Jump to content

monolith

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    155
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Reputationsaktivitäten

  1. Danke
    monolith reagierte auf lukasaz1999 in Der Vorstellungs-Thread   
    Guten Abend,
    ich bin Lukas, 19 Jahre alt und mache momentan meine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Ich befinde mich im dritten Ausbildungsjahr. Meine Ausbildung absolviere ich in einer oberen Bundesbehörde.
    In meiner Freizeit(?) geht es mit Technik munter weiter. Ich beschäftige mich sehr viel mit Windows und im Allgemeinen mit dem Microsoft-Universum. Ich besitze einen Desktop-PC, Laptop/Convertible (Dell Latitude XT3), Tablet, zwei Handys und noch einen Dienstlaptop. Also ist immer etwas zu tun
    Sollte ich mal nicht an einem elektronischen Gerät sein, dann lese ich etwas (Gerne IT-Literatur, bspw. CT, aber auch Bücher). Um mich fit zu halten besuche ich seit neuestem auch ein Fitnessstudio. Außerdem gehe ich gerne spazieren. Ich habe auch eine Vorliebe zur Musik, auch wenn sie sich bisher nur aufs hören beschränkt.
    Ich bin auf diese Seite bin ich im Zuge einer Recherche gestoßen, welche ich zu diversen Projektdokumentationen, welche wir nun in der Berufsschule machen (müssen) gestoßen. Warum ich mich noch nicht vorher hier angemeldet habe, kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. Aber es ist sehr schön hier zu sein. 
    Ich freue mich auf einen tollen Umgang hier im Forum
  2. traurig
    monolith reagierte auf Myoyaku in Den Sprung schaffen   
    So, was soll ich sagen? Probezeit Ende rückt immer näher, gestern der Schock: Ich werde trotz sehr guter Leistungen nicht übernommen, weil ich nicht aufgeblüht bin (konnte ich auch kaum, wenn ich fast monatelang alleine in einer Abteilung arbeite und alle Projekte/Projektideen abgeschmettert wurden) .. naja, bin dann mal wieder am Suchen.
  3. Like
    monolith reagierte auf Myoyaku in Zeugnis eigene Frist?   
    Ich denke es hat sich erledigt. Heute am letzten Tag der 2. Frist und es ist sogar fehlerlos. Die Note wurde nicht wie von mir gefordert, aber ich habe keine Kraft da noch weiter hinterherzulaufen ..
  4. Like
    monolith reagierte auf allesweg in Erfahrungen / Meinungen zu Personalvermittlern   
    Reden wir von Recruiting-Leuten oder von Sklaventreibern - ähm Zeitarbeitsfirmen?
  5. Like
    monolith hat eine Reaktion von fisi2.0 erhalten in Frei nehmen für IHK-Preisverleihung?   
    Der Tonfall einiger Leute - naja eigentlich exakt zweier - ist ja echt "super". Wie wäre es mal mit etwas mehr Freundlichkeit und einer konstruktiven Einstellung? Fragen anderer zur unwichtigen Lapalie zu erklären oder gleich mal psychologische Probleme zu attestieren ist jedenfalls eher das Gegenteil. 😐
    @Julia on Rails Schön jedenfalls, dass es geklappt hat und lass dich nicht von einigen wenigen davon abhalten, hier auch in Zukunft um Rat zu fragen, weil genau dafür ist das Forum unter anderem da! ✌️
  6. Danke
    monolith hat eine Reaktion von Julia on Rails erhalten in Frei nehmen für IHK-Preisverleihung?   
    Der Tonfall einiger Leute - naja eigentlich exakt zweier - ist ja echt "super". Wie wäre es mal mit etwas mehr Freundlichkeit und einer konstruktiven Einstellung? Fragen anderer zur unwichtigen Lapalie zu erklären oder gleich mal psychologische Probleme zu attestieren ist jedenfalls eher das Gegenteil. 😐
    @Julia on Rails Schön jedenfalls, dass es geklappt hat und lass dich nicht von einigen wenigen davon abhalten, hier auch in Zukunft um Rat zu fragen, weil genau dafür ist das Forum unter anderem da! ✌️
  7. Like
    monolith reagierte auf Caroo in Anwendungsentwicklerin Einstiegsgehalt   
    "Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Fachinformatiker, gerne auch mit einer Fortbildung als Meister oder staatlich geprüfter Informatiktechniker, verfügen Sie als IT-Forensiker über eine solide Basis." - Zitat https://www.mit-sicherheit-anders.de/IT/it-forensiker/mit-ausbildung/
    Klingt allerdings schon so, als würden Fachinformatiker dort erwünscht und berücksichtigt werden 🤔
  8. Like
    monolith reagierte auf Julia on Rails in Frei nehmen für IHK-Preisverleihung?   
    Es war alles kein Problem und ich bekomme an dem Tag Urlaub 😊
  9. Like
    monolith hat eine Reaktion von IPROG erhalten in Umschulung FiSi -> FiAe   
    If-Schleifen programmieren ist in der Tat sehr viel schwieriger 
  10. Like
    monolith reagierte auf Rienne in Zeugnis eigene Frist?   
    Dann würde ich an deiner Stelle jetzt einen Anwalt einschalten oder dich an andere Beratungsstellen wenden.
    @Myoyaku
  11. Like
    monolith reagierte auf Rienne in Zeugnis eigene Frist?   
    Dann solltest du diesmal aber bei einer schriftlichen Fristsetzung auch erwähnen, dass du dich nach Ablauf der Frist dazu gezwungen siehst, einen Anwalt einzuschalten und rechtliche Schritte einzuleiten.
    Und nicht vergessen: Immer alles schriftlich regeln und dokumentieren! Zum Beispiel postalisch per Einschreiben!
  12. Like
    monolith reagierte auf Myoyaku in Zeugnis eigene Frist?   
    Heute war auch wieder nichts in der Post. Ich habe mir eine kostenlose Rechtsberatung genommen und diese meinte, ich solle nochmal eine Frist setzen und dann kann ich Gas geben.
  13. Danke
    monolith reagierte auf Errraddicator in Wechsel der Programmiersprache (von C++ nach Java)   
    Ich würde mir privat oder während freier Zeit im Büro Grundkenntnisse für die neue Sprache aneignen. Idealerweise Tutorials oder Microdegrees, weil man so etwas vorzuweisen hat.
    Danach führt wohl leider kein Weg daran vorbei, sich auf eine andere Stelle zu bewerben, wenn die gewünschte Sprache im eigenen Unternehmen nicht angeboten wird. Dabei wird man häufig einen Schritt zurück machen müssen, denn nur weil man Senior in C++ oder C# war, ist man noch lange keiner in Java und dessen Bibliotheken, Frameworks, etc..
  14. Like
    monolith hat eine Reaktion von thaga erhalten in Den Sprung schaffen   
    Hab ich ja noch nie gehört, eine Powerpoint Präsi bei einem Vorstellungsgespräch.  Das wäre auch nichts für mich. Sorry, ich bin kein Verkäufer. 
    Naja blöd sowas.  Nicht aufgeben, weiter versuchen! Und nicht die Absage falsch interpretieren. Absagen bekommt man halt manchmal. Ich habe da auch so ein Paradebeispiel, ein recht aufwendiger Bewerbungsprozess. Alles mitgemacht, mit gutem Gefühl nach Hause gegangen -> Absage. Warum wurde mir nicht mitgeteilt. Da darf man den "Fehler" nicht bei sich selber suchen. 
  15. Like
    monolith reagierte auf ghostgcr in Verdienst nicht gerade gut   
    @monolith
    Also ich bekomme bei 43.8k/a auf circa 2300€ Netto/Monat. Von daher galube ich, das 42k bei 2200 ungefähr hinkommen.
  16. Haha
    monolith hat eine Reaktion von Systemlord erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Interessante Info. Muss ich mir mal bei Gelegenheit genauer anschauen. Könnte so manchen ahnungslosen Blender als solchen entlarven.
  17. Like
    monolith reagierte auf Der Hans in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Und "GF" ist kürzer als "CEO"...
  18. Like
    monolith reagierte auf Rienne in Den Sprung schaffen   
    Das tut mir leid! Eine Absage erhalten (mit Nennung der Gründe) oder weil sie sich nicht gemeldet haben? Finde es eigentlich immer gut, wenn man auch etwas Feedback bekäme auf die Frage "Was hätte ich denn besser machen können?" (und eben nicht die Frage "Warum bekomme ich eine Absage?" stellt).
    An deiner Stelle würde ich den Kopf aber nicht in den Sand stecken und auch aus deiner "Alternativeinstellung" heraus, einfach weiter nach passenden Stellen suchen und darauf bewerben. Nicht umsonst gibt es die Probezeit!
    Ich wünsche dir jedenfalls weiterhin viel Erfolg auf deinem Weg weg vom Support und hin zum Admin!
  19. Like
    monolith reagierte auf DER_BOZZ in Verdienst nicht gerade gut   
    43k komm ich auf 2260 Netto.
    Um die 2140 Netto laut dem Rechner, können auch paar gequetschte mehr gewesen sein, spielt wie gesagt auch keine Rolle mehr.
     
  20. Like
    monolith reagierte auf neinal in Verdienst nicht gerade gut   
    Pöbelprinzessin, wenn ich bitten darf.
    Ich frage mich aber in welcher Welt 40k auf 2.200 netto raus gehen...
  21. Like
    monolith reagierte auf DER_BOZZ in Verdienst nicht gerade gut   
    @crash2001
    Selbstvertrauen hatte ich schon immer sehr viel, dafür muss man mich eben auch persönlich kennen lernen. Ich kann auch fast mit allen Leuten gut auskommen, das ist kein Problem. Die haben mich damals gefragt, ob ich es mir zutraue Nachts eigenständig reagieren zu können, wenn mal 10 Server ausfallen. Man wäre dann auch auf sich allein gestellt und ob eine Einarbeitungszeit von 6 Monaten genug wäre. Da hätte ich es echt riskieren wollen, wobei es eine 1st und 2nd Level Support Stelle gewesen wäre. 2200 Euro netto inkl. Nachtschicht hätten die für den EInstieg monatlich gezahlt. EIne Woche Nachtschicht und jedes fünfte Wochenende ebenfalls->Allerdings im Home Office. Ich war früher im Logistikbereich tätig, Nachtschicht mit 13Std/Woche, hat mir bereits nach 2 Monaten gereicht und ich hatte damals auch noch eine Selbständigkeit und ein Nebenjob am Wochenende. Ich weiß schon was es heißt zu arbeiten, nur als Anmerkung. Du hast aber Recht!
    Da ich bei einer Junior-Admin Stelle lohnmäßig höher einsteige und mir hier jedenfalls die hohe Supportlast auf die Nerven geht. Es ist auch einfach nicht mehr fordernd. Daheim habe ich mir Server 2016 mit einer Domäne erstellt, ist ziemlich einfach. Aufgrund der Komplexität in einem Firmennetzwerk lässt sich da aber nicht wirklich viel simulieren.
     
    @ghostgcr
    Ja Xing habe ich auch schon ins Auge gefasst. Ja ist auch heftig, hier steigt man eben nur mit tariflichen Erhöhungen. Das sind im Schnitt pro Jahr aber nur 40-50 Euro netto.
  22. Like
    monolith reagierte auf DER_BOZZ in Verdienst nicht gerade gut   
    Ja ich muss mich nochmal entschuldigen. Das liegt auch an dem Frust aktuell. Ich will ja deutlich mehr erreichen, hab auch richtig Spaß an der Arbeit. Die Möglichkeit muss mir eben gegeben werden.
  23. Like
    monolith reagierte auf Systemlord in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Off-Topic: Eigentlich bedeutet CEO ja ins Deutsche Übersetzt "Geschäftsführendes Vorstandmitglied". Der reine Geschäftsführer wäre entweder "Managing Director" oder "Executive Director".
  24. Like
    monolith reagierte auf Kwaiken in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Auf das man nichts geben kann, denn das Bauchgefühl ist ein psychologisches Phänomen, welches sich auch gezielt steuern lässt und Menschen so zu falschen Entscheidungen bringt.
    Und vielleicht hast Du so den perfekten AG verpasst.
    Und deswegen halte ich es persönlich so, dass ich nach der ersten Runde und sobald der AG Interesse signalisiert um ein Telefongespräch mit dem potentiellen neuen Kollegen bitte. Wird es abgelehnt, oder besteht der Chef darauf beim Gespräch mit in der Leitung zu sein, ist das Bewerbungsverfahren für mich an diesem Punkt eigentlich schon beendet.
    Ich wurde auch schon einmal eingeladen zu 3 Runden vor Ort. Lief alles sehr gut, potentieller Chef bettelte quasi schon um Verkürzung der Kündigungsfrist und schwärmte mir über mein neues Büro und die Ausstattung einen vor. Am Ende stand dann knapp über die Hälfte meines Gehaltswunsches als Angebot der HR im Raum. Auf die Frage warum man das jetzt durchgespielt hat, obwohl ich genaue Vorstellungen genannt habe sagte man nur "Wir dachten Sie würden einfach nur hoch pokern". Die waren richtig schockiert als ich abgelehnt habe.
    Seitdem bitte ich vor den Gesprächen um eine Salary Range. Ohne Salary Range keine vor Ort VGs mehr. Und bei den Headhuntern nicht einmal mehr Telefongespräche ohne diese Information vorab. 
  25. Like
    monolith reagierte auf Matt84 in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Dazu ein Erlebnis aus dieser Woche, ein Bekannter von mir ist nach seiner Ausbildung zum FISI als Linux Admin mit 42k mit Erhöhung nach der Probezeit auf 45k eingestiegen. Solide Linux-Kenntnisse vorhanden, aber keine Spezial-Kenntnisse. Das Gespräch war wohl sehr locker, kein Verhör und die erste mehrtätige Weiterbildung mit Zertifikat ist auch schon gebucht.

    Ich war am Freitag bei einer Firma, auf eine Senior Entwicklerstelle. Ich soll mitbringen, sehr gute C# Kenntnisse, umfangreiche Erfahrung in der Cloud (Azure, Administration, Verwaltung, AzureDevOps).

    Ich wurde ausgequetscht zu den Cloudgeschichte, musste Fragen zur den ganzen XaaS Lösungen und deren Skalierungsmöglichkeiten beantworten. Dann sollte ich von meinen Erfahrungen der DeliveryPipeline Erzählen und sollte eine solche fiktive Aufbauen, welche Tests ich schreiben würde etc. Umfangreiche Erfahrung mit Docker und Kubernetes sollte ich natürlich haben, ich solle auch Microservice Architekturen aufbauen können und wurde nach den gängigen API Gateways befragt und welche sich wo eigenen und wo nicht. Welche Versionierungskonzepte ich bevorzugen würde und die Rechteverwaltung. In den gängigen Datenbanken, SQL Server, MySQL, CouchDB und CosmosDB soll ich fit sein. Nach RabbitMQ und dem Azure Service Bus wurde ich auch befragt. Natürlich beinhaltet die Stelle auch noch Frontendentwicklung, ob ich mich mit Bootstrap auskenne, welche anderen HTML5 Frameworks ich noch beherrsche. Und für die Stelle muss ich natürlich auch fit sein in AngularJS und ReactJS.

    Achso und ein großes Projekt läuft derzeit auch noch in PHP, da sollten dann auch aktuelle Grundkenntnisse vorhanden sein oder die Bereitschaft sich diese anzueignen.

    Dazu beinhaltet die Stelle noch ThirdLvl Support und die Teilprojektleitung bzw. die Verantwortung des Projektes gegenüber dem Kunden.

    Ich war recht gut vorbereitet und das sind so im Großen und Ganzen auch die Themen, in denen ich arbeite, von daher gab es keine wirklichen Wissenslücken. Beworben hatte ich mich mit 73k, da wurde ich dann och gefragt ob darauf bestehen würde, denn das würde die Stelle nicht hergeben, man sei eher im Bereich bis 65k. Dort läuft alles mit Vertrauensarbeitszeit und für die anfallenden Überstunden ist jeder selbst verantwortlich.

    Man wird sich bei mir melden, der nächste Schritt, wenn ich weiterkomme, ist ein kleines Konzept, das ich schreiben soll und dann ein Probearbeitstag. Wobei das für mich schon sehr schwierig wird, da es gerade sehr schwierig ist kurzfristig Urlaub zu bekommen.


     
    Klar, der Junior bekommt sein Gehalt auch in Vorleistung und man erwartet das er sich weiterentwickelt und der Linux Admin ist auch schlechter Vergleich, aber für mich gerade ein Beispiel welches aktuell ist. Ich finde auch, dass die Relation von den Erwartungen zum dem bezahlenden Gehalt einfach nicht passt.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung