Zum Inhalt springen

charmanta

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    4.938
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    80

charmanta hat zuletzt am 12. Juli gewonnen

charmanta hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

8 Benutzer folgen

Über charmanta

Profil Info

  • Location
    Wikingerland

Letzte Besucher des Profils

13.916 Profilaufrufe
  1. da ich als Mod da zunächst eingegriffen habe ... 70K halte ich nach wie vor für einen Umschüler als Wunsch für unrealistisch. Als Arbeitgeber im Norden haben wir zwar ein anderes Gehaltsniveau, aber auch im Süden dürfte für einen Anfänger ein solches Salär einfach unrealistisch sein. Wenn es das trotzdem gibt dann soll es so ein. Die "Mässigung" bezieht sich nicht auf inhaltliche Dinge, sondern auf den wahrlich hochgeschaukelten Ton von zwei Teilnehmern. Hier stammt die erste, für mich sichtbare Entgleisung eben vom TE und daher habe ich gestern zunächst die Erstellung neuer Themen unter Aufsicht gestellt, was nach einer internen Diskussion dann von Chief anders geregelt wurde. Das 4-Augen Prinzip und im Zweifel die Einbeziehung von @StefanE als Verantwortlichem klappt hier durchaus. Nö. Einige Mods ( vermutlich alle ) arbeiten aber schon zig Jahre in der Branche und bilden teilweise auch selbst aus. Da ist schon ein wenig Lebensweisheit hinter. Solanger der TON stimmt ists mir der Inhalt auch egal, auch wenn ich oft ne andere Meinung habe ( genau dafür ist der Ignore-Button ) "Böse" ist nur jeder, der anderen ne Therapie wünscht oder sich sonst unflätig benimmt. Meistens sind das aber immer zwei Parteien, die sich hochschaukeln und da schwingt @Chief Wiggumdie Kelle, wie ich finde auch zurecht. Richtig "Böse" Leute werden auch gesperrt ... soweit ich sehe, hat das hier niemanden getroffen
  2. Ich geb @OfficeRückendeckung ….er hat absolut Recht @Cyber3105Du mässigst Dich bitte. 70k sind illusorisch. Was Hilfegesuche angeht so solltest Du hier nicht so rumposaunen
  3. Wie heisst das Problem wenn Firewall die Lösung ist ? Was gibt es an Alternativen, wie rechnet sich diese im Vergleich zu anderen ? Firewall ? Pflichten- und/oder Konzeptheft sind gefordert
  4. OPSI .... das ist das Tool was wir hier gerne einsetzen
  5. wohaaa ... da war irgendeine ganz geile Opensource Software am Start. Ich muss mal grübeln wie die heisst. Die kann das auf alle Fälle alles
  6. Erwähne das mal. Dem PA ist der Fehler zuemluch sicher aufgefallen Grosse Abzüge in der Doku gibts nicht, da die Aussage ja bleibt.
  7. Gegen die Note kannst Du nichts machen. Hauptsache Bestanden Auch eine Akteneinsicht wird Dir wenig bringen. Prüfer dürfen übrigens am Prüfungstag nichts zu den Details sagen, sei froh, dass Du Einzelnoten genannt bekommen hast
  8. das wöre in der Tat gar nicht Dein Bereich gewesen ... Dein Job ist es, für eine gegebene Aufgabe mehrere Lösungsansätze wirtschaftlich zu betrachten und die sinnvollste durch eine Kosten/Nutzen-, Nutzwert oder Rentabilitätsberechnung darszustellen. Eine wirkliche Installation ist bei Dir nicht erforderlich. Als ITSK stehst Du auf der Anbieterseite, also kommt ein Kunde und möchte etwas, Dein Job ist ein Angebot basierend auf o.g. Informationen zu erstellen bzw eine passende Lösung auszuwählen. Neue MFPs, Neue Server für eine Virtualisierung wären so Klassiker Deines Standes
  9. In Bezug auf technische Hinsicht. Output Management sehe ich im Moment nicht als "komplexes Problem der IT" ... Deine Schilderung entspricht auch mehreren Projekten, die ich als ITK schon benotet habe. Der FISI arbeitet in anspruchsvolleren Aufgaben
  10. Hier tummeln sich mindestens zwei Handvoll Prüfer Ich sage halt im Vorwege was ich torpedieren würde und spätestens bei den Sitzungen bewahrheitet sich mein Gefühl. Übrigens habe ich gar keine Standardthemen. Ich bin an die Prüfungsordnung gebunden und die definiert Standardthemen Aus der Erfahrung heraus gibt es halt Ansätze, die per se hinreichend sind. Jo. Bei denen, die ohne Eile hier gepostet werden. Je näher wir den Prüfungen kommen um so eher entsprechen die Anträge den Anforderungen. Bei den echten Prüfungen gehen aber teilweise auch 50% baden ( auch in Ausschüssen ohne mich ) So gaaaanz entfernt ist meine Meinung nicht.
  11. Nö. Aber automatische 10% oder bei Wechsel scheint weniger zu werden. Nope. Aber der Markt brauchbarer Kandidaten ist dürr. Abwerber sind mittlerweile kaum noch bezahlbar für KMU
  12. ... im Moment gehen die Gehälter wieder runter, soweit ich das hier sehe und auch von befreundeten Unternehmen höre. Die 10% Sprünge dürften aussterben
  13. alle drei Jahre ? Bis dahin haben unsere Frischlinge noch nichtmal ihr Handwerk gelernt ( ich spreche nicht von Azubis ) An solchen Mitarbeitern habe ich keinerlei Interesse
  14. das ist ein absolutes Standardthema. Solange Ihr da kaufmännische Belange und ne anstände Evaluation drin habt geht das immer durch
  15. ... teilweise setzen Prüfer spezielle Software zur Plagiatssuche ein. Aber in der Praxis haben wir alles schon mal gesehen und merken auch, ob das neu erarbeitet oder übernommen wurde. Mach Dir da keinen Stress ... jeder schreibt sein Thema ein bisschen anders

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung