Jump to content

kendon

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von kendon

  1. kannst du das mal bitte erläutern? es gibt max. 100 punkte zu holen, ich habe 100 punkte bekommen, deiner meinung nach sind das nicht 100%?
  2. so, gestern war der brief von der ihk da. falls es noch jemanden interessiert: projektarbeit stand drauf (also die doku), präsi und fachgespräch waren zusammengefasst als eine punktzahl, die drei noten der schriftlichen einzeln. obendrüber stand der schnitt der noten, und untendrunter auf meinen wunsch (wurden wie gesagt im april oder so vom ausbilder gefragt) der schnitt des schulzeugnisses. gut dass ich fg und präsi BEIDE 100 punkte hatte, damit steht die 100 jetzt auch auf dem zeugnis. macht sich optisch doch ganz gut
  3. ah merde, ein englisches zeugnis hätte ich auch gerne. geht hoffentlich auch noch hinterher. wegen der schulnoten wurden wir von unserem ausbilder gefragt, und er hat das dann weitergeleitet. allerdings ist das auch ein "etwas" grösserer betrieb, mit eigenen ausbildungszentren usw.
  4. glückwunsch, das fachgespräch treibt mir kalte schauer den rücken runter... magste uns verraten wo du die prüfung gemacht hast?
  5. wenn ein itler (sprich techniker) ein projekt leitet und dadurch zum projektleiter wird läuft auch der in jeans rum. im tagesgeschäft lief bei uns auch der abteilungsleiter in jeans rum, und dessen jahresgehalt liegt im niedrigen sechsstelligen bereich... kompetenz macht aussehen wett aber mal im ernst, ich denke nicht dass in diesem job ein anzug als standard gilt, alles über ner gescheiten stoffhose und nem hemd sieht aufgesetzt aus, und ne jeans und ein hemd/polo sollte absolut ausreichend sein. beides natürlich ordentlich und sauber, keine baggy/verknitterte/dreckige/verschlissene jeans, ob das nun grade trend ist oder nicht. prinzipiell sollte die kleidung der bezahlung angemessen sein, noch warte ich auf meinen ersten gehaltsscheck, aber ich glaube dann verlier ich endgültig die lust überhaupt noch ne hose im büro zu tragen...
  6. http://www.carola-schiele.de/html/FISI5neu.JPG ich hoffe doch stark das mein zeugnis etwa so aussieht, also komplett aufgeschlüsselt, 2x100 will ich da stehen haben bist du dir sicher dass du das zeugnis bei der freisprechung kriegst? bei uns gabs da vom arbeitgeber das arbeitszeugnis, das von der ihk wird per post zugestellt, munkelt man.
  7. ok, hab den smilie übersehen... stromverbrauch war mein schlagendes argument gegen die sunfire, hab ich in der präsentation auch erwähnt. das stand alles in meinen notizen...
  8. jeans, polohemd und ordentliche schwarze schuhe, 100% in präsi und fg... is ja keine modenschau, und du bist itler, wenn ich mir angucke wie die leute hier rumrennen...
  9. meine kollegen heissen weder volker racho noch andy g. wehre, aber vielleicht wäre ich bei meinen kollegen angeeckt hätte ich deren namen und funktionen im internet veröffentlicht (nicht zu reden von der konzernsicherheit und den anhängenden rechtlichen stellen...). got it? die server kamen aus lagerbeständen, da mein projekt als eines der hauptziele die kostenminimierung hat, die geräte waren bereits abgeschrieben und haben damit keine kosten innerhalb meines projektes verursacht. wie praktisch...
  10. edited by myself for not understanding the system. (wtf sind "profilnachrichten"?) hab ne pm draus gemacht, nachdem ich gesehen habe das profilnachrichten jeder lesen kann, das war nicht sinn der sache. sry

  11. das "navi" ist leider nicht automatisch, sondern einfach ein textfeld, dessen inhalt sich von folie zu folie ändert. ist zwar nicht das eleganteste, aber auf die schnelle am einfachsten. tipp dazu: mach es ganz am ende erst richtig (vorher platzhalter hin), sonst machstes nach jeder änderung neu.
  12. @Flo1911: ich konnte eim fachgespräch alle fragen beantworten, der prüfer hat mich mehrfach abgewürgt weil ihm die antwort schon gereicht hatte als ich noch nicht fertig war. wieso sollte man die fragen nicht beantworten können? mit sicherheit war glück dabei, ich hatte mich im zuge meines projektes in keinster weise um die frage 32- oder 64-bit gekümmert, hab aber zufällig vor zwei wochen mal versucht die 64-bit-ubuntu auf meinem laptop zu installieren, von daher konnte ich alle seine fragen zu dem thema beantworten. die frage nach dem low-voltage-differential am scsi hätte ich nicht beantworten können wäre mir das prinzip nicht von usb vertraut (nach der antwort hat er mir ein elektrotechnik-studium nahegelegt , usw. einzig bei der frage nach dem meilenstein hat er einmal nachgefragt weil ihm meine antwort zu ungenau war, dafür war die nächste antwort das was er hören wollte (zeitliche & qualitative sicherung). wieso solls dann keine 100% geben?
  13. kann vielleicht nicht schaden, den bewertungsbogen der entsprechenden ihk zu rate zu ziehen.
  14. @DocGreen: nomachine kostet ab drei, deshalb hab ich ja freenx genommen der "server" ist ja eh nur eine sammlung von scripten, die mit den libraries (von nomachine) agieren, und die libraries sind opensource. beim freenx entsteht etwas mehr chaos in den configfiles als bei den nomachine-varianten, und evtl hat man ein paar features nicht (so essentielle dinge wie sound), aber da bin ich mir nichtmal sicher. @f33l1ngs: gute frage, man hat mir die noten ja nur gesagt, das zeugnis selber habe ich noch nicht. bin bisher davon ausgegangen dass da auch zwei noten draufstehen, das hier http://www.carola-schiele.de/html/FISI5neu.JPG sagt was anderes...
  15. jo, zielgruppe war aber nunmal der pa, und der besteht nur aus 4 leuten. du kannst keine präsentation erstellen die gleichzeitig angemessen für 4 und für 4000 leute ist. die originalschrift war etwas weiter und deutlicher als arial narrow, musste das allerdings auf etwas ändern was man in jedem system findet, und da hat arial narrow am besten gepasst. lass mich raten, du hast dir die pdf angeguckt? vielleicht an dieser stelle nochmal der hinweis dass in der pdf (logischerweise) die animationen fehlen... der server ist nicht zu schnell, wenn du genau hinsiehst ist er "zu schnell". das habe ich dem pa entsprechend erklärt, ich denke es ist auf der folie passender als wortgiganten "nach Systemspezifikationen überdimensioniert" oder ähnliches. naja zumindest gibt es in köln einen bewertungsbogen an den sich alle prüfer halten müssen, und den sie zur bewertung benutzen. mag sein dass es da unterschiede gibt, allerdings halte ich es für eine gewagte aussage dass da differenzen von 20% (in dem fall 2 noten schlechter!) drin sein sollen. danke für die blumen das rosa heisst magenta und ist gewissermassen vorgegeben (da ich beschlossen habe mich ans cd zu halten)...
  16. jaja total unübersichtlich, folgt keiner regel, hier *******e da mist. meine ihk ist die beste, deine die lamste yadayadayada. ******* neider hier, strengt euch an dann klappts bei euch auch. das was ich ursprünglich sagen wollte hätte ich sograde in 15min bekommen, ich hab dann noch soviel erzählt was ich eigentlich nicht sagen wollte und es hat trotzdem genau gepasst... ka wie!
  17. in der probezeit kannste noch kündigen oder wechseln (wenn bei der T ein fisi die probezeit nicht übersteht wird ihm meistens das angebot gemacht kfb oder so weiterzumachen), ich würde also erstmal zusagen und auf die warteliste hoffen.
  18. herzichen glückwunsch, freitag der 13. war wohl doch der richtige tag zum präsentieren. hab am freitag in köln auch 2x100 hingelegt, meine präsi ist hier: http://forum.fachinformatiker.de/abschlussprojekte/117184-100-praesentation-100-fachgespraech.html#post1061227
  19. ich wurde nach den vorteilen von 64bit prozessoren gefragt, was denn dann schneller ginge. auf meine antwort "kompression" hiess es "schöne antwort, das hat heute noch keiner gesagt". spricht für die these dass sich prüfer morgens gute fragen einfallen lassen und die den ganzen tag lang stellen (oder vielleicht auch nur ähnliche).
  20. habe am freitag in köln tatsächlich sowohl für präsentation als auch fachgespräch 100 prozent bekommen :cool: und 92 für die dokumentation. wär die schrifltiche net so ätzend schwer gewesen... die präsentation könnt ihr euch mal anschauen, ich musste die schriftart ändern, daher stimmt die geometrie teilweise nicht mehr ganz, vor allem im organigramm. stellt euch vor es wäre alles absolut grade und zwei tabellen (softwareauswahl und wirtschaftlichkeit) waren zeilen/spaltenweise animiert, musste auch raus weils sonst zuviel arbeit gewesen wäre. im archiv ist eine powerpoint97-03 show, die pdf ist logischerweise nicht animiert. 100propraesi.pdf 100propraesi.zip
  21. ich würde den text noch ein klein wenig entzerren, vor allem folie 10. nicht zuviel, aber etwas mittiger kannst du es platzieren, sprich die textfelder etwas nach unten und nach links. sieh aber zu dass sie nicht wild über die folie hüpfen. dann sehe ich kein problem mit der leeren ecke, wenn du sie unbedingt füllen willst versuch doch mal den bogen rumzudrehen, so dass er quasi durch die ecke läuft, aber nicht durch den text.
  22. im wesentlichen optisch durchaus ansprechend, was mich aber sehr irritiert sind die zwei bögen hinter dem text. stören irgendwie beim lesen finde ich.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung