Jump to content

stefanAE

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

    Nie
  1. Ich würde dir dringend empfehlen, dich mit deiner berufsgenossenschaft in verbindung zu setzen. wenn deine allergie als berufskrankheit anerkannt wird, wirst du nicht nur finanziell wesentlich besser gefördert, als jemand, der vom arbeitsamt bezahlt wird!!! bis zur anerkennung einer berufskrankheit durch die bg, musst du dir so einiges gefallen lassen (vertrauensarzt usw.), aber es lohnt sich in jeder hinsicht. mfg stefan
  2. Hi, was haltet ihr von einer gemeinsamen Projektarbeit; also ein großes Projekt wird in drei Teilprojekte gesplittet, jeder übernimmt einen Part. Wie wird unser Vorhaben von der Prüfungskommission aufgenommen? Hat jemand schon mal sowas probiert? MfG Stefan

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung