Jump to content

Pferdenase

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Pferdenase

    Unix Frage Timeserver

    Hallo wir setzten bei uns im Betrieb mehrere Server ein. Meist auf Win basis, aber auch einen UNIX Server ( Unixware 7 ) , wo das Warenwirtschaftssystem drauf läuft. Unter anderem das Zeiterfassungssystem für die Stempeluhren. Nun haben wir das Problmen, das sich andauernt dei Uhr vom Unix system verstellt, ( paar Minuten). Wir verb uns mit unseren FIlialen via VPN mit Lancomn Routern ( Dynvpn), womit sich die Exchange Server abgleochen etc). Der Lancom Router hat einen ntp Dienst und die winnt workstation gleichen sich damit ab. Lancom hat eine Client Software dafür, die auch erlaubt andere Systeme wiederum mit den CLients abzugleichen. Also müsste ich Unix irgendwie Sagen, das dieses sich die Uhrzeit von nem Winserver, z.b holen soll. DAS PROBLEM: Man darf die Uhr nicht im laufenden Betrieb der Datenbakenen zurückstelllen, da es sonnst einen Crach geben würde. Hart jemand ne Idee wie ich das machen ? :-) ( Bin Admin bei der Firma) PS: Zum Thema Ausbildung und Jib danach) : Ich hatte eine vermurkste Ausbildung in herten bei der f... (Grauenhaft). Aber ich denke es liegt an jedem selber ob er ein Jib beko0mmt oder nicht,ich habe gelernt das man sich gut verkufen muss und den Kopf nicht hängen lassen sollte.( sonnst kommt der Rattenschwanz, kein Job - keine erfahrung und so weiter.) An alle die in dieser Situation stecken: Fleissig weiterbilden, lernen und bewerben) Der Winter kommt. Ein Fisi :hodata
  2. Hat wunderbar geklappt :-) Ich liebe dieses Forum .... musste den choice.com inne autoexec.bat eintragen dann gings .
  3. Hallo erstmal danke für die schnelle Antwort. Sorry das ich hier falsch bin. Choice.com wusste ich garnicht das ich die brauche. Danke sehr, ich versuche mal weiter...
  4. Hallo ich möchte mir eine art Recovery CD erstellen, mit einem kleinem Menü. Leider habe ich das problem , dass nach dem aufrufen des menüs immer sofort ein programm startet. Ich habe die choice funktion verwendet, aber auch Ohne Erfolg. kann mir jemand helfen =? hier der Code der Batch: echo 1 F- Prot Starten ( Antivirus) echo 2 Norton Ghost 2002 Starten (Image) echo 3 Norton Ghost 2003 Starten (Image) echo 4 Drive Image 2002 Starten (Image) echo 5 Partition Magic Starten echo 6 Commander Starten (Wie Norton Commander) echo 7 Windows 98se Installieren echo 8 Windows XP - Professional Installieren choice /c12345678 echo. echo ---------------------------------------------- rem <-------Hier gehen die befehle los :-) CHOICE /C:12345678 IF errorlevel 8 goto 8 IF errorlevel 7 goto 7 IF errorlevel 6 goto 6 IF errorlevel 5 goto 5 IF errorlevel 4 goto 4 IF errorlevel 3 goto 3 IF errorlevel 2 goto 2 IF errorlevel 1 goto 1 rem <--------Befehle für Batchaufrufen :-) :1 x: cd f-prot f-prot.exe :2 x: cd tools cd ghost2 ghostpe.exe :3 x: cd tools cd ghost3 ghost.exe :4 x: cd tools cd Drive DriveImageNT.exe :5 x: cd tools cd pm6 Pqmagic.exe :6 x: cd comm vc.com :7 x: cd win98 setup :8 x: cd winxp winnt.exe es startet immer sofort die 8 *warum* ????? danke im vorraus
  5. Hallo danke Dir erstmal für die Hilfe, aber etwas komisches ist aufgetreten, wir können jetzt Mails versicken. z.b nach Web.de aber nach t-online und gmx z,b nicht. wie kann das sein ?? hier mal die fehlermeldung: re Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht. Betreff: AW: Gesendet am: 24.06.03 17:17 Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden: ******@t-online.de am 26.06.03 17:25 Die Nachricht konnte nicht übermittelt werden, da die maximale Zeit zur Übermittlung der Nachricht abgelaufen ist. Versuchen Sie es erneut, oder wenden Sie sich an den Systemadministrator. <server01.cts.local #4.4.7> Dann noch diese, die ab und zu mal kommt: Dies ist eine automatisch erstellte Benachrichtigung über den Zustellstatus. DIES IST NUR EINE WARNUNG. SIE MÜSSEN DIE NACHRICHT NICHT ERNEUT SENDEN. Übermittlung an folgende Empfänger wurde verzögert. ******@t-online.de Und noch diese: Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht. Betreff: AW: d Gesendet am: 27.06.03 12:34 Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden: ******@gmx.de am 27.06.03 12:41 Fehler bei der SMTP-Kommunikation mit dem E-Mail-Server des Empfängers. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator. <server01.cts.local #5.5.0 smtp;550 {mx004} Cannot resolve your domain> IOch wäre dankbar, wenn jemand helfen kann ..........
  6. Hallo wir haben bei uns in der Firma die Server erneuert, und haben uns dazu entschlossen den Small Buisness Server mit Exchange zu Installieren. Vorher hatten wir mal tobit, aber das hat nur probs gemacht. Da ich nie etwas mit Exchange Server zu tuun hatte, war es schion sehr müheselig, aber es hat fast alle geklappt. ( Naja fast) Also ich habe es geschafft die Emails von unserem Provider abzuholen, und zu den jeweiligen Postfächern weiterzuleiten. Offentliche Ordner waren auch keine probleme, so dass die gesammten Mails vom Vertrieb da gespeichert werden, und alle diese lesen/bearbeiten können. Nur das Senden aus Outlook 2000 klappt nicht. Ich bekomme eine Meldung dass die mails nicht weitergeleitet werden ( zum Prvider) kann mir jemand helfen, so das wir auch die Mails nach aussen shcicken können ?? Danke im vorraus.....
  7. Hossa......... geschafft :-) Nach 2 1/2 Jahren verkorkster Ausbildung bei der ...... in Herten, habe ich doch bestanden. FROIIIIIIII.... Beileid an alle die es nicht geschafft haben, beim nächsten mal klappt es bestimmt. PS: meine Prozente GH1 58 % ( aua) gerade VPN dachte konnte ich.. GH2 70% ok... Wiso 68 ( rofl) <-- der grösste Wiso IMP auf Erden, aber beim Raten bin ich gut.. Job hab ich auch , passt

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung