Zum Inhalt springen

Bender_Schrank

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Da gebe ich dir durchaus Recht, sofern man mit diesen Klauseln "verheizt" werden würde. Also lassen wir dies als Anekdote stehen für alljenige, die durch einen solchen Fall ausgenutzt werden. In meinem Fall werde ich glücklicherweise nicht "verheizt" und das benannte wird demnächst auch angesprochen, man redet hier glücklicherweise nicht gegen eine Wand, sondern trifft auf offene Ohren.
  2. Da bin ich voll und ganz bei dir mein Lieber, allerdings habe ich blauäugig wie ich bin, meinen ersten Vertrag in der freien Wirtschaft einfach fix unterschrieben 😄
  3. Ich muss sagen, der Artikel ist gar nicht so abwegig. Wenn ich an den Passus denke "Mehrarbeit ist hiermit abgegolten" und dann die Überstunden während HO Einführung plus Erreichbarkeit wenn jemand Abends ein Problem hatte.. oder aktuell die Überstunden verbunden mit dem Hochwasser. Aber was hab ich davon, außer Stress? Richtig, nichts. Wenn ich mein Sport nachmittags nicht mehr hätte, würde ich sicherlich gegen die Wand laufen
  4. Erste Aussage. Zweite Aussage. Ich glaube die Kernfrage ist: Hast du Erfahrung und man traut dir nicht mehr zu oder hast du nicht viel drauf und darfst deswegen nichts? Nun gehe ich davon aus, dass du im 1. von drei Lehrjahren bist und dahingehend noch viel Zeit ist um etwas zu lernen. Aber um mehr Informationen zu bekommen, müssen wir erst auf dein Feedback warten
  5. Elektronik Kompendium 😄 War unser Freund und Helfer, egal welche Fachrichtung.
  6. Ich möchte nicht unhöflich sein, aber aus deinem Thread konnte ich nur erlesen das du überrumpelt bist und überdurchschnittlich vergütet werden möchtest. Wenn du es nicht schaffst Informationen aufzusaugen oder gar unwichtiges zu überlesen, stell ich mir die Frage wieso du dich über diese Art von Eskalation wunderst. Kurzzeitig hast du hier wenigstens bewiesen, dass du es in gewisser Weise eingesehen hast. Bin nun schon eine Zeit lang hier und habe viel gelesen und auch hier und da mitgeschrieben, allerdings war euer Thread für mich reinste Comedy. Wir sind vermeintlich größtenteils alle Erwachsen genug um uns auf Augenhöhe zu unterhalten und nicht um uns in Stücke zu zerreißen, sondern Kritik zu äußern in Schriftform. Was ich noch kurz beifügen möchte ist, Egal ob Umschüler, alter Sack oder junger Dual Ausgebildeter Hüpfer. Finde deinen eigenen Weg, denn wenn du Erwachsen und Selbstbewusst genug bist, wirst du auch weiter kommen....und im besten Fall saugst du auch einfach jedes Kommentar auf die ein Schwamm, manche Infos oder Gedanken können hier und da auch mal hilfreich werden 😛
  7. Also wenn ich das Lese, pack ich mir an den Kopf, das einzige was dich in die Richtung bewegen würde ist dein Alter. Ich bin selber Umschüler gewesen, zwar eine Ecke jünger aber Verhandlungskünste solltest du beherrschen. Haust du allerdings direkt auf den Tisch das du 30 Tage Urlaub und jede Woche 2 Tage Homeoffice haben willst, dann kannst du sicherlich gehen und die Türe hinter dir schließen 😄 Dennoch will ich behaupten, dass das Jahresgehalt möglich wäre.
  8. Also bei mir war es damals nicht verlangt, aber ich habe genug Exemplare vorbereitet und diese ausgeteilt.
  9. Also erstmal: Mach dich schlau was keine Kündigungsfrist beträgt. Und dann erwähnst du es bei eurem Video Meeting, damit dein Gegenüber bescheid weiß. Das Gespräch wird sicherlich sowieso in die Richtung laufen, so dass du keine Angst haben musst "jemand unter Druck zu setzen".
  10. Jede Firma reagiert anders. Manche wollen Abi sehen, andere wiederum nicht. Diesdasananas. Mach dich nicht jeck, bewirb dich weiter und lass dich nicht hängen 😉
  11. Welchen Weg man wählt bei seinen Lösungen, spielt keine große Rolle. Falls jemand fragt, muss man es nur begründen können 😄
  12. "Falls" du 35k angeboten bekommst, kannst du dich meines Erachtens glücklich schätzen als Berufseinsteiger. Zumindest ist das für viele hier im ländlichen Raum schwer zu bekommen 😄 Du kannst ja mal berichten, was man dir vor die Nase legt.
  13. Angst haben brauchst du auch nicht, es sind nur Menschen. Ich dachte damals auch "Himmel Arsch und Zwirn, 5 Prüfer....". Ende vom Lied war, einer hat lockere Fragen gestellt zu meinen Entscheidungen und 2 Fragen zur Doku, einer hat mich geknechtet mit technischem know how und eine hat einfach nur den Boss raus hängen gelassen und irgendwann gesagt: Jetzt nurnoch eine Frage. Die anderen 2 waren einfach Still und haben böse geguckt 😄 Was lernen wir daraus? Man sollte sich nicht unnötig ins Hemdchen machen, schließlich hat man selbstständig das Projekt geleitet, erörtert und umgesetzt. Dem entsprechend ist man voll im Thema.
  14. Interessant wird es eh erst nach der Präsentation Aber wie die Vorredner schon sagen: Locker aber professionell präsentieren und kein Blödsinn verzapfen, das riechen die Prüfer nämlich und löchern dich danach wie Schweitzer Käse wenn du Pech hast 👨‍✈️
  15. Ja und nein. Entweder du glaubst an dich selbst oder du lässt dich durchs Leben schubsen. Bin auch nach dem Bund, etwas älter als du, in die Umschulung gegangen. KMU/200MA, IT bestand nur aus mir und meinem Ausbilder und der Lernfaktor war super weil ich überall die Nase mit drin hatte. Es kann also auch positive Beispiele von Inhouse geben.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung