Jump to content

MBaeuml

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    668
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über MBaeuml

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 20.05.1982

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. wieso überhaupt Vergangenheit? Ein Projekt darf bei der Beantragung doch nicht bereits abgeschlossen sein.
  2. Ich versuchs mal kurz zu erklären Desktop = Der Benutzer hat seinen kompletten Desktop auf dem Server "liegen" und verbindet sich Remote drauf Applikationen = Auf dem PC-Desktop existiert eine Verknüpfung zu einem Programm, welches auf dem Server liegt und dann per Remote übertragen wird Mehr unter http://www.citrix.de/modules/resource/download/42e11662167b51b101167bb766390003/Backgrounder_Virtualisierung_de.pdf Produkte: Microsoft Terminal Server oder Citrix
  3. Eigentlich wollen doch alle Männer das den Frauen warm und heiß ist. Umso weniger haben sie an:rolleyes: Kannst ihn ja mal fragen was er möchte, ne Frau im Wintermantel oder Bikini:D Ansonsten fand ich die Vorschläge mit den USB Wärmern bisher am besten oder wirklich Heizlüfter/pilz aufstellen und damit einen Temperaturkrieg entfachen:bimei Kommt dann bestimmt irgendwann im Fernsehn:upps
  4. einfach demonstrativ einen Heizlüfter oder Heizpilz im Büro aufstellen. Dann wird der Kollege schon wach werden
  5. Frauen sind halt Frostbeulen *duck* Kannst den heißen Kollegen ja fragen ob er dich wärmt:e@sy
  6. Achtung überspitzt Machte nur soviel wie nötig. Eine Laberbacke vor dem Herrn. Quatscht gerne mit den Kollegen. Zuvorkommendes Verhalten gegenüber Kunden kann auch ausgelegt werden, dass du nie was abgerechnet hast, als du z.B. im Support warst. Das wiederum spricht für die Note 1. Bedauern, deutet auch auf eine gute Note hin. Fazit: Von der Leistung her 1-2, nur das "freundliche Wesen" und deine "besondere Stärke in der Kommunikationsfähigkeit" ziehen doch deutlich nach unten für mich.
  7. keine Bewerbung, ein Gespräch, eine Zusage:D 2001 hatte ich noch das Glück, dass IT Unternehmen so gut wie keine Leute gefunden haben. War dann bei einer Vermittlungsfirma extra für den IT Bereich zu nem kleinen Test und ne Woche später klingelte das Telefon ich solle doch mal da und da zum Gespräch hin. Gespräch gehabt, zwei Wochen Probe gearbeitet und dann ne Zusage bekommen. Nach der (erfolgreich) abgeschlossenen Ausbildung übernommen worden und nun fast 7 Jahre in der Firma und immer noch alles super. Also, wer toppt keine Bewerbung?:beagolisc
  8. installiere dir sweepi mit bootmanager, dort wird alles aufgelistet und kann bequem an und abgeschaltet werden. weiterhin kann man damit schön seinen pc entmüllen und das beste: es kostet nichts:e@sy
  9. MBaeuml

    Datensicherung

    backupmaker, kostet zwar 50 eur ist aber echt toll. kann auch super auf dvd sichern ASCOMP Software GmbH - Data backup with BackUp Maker Man kann das Datum/Uhrzeit an den Backupnamen anhängen, Zeit einstellen und es läuft im Hintergrund, sowie Auswahl von einzelnen Ordner mit/ohne Unterorder oder einzelne Dateien
  10. Ich probiers mal: Naja wenn man bischen nachdenkt wird man feststellen das 6 +18 24 ergibt:D Also musst du die Spannung auf die Lampen verteilen. Also Reihe schalten. __________________24V___________> __6V__> ___18V__> ------LAMPE-----------------LAMPE------ n1 n2 So nun haben wir ein Problem, die Lampen sollen mit Nenndaten betrieben werden. Also müssen wir den Strom für jede Lampe ausrechen. Mit P=U*I umstellen kommen wir auf I=P/U also In1=1W/6V=0,166666667A In2=2W/18V=0,111111111A Da der Strom in einer Reihenschaltung immer gleich ist müssen wir also überschüssigen Strom "verbraten" indem wir einen Widerstand parallel schalten. Also In1 - In2= 0,055555556A und da der Strom an n2 verbraucht werden muss kommen wir mit R=U/I=18V/0,055555556A=324 Ohm Mit P=U*I=18V*0,055555556A=1 Watt Die fertige Schaltung sieht dann so aus __________________24V_________________________> In1 In2 __> __6V__> __> ___18V__> ------LAMPE-----------------------LAMPE----------- n1 | IR n2 | | __> ______ | |-------|_____|------| R ________18V_________>
  11. hatte ähnliche Probleme auf diversen Client-PCs. Allerdings trat dort der Fehler stärker auf und einfach so, also ohne eine Änderung wie das Austauschen eines "DCs". Starten von Word und anschließendes Laden eines Dokumentes dauerte ein paar Sekunden, gleiches Dokument direkt öffnen über Explorer/Arbeitsplatz bis zu einer Minute. Lösung bei mir war eine Bereinigung des Systems mittels Sweepy. Einfach mal alle Caches gelöscht wie IE Verlauf usw. Danach ging wieder alles wunderbar. Vielleicht hilft das bei dir auch.
  12. geht wunderbar mit einem Oracle ODBC Treiber
  13. Hatte am Wochenende das gleiche Problem, wollte XP installieren und nur ne XP SP2 Volumen CD. Diese hat die S-ATA Platte meines neuen Acers auch nicht erkannt. Bei Acer konnte man eine Treiberdiskette laden. Hilft nur nicht viel, wenn man kein 3,5" Laufwerk hat(und zu faul ist in die Firma zu fahren:D). Also erst mal Treiber entpacken. Raus kam eine exe die Disketten erstellt, super! Also die wiederum extrahiert, muss man irgendwie so nen kleines Tools laden was .IMA Dateien extrahieren kann(google hilft). Dann hat man endlich die .INF Treiber und CO. Erst hab ich die einfach auf CD gebrannt, aber XP ist leider nicht so clever und guckt da auch drauf bei der Diskettenfrage(hab ich mir schon fast gedacht:upps). Mit dem XP ISO Builder hab ich dann ne CD erstellt wo der Treiber integriert ist. Hab einfach alle Treiber integriert die er in der INF gefunden hat. Eine Anleitung gibt es hier (klick mich) Es gibt auch eine Anleitung für Nvidia Treiber. Grüße und schöne Ostertage (bei uns gehts nun zum Segeltraining aufs Wasser *bibber*) Marc
  14. wenn wer hat bitte Zwischenprüfungen schicken an
  15. Wieso soll er das lokal im Autostart machen wenn er einen Server hat? Wo ist da die Logik? Du gehst in C:/WINNT/SYSVOL/sysvol/dein_Dömanenname/scripts und legst dort eine login.bat an. dort drin steht dann z.B. net use p: /del net use z: /del net use p: \\servername\freigabe_eigenedaten net use z: \\ servername\freigabe_alle exit so werden erst eventuell falsch oder per Hand gemappte Laufwerke getrennt und dann die neuen verbunden. Wichtig ist, dass du die Rechte richtig einstellst, also Freigabe UND Sicherheitseinstellungen, sonst kann der Benutzer die Freigabe zwar sehen und öffnen, aber keine Daten speichern (Microsoft hat endlich mal als Standard nicht "jeder darf alles" genommen). Danach noch unter "Active Directory-Benutzer und -Computer" im jeweiligen User unter Anmeldescript eintragen. In unserem Fall login.bat Kannst natürlich auch für verschiedene Abteilungen eine anlegen wie Fibu.bat, GF.bat, PA.bat etc.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung