Jump to content

kRyptOnIte

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    51
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von kRyptOnIte

  1. Danke, wisst ihr ob diese beiden Gerätschaften empfehlenswert sind? Ich weiss nicht welches Ansehen Brother hat, beschäfftige mich sonst mehr oder weniger überhaupt nicht mit Druckern.
  2. ein s/w-gerät ist vollkommen ausreichend. ich hab auch schon ein paar vereinzelte geräte gefunden, jedoch hab ich absolut keine erfahrung mit diesen und hab auch nach intensiver recherche im internet nichts über die zufriedenheit der anwender in erfahrung bringen können. z.b.: HP LaserJet 3015 All-In-One http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/sm/WF06a/2923-3649-3655-3655-1794253-1794251.html Canon LaserBase MF3110 http://www.canon.de/for_home/product_finder/multifunctionals/laser_multifunctionals/mf3110/index.asp Brother MFC-7420 http://www.brother.de/produkte_detail.cfm?artnr=MFC7420G1
  3. Nur zum Heimgebrauch, d.h. es muss kein Highend-Teil sein... So 20 Seiten S/W-Text beim Drucken sollte er jedoch schon schaffen, DIN A4 ist vollkommen ausreichend. Preisobergrenze ist 400 Euro.
  4. Hi miteinander, ich suche ein Multifunktionsgerät mit integriertem Flachbettscanner und Laserdrucker (kein Tintenstrahler), so dass ich z.B. eine Seite aus einem Buch kopieren kann. Zudem sollte das Gerät selbstständig lauffähig sein, d.h. ohne dass der Computer eingeschaltet sein muss. Kann mir jemand ein entsprechendes Gerät empfehlen oder ein paar Testberichte auf Hardwareseiten nennen? Vielen Dank für eure Bemühungen. Viele Grüße kRyptOnIte
  5. wen ihk münchen, dann is die adresse: http://www.itweb.muenchen.ihk.de
  6. ich hab genau das gleiche problem... mir fehlt 1 pkt. zu ner 2
  7. WXGA hat ja auch nur eine auflösung von 1366x768 pixel... da war doch doch mindestens eine "höhe" von mindestens 800 pixel gefordert, oder irre ich mich da? von daher erschien (erscheint!) mir #2 als korrekte lösung. die sicherung lässt sich auch über externe usb-festplatten durchführen... ob die jetzt was kosten sei dahin gestellt, eine dvd kostet auch was (na gut, zwar kein günstiges verhältnis) :mod:
  8. hi, wie kann ich zwischen 2 win xp home computern einen ordner synchronisieren? finde nichts entsprechendes, der aktenkoffer is auch verschwunden.... danke und gruß
  9. hab geschrieben, dasss tcp verbindungsorientiert ist und udp verbindungslos. ausserdem hat tcp einen umfangreicheren header (dann noch die dinge ausm tcp header augezählt)... mal schaun mal schaun
  10. Ich glaub ich bin der einzige, der Laptop Nr. 2 genommen hat (wg. der Auflösung)...
  11. gh1 war beschi$$en gh2 war ok wiso war leicht
  12. im moment: Fujitsu-Siemens Lifebook E-Series P3 800 MHz 128 MB RAM ... nichts berauschendes, aber dennoch kann man damit arbeiten.
  13. welche information aus dem ip header gibt an, dass das optionsfeld leer bleibt? danke.
  14. Hi, in meinem Betrieb wird gerade von Windows NT auf Windows XP umgestellt. Nun hat sich folgendes Problem aufgetan: Es werden einige ältere Steuerungsanlagen/-systeme betrieben, welche nicht umgestellt werden können, da für neuere Betriebssystem-Versionen keine Treiber usw. existieren. Die Anschaffung einer neuen Version wäre mit immens hohen Kosten verbunden, deswegen ist dieser Weg nicht gangbar. Habt ihr eine Idee wie man diese Anlagen behandeln sollte? Wie kann ich diese alten Win NT Rechner entsprechend gegen Viren und Sicherheitslücken absichern, da der Support von MS ja eingestellt wurde, bzw. in nächster Zeit eingestellt wird. Die Rechner vom Netzwerk trennen funktioniert nicht, da die Messergebnisse usw. in kürzester Zeit zur Weiterverarbeitung weitergeleitet werden müssen. Danke!
  15. ich war seit über 2 jahren keinen einzigen tag krank, bin damit der einzige unter meinen fi-azubi-kollegen hier im betrieb.
  16. hi, wenn ich jetzt ne zelle habe und da folgenden code drin habe: <td OnMouseOver="this.style.backgroundColor='#DDDDDD';" OnMouseOut="this.style.backgroundColor='#FFFFFF';"> kann ich dann z.b. noch weitere angaben in diesem onmouseover machen oder muss ich dafür ein neues onmouseover erstellen? habs ausprobiert, aber bei mir hats immer nur mit 1 gefuntzt (egal wie ichs probiert hab). danke
  17. Fujitsu Siemens Scenic xL P3 700 MHz 256 MG RAM 10 GB HDD (speichere eh alles auf Netzlaufwerken) Win2k
  18. kRyptOnIte

    Sport

    Disko-Stockschützen... Nein, im ernst: Laufen kann auch ganz cool sein, vor allem in der Gruppe und/oder mit Musik. Hab ich selbst gemacht um einiges abzunehmen - aber lang lang ists her
  19. hi, ich habe ein formular und lege darauf wert, dass der anwender das gesamte formular ausfüllt. dazu möchte ich einfach so lange den absenden-button deaktivieren, bis wirklich alle felder ausgefüllt sind... wie kann ich das anstellen? danke im voraus. gruß - krypto
  20. kRyptOnIte

    Physik-Frage

    Cool. Danke für eure zahlreichen Antworten
  21. kRyptOnIte

    Physik-Frage

    Angenommen sie findet keinen Sitzplatz und muss fliegen, was ist dann? Mich würd es interessieren ob es einen Unterschied macht ob ich Kontakt oder keinen Kontakt zu dem sich bewegenden Vehikel zu haben...
  22. kRyptOnIte

    Physik-Frage

    Hi, wenn sich eine Biene in einem Omnibus befindet. Muss Sie dann, während sich der Bus bewegt, genauso schnell fliegen wie der Bus fährt um nicht an die Heckscheibe geklatscht zu werden? Danke.
  23. Hi, ich habe ein PHP-Skript (Anmeldung) und möchte überprüfen, ob der gewählte Username schon vergeben ist. Wie stell ich das am blödsten an? Ich wollte das folgendermaßen lösen: $sql = "SELECT id FROM mitglieder WHERE username = '$priv_username'"; $result = mysql_query($sql) or die(mysql_error()); $priv_username_bestehend = mysql_fetch_array($result); if($priv_username_bestehend == "") { ... } [/PHP] Funktioniert aber nicht so ganz wie ich mir das vorstelle. Eine Datenbankabfrage liefert immer 1 als Ergebnis, obwohl der erste Wert in der Datenbank einen ganz anderen Username hat. Gibt es vielleicht eine SQL-Funktion, mit der man die Existenz eines Wertes überprüfen kann? Danke im voraus
  24. Hi, ein Bekannter von mir hat 2 PCs. Einer dieser PCs wird zum Arbeiten und zum Internetsurfen benutzt (Haupt-PC), der andere steht nur so herum. Jetzt möchte er, dass auf dieser herumstehende PC als Firewall fungiert (inkl. Proxy-Server-Funktion)... Wie krieg ich jetzt hin, dass die Daten die zwischen Internet und diesem Haupt-PC, schon auf dem Proxy-PC gecheckt werden, also auf Viren o.ä? Reichts hierfür, dass ich einen ganz normalen Virenscanner wie Antivir installiere? Oder kann ich da den Datenstrom nicht überprüfen? Wenn ich ne Desktop-Firewall installiere und diese entsprechend konfiguriere, dann wird das ja wahrscheinlich reichen, oder? Danke schonmal, ich weiss dass es komisch klingt, aber so isses mir aufgetragen worden. Gruß - krypto
  25. hey danke für deine antwort

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung