Jump to content

grey1987

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    101
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Servus, ich hab hier eine Aufgabe liegen, die ich auch selbst schon teilweise gelöst habe. Ich würde aber gerne den Lösungsweg von 1 bis 2 weiteren Personen haben. Die Aufgabe besteht darin ein kleines PHP Programm zu schreiben. Es soll komplett objektorientiert sein. Es müssen Klassen erstellt werden.. Vererbung findet statt... Mehr Informationen kann ich nicht liefern. Weiteres gibt es dann per Mail. Also, wer darin Erfahrung, Lust und ca. 1 Stunde Zeit hat, meldet sich bitte entweder hier per pn oder per Mail (gregorjaworski at googlemail punkt com). Danke schonmal. Gruss Grey edit: Die Aufgabe ist in einem sehr einfachen Englisch geschrieben. Sollte also auch für diejenigen ohne perfekte Englischkenntnisse kein Problem sein.
  2. Ich hätte gerne ebenfalls Fachinformatiker Zwischenprüfungen zur Vorbereitung.. Habe am 3.3.2010 die Zwischenprüfung und könnte die der letzten Jahre gebrauchen. darkms@gmx.de Vielen Dank im Voraus !

  3. kannst du mir Prüfungen mit Lösungen per mail schicken? da-dRu@web.de Greez

  4. Servus Leute, kurze E-Mail an mich und ihr werdet glücklich.
  5. kein Problem... wie wärs mit einer E-Mail-Adresse?
  6. falsch verstanden. mein zwinkern strahlt eine gewisse ironie aus. mit dieser aussage schütze ich mich dagegen, dass dann hier behauptet wird, dass ich prüfungen anbiete und verteile. machts klick? es gibt tatsächlich auch leute die es kapiert haben, wo du definitiv nicht dazu zählst.
  7. Hi, wo hast du denn diese Mailingliste?

  8. ich hab da so ein paar prüfungen.. werde sie aber niemanden geben wer was brauchst äää ich mein wer prüfungen (egal welche) von Winter 2009 hat, dann bitte an gregorjaworski ä googlemail p com gruss grey
  9. ich denke die Lösung wird sein: 5, immer richtig dh wenn jemand zumindest die 5 angekreuzt hat, gibt es volle punktzahl.
  10. siehe meinen Post: http://forum.fachinformatiker.de/ihk-pruefung-allgemein/133659-pruefung-25-11-2009-fazit-4.html#post1190306
  11. Prüfung von Jahr 05/06 ist ja schön und gut, aber die Prüfung von Sommer 2008 stellt das richtige Ergebnis dar. die lösung vom jahr 05/06 ist sowas von falsch (typisch ihk): wenn die leitung kurzgeschlossen wird, kann ja keine spannung mehr auf der leitung sein, denn inzwischen ist irgendeine sicherung flöten genangen oder das ding ist explodiert... natürlich muss zuerst die spannung getestet und dann kurzgeschlossen werden. vielleicht hat man das ja vor 4 jahren noch so gemacht, heutzutage wird das jedenfalls so gemacht wie im buch bzw. wie hier: Fünf Sicherheitsregeln ? Wikipedia zudem ist die Aufgabe 21 vom WISO Teil nicht lösbar, es ist nur eine Antwort möglich. 21. Aufgabe (4 Punkte) Die Tera & Bite GmbG hat mir Hans Müller einen Ausbildungsvertrag zum Informatikkaufmann geschlossen. Welche der folgenden Aussagen zur Ausbildung entsprechen den Bestimmungen des Berufsbildungsgesetzes? Tragen Sie die Ziffer von zwei zutreffenden Aussagen in die Kästchen ein. 1. Die Tera & Bite GmbH darf den Ausbildungsvertrag in der Probezeit nur mit einer Frist von vier Wochen kündigen. 2. Hans Müller darf den Ausbildungsvertrag auch nach der Probezeit ohne Grund kündigen. 3. Hans Müller, 21 Jahre, hat aufgrund seines Alters einen Anspruch auf eine verkürzte Ausbildung. 4. Die Ausbildung endet immer an dem im Ausbildungsvertrag genannten Datum. 5. Die Tera & Bite GmbH muss Hans Müller am Ende der Ausbildung ein Zeugnis ausstellen. 6. Die Tera & Bite GmbH muss Hans Müller im Falle einer vorzeitig bestandenen Abschlussprüfung die Ausbildungsvergütung bis zu dem im Ausbildungsvertrag genannten Datum zahlen. Begründung / Lösung 1. Falsch, denn laut BBiG §22 (1) Während der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis jederzeit ohne Einhalten einer Kündigungsfrist gekündigt werden. 2. Falsch, denn laut BBiG §22 (2) Nach der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis nur gekündigt werden 1. aus einem wichtigen Grund ohne Einhalten einer Kündigungsfrist, 2. von Auszubildenden mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen, wenn sie die Berufsausbildung aufgeben oder sich für eine andere Berufstätigkeit ausbilden lassen wollen. 3. Falsch, denn nicht das Alter ist entscheidend, sondern die Eignung zur Verkürzung. BBiG §8 4. Falsch, denn die Ausbildungszeit kann auch verkürzt werden und dann endet die Ausbildung auch an diesem Datum (Mit Bestehen der Prüfung). BBiG §21 5. Richtig. 6. Falsch.
  12. aufgabe 12 die 3 wird im kündigungsschutzgesetz geregelt, da hat der BR nichts zu sagen. sozialplan sind die kündigungsfristen. aufgabe 17 dann schau mal auf die vom sommer 2008, da haben die es richtig gemacht. die ergebnisse vom winter 05/06 sind falsch. aufgabe 19 hab ich nicht kritisiert ( du meinst wohl 21 ) 22 BBiG Kndigung Berufsbildungsgesetz wenn man aber danch geht, ist nur die 5 richtig. hoffentlich regeln die das so, dass "5 und immer richtig" die richtigen antworten sind.
  13. Fünf Sicherheitsregeln ? Wikipedia
  14. Prokurist darf mitarbeiter einstellen. siehe buch seite 37 und wieso hast du bei der 5 acht antworten? da gab es nur sieben?! bei der 12 kommt 1, 4, 5, 9 (hab eine Prüferin gefragt) 17 ist 4, 3, 1, 2, 5 siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCnf_Sicherheitsregeln bei der 21 ist 2 falsch. da kommt 1 und 5

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung