht nach unten und bei System B wieder von Unten nach Oben. Die unten stehende Zeichnung habe ich irgendwann mal in der Ausbildung gemacht. Jede Schicht kommuniziert - nicht technisch gesprochen - nur mit der gleichen Schicht des anderen Systems. So kann die Data-Link schicht nichts mit der IP anfangen, diese Information wir dann logischerweise erst wieder in der Network-Layer verarbeitet. Grundsätzlich würde ich jedem dazu raten, dass er das OSI-Modell in Englisch kann. Warum? Einfach meine persönliche Vorliebe :-)
  2. 2 points
    Danke für den Podcast, kleines Errata: 1:40 - Nach OSI ist ein "Datensegment" ein "Datagram auf Schicht 4" - kein Unterschied von wegen TCP/UDP - siehe dein Wikipedia-Link. 9:30 - NetBIOS auf Ports 137-139 ist legacy und wird ggf. noch zu Namensauflösung im LAN genutzt - CIFS nutzt seit Windows 2000 hauptsächlich Port 445 (tcp+udp) https://de.wikipedia.org/wiki/NetBIOS_over_TCP/IP Die ganzen SSL Ports POP3/IMAP/HTTP sind eigentlich heute doch auch relevant, oder? 10:45 Port 20 ist ftp-data / Telnet wäre 23 Auf Retransmissions bei TCP wird nicht eingegangen? Auf Schicht 4 gibt es auch noch andere Protokolle, welche ggf. keine Ports nutzen - Bsp: ICMP oder auch OSPF, GRE, ESP+AH von IPSEC, etc - kommen die noch? "Etwas" längere Podcasts zum Thema: Tim Pritloves CRE zum Thema IPv4 (aus 2010 aber immer noch aktuell): https://cre.fm/cre141-ipv4 (2,5h) Die komplette Requestforcomments-Podcastserie von Anna-Lena kann ich auch empfehlen: https://requestforcomments.de/ Zum Thema IPv4/UDP/TCP daraus die drei Folgen: RFCE001: IPv4 und ICMP: (knapp 4h ) https://requestforcomments.de/archives/126 RFCE002: UDP und NAT-PMP (2h) https://requestforcomments.de/archives/186 RFCE005: TCP Grundlagen (1,5h) https://requestforcomments.de/archives/254
  3. 1 point

    Die Windows Registry

    @Tician Natürlich gehen die Meinungen auseinander, aber du könntest deine Eigene schreiben Dafür sind Blogs da. Wenn man in Blogs nur Fakten schreiben würde, wären sie Enzyklopädien und keine Blogs.
  4. 1 point

    Die Windows Registry

    Ich schau es mir mal an, Firewall geht meine ich noch aber AV-Programme ist ein sehr heikles Thema da die Meinungen wirklich sehr weit auseinander gehen und vieles von persönlichen Ansichten abhängt. Fakten gibt es natürlich trotzdem über die man berichten könnte, aber eine schöne Anregung hat es und ich glaub das würde mir auch Spaß machen! Super Idee, vielen Dank!
  5. 1 point

    Die Windows Registry

    Mein Wunsch-Thema wäre anti-malware Programme, firewall, anti-virus Programme (und ähnliches) - Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Besonderheiten, wer braucht was und warum.
  6. 1 point

    Die Windows Registry

    Danke sehr für den Eintrag. Es fehlen sehr IT Blogs für Anfänger. Bitte schreibe mehr!
  7. 1 point

    Die Windows Registry

    Danke für die Infos. =) Bin selbst Anwendungsentwickler Azubi und wir haben nicht sonderlich viel mit Registry zu tun. Würde mich freuen mehr zu erfahren.
  8. 1 point
    Hi ich hab mir heute die erste Folge angehört zu Thema Sicherungsschicht. Als Erstes wirklich angenehme Stimme, das ist schon mal Top. Außerdem erkennt man genau, dass der Stefan wirklich Ahnung hat von dem was er da spricht. Ich überlege ja selbst einen Podcast aufzubauen, weil es einfach Themen gibt, die man meines Erachtens weiter geben sollte. So das mehrere Leute davon profitieren. Die ganze Folge hatte ich das Gefühl, das mir wirklich etwas vermittelt wird. Nicht lehrerhaft, sondern so als ob einem das ein guter Freund oder Kumpel erzählt, der halt in der IT arbeitet. Also richtig coole Sache wirklich. Weiter so
  9. 1 point
    Gute Antwort, Asura, meine Ausbildung ist schon sehr lange her, aber ich weiss noch ziemlich genau an welcher Stelle es damals beim Verständnis "Klick" gemacht hat. Nämlich als jemand mal ein Bild aufgezeigt das jede Art von TCP/IP Kommunikation diese Layer durchläuft, also z.B. auch wenn ich von meinem PC (Host 1) meinem Nachbarn (in der BS) eine E-Mail schicke werden sowohl auf meiner Seite, also auch bei ihm (Host 2) alle sieben Layer durchlaufen. Klingt vielleicht zu simpel, aber bis dahin hatte ich das Modell als sehr theoretisch empfinden. Dieses sehr praktische Bild hat dann zum Verständnis weitergeholfen, und danach war es auch logisch, so wie du sagst. Das Bild ist von: http://kompendium.infotip.de/netzwerktechnologie-2-referenzmodelle-und-protokolle.html.
  10. 1 point
    Für die, die noch die Prüfung zu absolvieren haben, wären die Namen der Schichten vielleicht nicht verkehrt. Und evtl. ein paar Eselsbrücken dazu, um sie sich zu merken. Hat mir zumindest sehr geholfen. Am Namen der Schicht kann man, meiner Meinung nach, auch ableiten, was die Schicht macht. Meine Eselsbrücke (Für die Englische Bezeichnung der Schichten): Alle Pfarrer saufen Tequilla nach der Predigt.
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Anmelden

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung