Zum Inhalt springen

Stipo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Stipo

  • Geburtstag 12/21/1997

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Laut unserem Betrieb ja. Hab mehrfach gesagt ich würde gerne mehr lernen "Ja aber die Umstrukturierung und Corona" sind die besten Ausreden.
  2. @allesweg : Ich darf zumindest häufiger mal zugucken. Eigentlich rotieren wir auch. Dank Corona ist aber irgendwie alles anders. Schwierig zu erklären was hier abgeht
  3. Bei uns werden die Praktikanten nur von den Azubis ausm 1. Lehrjahr, maximal ausm 2. Lehrjahr betreut. Wurde ich damals beim Praktikum auch. Da habe ich zumindest einen Einblick bekommen wie es als Azubi so ist Aber so richtig wie man als Fisi arbeitet nicht, da dort nur die Aufgaben Postgang, Toner wechseln und sowas waren. Was eben als Azubi jetzt auch meine Aufgaben sind.
  4. Hey! Ich würde dir empfehlen, dass du das direkt ansprichst, dass es dir zu schnell geht und nett fragen ob sie es dir nochmal langsamer erklären können. Vielleicht ist denen einfach nicht bewusst, dass es schnell war und für einen Praktikanten vielleicht zu viel auf einmal sein könnte.
  5. Wir hatten bisher: 1. Lehrjahr: Dienstags und Freitags je 8 Stunden 2. Lehrjahr: Dienstags 8 Stunden und jetzt wurde zu Block gewechselt, heißt wir haben eine Woche Schule und zwei sind wir im Betrieb
  6. Ist es normal, dass ich die Zwischenprüfung trotzdem nächstes Jahr nicht schreiben muss? Wäre ja theoretisch dieses Jahr dran gewesen, ist aber wg. Corona ausgefallen. Meine Ausbilder meinten, dass ich die dann nächstes Jahr schreibe, wenn ich das 2. Jahr wiederhole. Auf dem Änderungsvertrag steht aber, dass ich von der Prüfung befreit bin.
  7. Nein mein Betrieb hatte das geklärt, es gibt bereits einen Änderungsvertrag. Ich dachte du meinst ob ich mit denen Möglichkeiten besprochen hatte. Als Grund wurden gesundheitliche Probleme angegeben und mein das Ausbildungsende wurde ein Jahr nach hinten geschoben. Mit der Schule wurde es ebenfalls schon geklärt und die wissen, dass ich wieder zurück uin die 2. gehe
  8. Danke! Nein, mit der IHK hatte ich nicht mehr gesprochen. Da die Gründe psychischer Natur ist, hatte ich es ausschließlich mit meiner Therapeutin besprochen die auch dafür war, deshalb war das für mich nicht mehr notwendig
  9. Mal ein Update hier: Nach Überlegung habe ich mich entschieden das 2. LJ zu wiederholen, auch weil es mir so Stress erspart und der aktuell nicht förderlich wäre. Meine Ausbilder hatten mir nahe gelegt mir eine Auszeit zu nehmen und ich war jetzt 4 Wochen krankgeschrieben und starte jetzt neu ins zweite Lehrjahr. Ich bin dann jetzt bei 83 Fehltagen.
  10. Ab wann gilt das mit der Zwischenprüfung? Also das die gewertet wird? Schon für die, die nächstes Jahr ihre schreiben?
  11. Steht der irgendwo geschrieben? Hatte bisher nie Kontakt zur IHK
  12. Das Problem ist, dass das leider nicht einschätzbar ist. Können noch weitere 30 Tage sein oder nochmal 60/80 etc.
  13. Also mein Zeugnis-Durchschnitt wird je nachdem wie das eine Fach ausfällt 1,3 oder 1,5. Aber meine Ausbildungsleitung sagte das würde für die Zulassung bei den Fehltagen nicht wirklich reichen.
  14. @OpenWorld mir wurde gesagt, wenn ich noch ein paar mehr Fehltage habe, werde ich nicht mehr zugelassen. Deshalb sollte ich wiederholen um den Druck weg zu nehmen. Weil es immer wieder passieren kann, dass ich fehle. @allesweg ja sollten sie vielleicht tun. Haben sie nur leider nicht.
  15. Hallo zusammen, habt ihr Erfahrungen damit wie es abläuft, wenn man ein Ausbildungsjahr wiederholt? Zum Hintergrund: Ich hatte gestern ein Gespräch mit der Ausbildungsleitung. Aufgrund gesundheitlicher Probleme habe ich viele Fehltage (64 in den zwei Jahren jetzt). Mir wurde vorgeschlagen, dass ich das zweite Jahr wiederholen könnte. Komme ich dann auch in der Berufsschule erneut in die 2. Klasse oder wie läuft sowas ab? In der Schule bin ich ziemlich gut, habe nur in Programmieren Schwierigkeiten (Fisi Azubi) aber werde selbst dort eine 3 aufm Zeugnis kriegen. Und hat zufällig jemand Erfahrung damit ob mir Berufsausbildungsbeihilfe weiter gezahlt wird? Google sagt nein, aber theoretisch können die doch jemandem der nichts dafür kann, das Geld nicht einfach streichen? Liebe Grüße, Stipo

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung