Zum Inhalt springen

Gregon

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Danke für alle Antworten, die wohl eindeutig sind. Habe auch nochmal genau in die Bestimmungen geschaut und festgestellt, dass eine Flipchart wohl gar nicht vorgesehen ist. Macht eigentlich auch Sinn, zu zeigen, dass man seine eigene Dokumentation digital erstellen und dann auch digital präsentieren kann.
  2. OK, Handelskammer. [;)] Da mein Projekt relativ wenig komplex ist, würde ich den Schwerpunkt gern auf die Entscheidungsfindung lenken und dachte, dass die Prüfer vl genug DIN gesehen haben. Eine Kombination aus Flipchart und PPP würd mich im Stress wahrscheinlich alt aussehen lassen, weil noch nie gemacht. Also lieber PPP. Danke soweit!
  3. Hallo, Fachinformatiker und Flipchart in der Projektpräsentation? Was haltet Ihr davon - nogo -, oder - wow - , freies Präsentieren ohne Schnickschnack aus eigener Hand (ist ja auch eine Handwerkskammer;)? Und: Ist das überhaupt erlaubt? Danke für Eure Meinungen
  4. Gregon

    tempus fugit

    OK, dann lasse ich die Doku im Präsens. War schon kurz vorm Zerpflücken der ganzen Arbeit, danke für die schnelle Antwort!
  5. Hallo zusammen, ich brüte grad übe meiner Projekt Doku und stelle fest, das ich alles im Präsens geschrieben habe. Andere wechseln in der Zeit, einige schreiben alles in der Vergangenheit. Seht Ihr es als ein Problem, das alles im Präsens geschrieben ist? Danke für Eure Einschätzungen
  6. OK, danke! Der Kunde (bzw das Signal;) hat es mit einem externen Verstärker über 15m nicht zum Beamer geschafft. Mit einem 10m Kabel und integriertem Verstärker hat es dann hingehauen.
  7. Hallo, wäre auch dankbar für dergleichen... gregorcc@protonmail.com Vielen Dank!
  8. Das Kabel hat 2160p, 18 Gbit/s (Was meint Güte hier genau?) 2.0 ist der Standard, nu wirds mit nem 10m Kabel versucht, mal schauen..
  9. Moinmoin, meine erste Frage dreht sich um ein Kunden-Problem: Dieser hat ein passives 15m HDMI Kabel mit 60Hz bestellt und zurück gebracht. In der Werkstatt angeschlossen bekamen wir kein Bild, mit kürzeren Kabeln gleicher Leistung schon. Sind jemandem typische Fehler für 15m 4K 60Hz HDMI bekannt? Ich konnte nur herausfinden, dass 15m die maximale Länge ohne Verstärker sind und stehe etwas ratlos da. Danke

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung