Jump to content

hc4e2k

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Was mich noch interessieren würde (grade bei jenen, die Vergütungen jenseits der 700€ erhalten): Bekommt ihr zusätzlich auch noch BAB und (bis zum entsprechenden Alter) Kindergeld?
  2. hc4e2k

    Bewerbung FI/AE

    @fach_i_81 Danke, da war ich mir nicht so wirklich sicher @Cleo In dem Fall: Doh! Muss ich dir recht geben. Ich denke in der Branche sollte sowieso jeder wissen, was mit einem PDF-File zu tun ist. Sprich: Den Satz kann ich mir somit an sich schon sparen. Muss ich dir wohl oder übel auch Recht geben. Es ist jedoch nicht ganz so einfach sich den Stil abzugewöhnen, wenn man beim Bund Tag für Tag 'sterile' Briefe verfasst. :/ Das mit den verschachtelten Sätzen... *grml* Ich kann mich mit dem Punkt nie so richtig anfreunden und setzte lieber Komma's. Das Sätze dadurch ewig lang werden und schwer zu lesen ist der Nachteil. Sollte ich mir dringend abgewöhnen. Die anderen Tips werde ich ebenfalls beherzigen und etwas umschreiben. Euch beiden schonmal vielen Dank für die Tips!
  3. hc4e2k

    Bewerbung FI/AE

    Hallo ihr, ich bin nun schon eine Weile hier angemeldet und habe mich bisher nur durch Bewerbungen, Korrekturen und Tips dazu durchgewühlt, um eine Ideen und eine Vorstellung davon zu bekommen, wie man eine Bewerbung schreibt. Nun habe ich eine erste Bewerbung geschrieben, diese ins PDF-Format konvertiert, ebenso wie die Anlagen (da ich das ganze als eMail-Bewerbung versenden möchte). Ich beabsichtige zunächst einen kurzen Text in der Mail zu schreiben, um auf die Anlagen zu verweisen (das Anschreiben liegt ja auch als *.pdf vor um die Formatierung beizubehalten). Das ganze sieht in etwa so aus: Und nun zu meinem eigentlichen Anliegen: dem Anschreiben. Dazu ein weiteres PDF das meine Bewerbungsmappe enthällt. Darin befinden sich: - Lebenslauf - Jahreszeugnis d. 10 Klasse - Halbjahreszeugnis 12/1 - Urkunde Meine Fragen: 1) Was haltet ihr von dem Anschreiben / Was würdet ihr verbessern? Sollte das Anschreiben vielleicht kürzer sein? 2) Ich habe die 12 Klasse zum 2. mal gemacht (Gründe, auf die ich nicht weiter eingehen will) und beim 2. Mal habe ich die Schule abgebrochen. Ist das weiter von Bedeutung, wenn die Stelle für einen Realschulabschluss ausgeschrieben ist? 3) Die angehängte Urkunde habe ich vom "Tag der Mathematik 2002", einem Landeswettbewerb in Mathematik an der Technischen Universität. Hier hatten wir damals im 4-köpfigen Team den 1. Platz im Bundesland belegt. Lohnt es sich überhaupt diese anzuhängen (ist ja auch schon etwas älter)? 4) Mein Anschreiben kommt auf rund 10kB, meine Bewerbungsmappe auf rund 750kB. Akzeptabel? Danke schonmal an alle, die sich mit meiner Bewerbung beschäftigen (es ist ja schon etwas umfangreich). Und Danke auch schon im vorraus für Antworten und verbesserungsvorschläge! Hc4e2K

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung