Jump to content

Systemlord

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    570
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von Errraddicator erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Es scheint sich das zu bestätigen, was schon vor Jahren gesagt wurde:
    Gäbe es den Fachkräftemangel in dem Ausmaß, wie immer behauptet, müssten die Gehälter für ITler durch die Decke gehen.
    Spoiler: Tun sie aber nicht 😉
    https://www.golem.de/news/softwareentwickler-der-fachkraeftemangel-zeigt-sich-nicht-an-den-gehaeltern-1908-142796.html
  2. Like
    Systemlord reagierte auf Enno in Kündigung in der Probezeit - Kündigungsfirst   
    Steht doch da im Gesetzestext der von allesweg zitiert wurde.
    Absatz 4 - Von den Absätzen 1 bis 3 abweichende Regelungen ... gelten ... zwischen nicht tarifgebundenen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, wenn ihre Anwendung zwischen ihnen vereinbart ist.
    Und vereinbart ist die Abweichende Regelung sobald sie im Arbeitsvertrag steht und von beiden Seiten unterschrieben wurde.
  3. verwirrt
    Systemlord reagierte auf TooMuchCoffeeMan in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Überrascht mich ehrlich gesagt nicht wirklich, von daher liest sich "to the suprise of just about everyone" auch eher sarkastisch.
  4. Haha
    Systemlord reagierte auf Crash2001 in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Soviel zum Thema "traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast"...
  5. Like
    Systemlord reagierte auf count71 in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Ging mir genauso, Lebenslauf etc. durfte man auch abtippen. Und dieselbe Erfahrung wie Systemlord gemacht: Am Ende sollte ich dann meinen Lebenslauf und sonstige Unterlagen nochmals hochladen. Wozu habe ich den Kram da eben ins Portal geschrieben?  Schnauze voll, Bewerbung abgebrochen. Wenn man meint, mich mit über 20 Jahren Berufserfahrung nach meinen Abinoten fragen zu müssen, sollte man sich mal auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen.
    Klar, wenn man arbeitslos ist, macht man vielleicht sowas mit. Wenn man nur eine andere oder bessere Stelle sucht, verzichtet man gerne auf sowas. Denn: Wenn die schon mit Bewerbern so umgehen, die man ja durchaus etwas umwerben will, wie geht man dann erst mit den Mitarbeitern um? 
  6. Haha
    Systemlord reagierte auf Kwaiken in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Und dann hast Du eine ChatApp auf deinem Handy, die Dir in 4h den Akku leer saugt und 6GB an RAM als Mindestanforderung hat.
    Och doch. Ich hatte vor Ewigkeiten mal ein Gespräch mit einem HH, der mich gebeten hat der Einfachheit halber den Prozess einzuhalten und ihm die Bewerbungs-ID zukommen zu lassen, damit er sie dem CIO direkt auf den Tisch legen kann, sobald die Unterlagen im System sind.
    Zuerst wurde ich gezwungen meinen Lebenslauf in die dafür vorgesehenen Edit-Felder abzutippen. Inklusive Zeugnisse. Als nächstes durfte ich meine Fähigkeiten durch eine willkürliche Skillauswahl von 0 - 10 bewerten. Da stand dann "Word-Kenntnisse" ein paar Zeilen tiefer als "Wireshark-Erfahrung". Als ich nach einer Seite auf "Weiter" geklickt habe, gab es noch 4 weitere davon zum ausfüllen. Der nächste Button, den ich angeklickt habe, war dann "Abbrechen". 
  7. Danke
    Systemlord hat eine Reaktion von count71 erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Naja, bei diesen Portalen ist auch nicht alles Gold, was glänzt. Ich habe es selber schon erlebt, das ich meine Daten dort eingetragen habe und das Abschicken der Daten dann mit einem "Session abgelaufen" quitiert wurde. Ich habe dann darauf verzichtet, nochmal alles von vorne einzutragen.
    Besonder "schön" finde ich Portale, wo man seinen ganzen Lebenslauf nochmal zusätzlich zum Upload des selbigen in Masken eintragen muss.
  8. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von helby erhalten in Was stört euch an euerm Beruf?   
    Sobald Frau und Kinder im Spiel sind, wird es ungleich schwieriger, das alles unter einen Hut zu bringen. Zumal es auch viele Menschen gibt, die versuchen, Privates und Berufliches möglichst strikt zu trennen.
  9. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von helby erhalten in Was stört euch an euerm Beruf?   
    Was mich im Moment tierisch stört, ist,
    das ich wieder eine One-Man-Show bin, was ich eigentlich nicht mehr wollte das ich eine fachfremde Person als Vorgesetzte habe das ich der Prellbock für alles bin, was in der IT schief läuft, auch wenn die Verursacher andere sind to be continued ...
  10. Haha
    Systemlord reagierte auf MattR in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    NTT Mitarbeiter?
  11. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von Th0mKa erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Off-Topic: Eigentlich bedeutet CEO ja ins Deutsche Übersetzt "Geschäftsführendes Vorstandmitglied". Der reine Geschäftsführer wäre entweder "Managing Director" oder "Executive Director".
  12. Haha
    Systemlord reagierte auf monolith in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Interessante Info. Muss ich mir mal bei Gelegenheit genauer anschauen. Könnte so manchen ahnungslosen Blender als solchen entlarven.
  13. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von monolith erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Off-Topic: Eigentlich bedeutet CEO ja ins Deutsche Übersetzt "Geschäftsführendes Vorstandmitglied". Der reine Geschäftsführer wäre entweder "Managing Director" oder "Executive Director".
  14. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von Errraddicator erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Off-Topic: Eigentlich bedeutet CEO ja ins Deutsche Übersetzt "Geschäftsführendes Vorstandmitglied". Der reine Geschäftsführer wäre entweder "Managing Director" oder "Executive Director".
  15. Like
    Systemlord reagierte auf Crash2001 in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Steht doch für nichts anderes als für den Geschäftsführer. Wenn er kein Personal unter sich hat, ist er natürlich immer oberster Leiter des operativen Geschäfts.  
    Denke mal das ist im Zuge der Verdenglischung bei vielen Firmen mittlerweile einfach umbenannt, weil es sich so toll anhört und man sich mit dem "Titel" wichtig machen kann.
  16. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von r4phi erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Das wäre in der Tat hilfreich. Als Bewerber kann man im Grunde ja nur verlieren, wenn man im Stellenangebot aufgefordert wird, seinen Gehaltswunsch mitzuteilen: Entweder verkauft man sich bewust unter Wert, um den Job zu bekommen oder man ist sofort aus dem Rennen, weil man in den Augen des potentiellen AG zu viel verlangt.
    Stünde wenigstens die Gehaltsspanne, die der potentielle AG bereit ist, zu bezahlen, verpflichtend im Stellenangebot, wäre das wahrscheinlich für beide Seiten ein Win-Win, da sich nur die Leute bewerben würden, die bereit sind, zu den Konditionen dort zu arbeiten.
  17. Danke
    Systemlord reagierte auf Maniska in Soll ich Codebeispiele bei meiner Bewerbung angeben?   
    Kommt auch hier darauf an:
    Wenn ich sehe dass der Azubi mistigen Code produziert und ich ihm erst einmal schlechte Angewohnheiten wieder abgewöhnen muss nehme ich lieber einen, bei dem ich zwar bei Adam und Eva aber eben auch komplett auf der grünen Wiese anfangen kann.
    Zumindest in meiner FiSi Klasse in der BS waren alleine schon an die Punkte "Variablendeklaration" und "Kommentare" immer ein großer Reibungspunkt. Diejenigen die schon alles konnten *hust* haben deutlich unübersichtlicheren Code produziert als diejenigen die bei Null angefangen haben.
  18. Like
    Systemlord reagierte auf Kwaiken in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Drei von vier Bewerbern (76 Prozent) erklären, die Unternehmen bieten zu wenig Gehalt. Vier von zehn (38 Prozent) bemängeln zu hohe Anforderungen an die fachliche Qualifikation, ...
     
  19. Like
    Systemlord reagierte auf KeeperOfCoffee in Was stört euch an euerm Beruf?   
    Da hängen doch nicht nur zwei Sprachen dran. Da hängen Tools, IDEs, Frameworks, Best Practice und weiß Gott noch was dran. Das kannst du nicht mal schnell 1zu1 übertragen. Ist wie zu sagen, dass ein Admin lauter Zertifikate für Windows Server (oder was weiß ich) hat, sich dafür bewirbt, und ihm dann am ersten Tag Linux vorgesetzt wird.
  20. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von r4phi erhalten in Was stört euch an euerm Beruf?   
    Was mich im Moment tierisch stört, ist,
    das ich wieder eine One-Man-Show bin, was ich eigentlich nicht mehr wollte das ich eine fachfremde Person als Vorgesetzte habe das ich der Prellbock für alles bin, was in der IT schief läuft, auch wenn die Verursacher andere sind to be continued ...
  21. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von PVoss erhalten in Seltsame Kritik in der Probezeit   
    Ich würde einfach um eine Klarstellung bitten, ob die harte (und nicht nachvollziehbare) Kritik der Personalabteilung nach wie vor Bestand hat oder nicht. Du hast ja jetzt quasi zwei sich diametral widersprechende Aussagen und möchtest einfach wissen, wie Du dran bist.
  22. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von monolith erhalten in Seltsame Kritik in der Probezeit   
    Ich würde einfach um eine Klarstellung bitten, ob die harte (und nicht nachvollziehbare) Kritik der Personalabteilung nach wie vor Bestand hat oder nicht. Du hast ja jetzt quasi zwei sich diametral widersprechende Aussagen und möchtest einfach wissen, wie Du dran bist.
  23. Like
    Systemlord reagierte auf monolith in "One-Man-Show" was tun?   
    Ich kann dir sagen was ich tun würde. Und dir versichern, dass ich das ernst meine und gerade auch selber getan habe. Aber das bin eben ich und nicht du.
    Ich würde kündigen. 
    Du sagst selbst, du kämpfst gegen Windmühlen. Würde ich nicht einsehen. Man nimmt dich bzw. deine Einschätzung nicht für voll. Eine klare Ansage an dich, das Vertrauen, das man dir entgegenbringt, an das Gewicht deiner Position, das Verständnis deiner Arbeit. Klar du kannst weiter kämpfen, Don Quijote. Dein Kollege macht dir aber sogar vor, was zu tun ist. Lass bei dir kein Helfer-Syndrom entstehen. Sie wollen nicht von dir gerettet werden also lass sie die hausgemachten Konsequenzen ausbaden, das ist nicht dein Problem. Der Markt ist günstig, jetzt ist die richtige Zeit eine bessere Stelle zu finden, nicht nachdem du noch monate- oder jahrelang deine Energie in einem sinnlosen Kampf verschwendet hast.
    Meine Meinung. Aber wie gesagt, ein radikaler Ansatz und ich bin nicht du. Du solltest aber zumindest mal unvoreingenommen über diesen Schritt  nachdenken.
  24. Haha
    Systemlord reagierte auf Rienne in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Ich erweitere den Satz mal, damit er etwas mehr die Realität (Mentalität der Arbeitgeber) widerspiegelt.
  25. Like
    Systemlord hat eine Reaktion von Errraddicator erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Stimmt.
    Wie heißt es so schön: Wo Licht ist, ist auch Schatten. Und einen Informatiker kann man eigentlich auch nicht mit einem Fachinformatiker AE vergleichen. Früher kam ja auch niemand auf die Idee, einen Datenverarbeitungskaufmann (quasi der Vorgängerberuf zum FI) mit einem (Dipl.) Informatiker zu vergleichen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung