Jump to content

LieberAnonym

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Die Sache ist IHK -> Job los Ich will nicht arbeitslos sein, wer nimmt mich denn wenn ich meinen ehemaligen Chef "verpetzt" habe...
  2. Ich bin sehr dankbar für eure Hilfe! Mein Chef hat die Firma seit den 90er und ich bin eigentlich nicht der erste Auszubildene. Ich merke das die Ausbildung zur Zeit sehr schlecht ist, weil sie glauben sie brauchen das nicht mehr zu machen. Evtl ist mein Chef abgestumpft, weil er so viele Auszubildene schon hatte. Ich bin ein Freund des Selbststudium, aber hier in der Firma komme ich gar nicht mehr zurecht. Ich komme mit meiner Ausbildung nicht zurecht. Wir müssen ja IHK Berichte führen und ich habe mir gedacht das ich erstmal alles zusammenfasse wo mir etwas erklärt oder gezeigt wurde, dann sieht er erstmal selbst wie wenig das ist. Ich bin was Forderungen betrifft sehr schüchtern, deswegen will ich gut vorbereitet sein. Ich kann mir vorstellen, das sie versuchen werden es zu banalisieren oder mir die Wörter im Mund zu verdrehen. Ich weiß nicht ob ich dann plötzlich eine echte Ausbildung bekomme, aber eine realistische Anleitung was ich können muss wäre ein kleiner Erfolg für alle Azubis... Was haltet ihr von meinem Plan?
  3. der im 3. lehrjahr ist weg notendurchschnitt 4. einer kommt ins dritte mit nem freund auch im zweiten lehrjahr jetzt wie ich und denen ist es egal. sie sind froh, wenn sie nichts tun müssen, solang keine arbeiten anfallen...
  4. Habe ich schon erwähnt das mein Ausbilder laut Vertrag jemand aus der Buchhaltung ist und sich technisch nicht auskennt? Ansonsten einen Kundenbetreuer der sich technisch nur oberflächlich auskennt?
  5. Anfangs dachte ich auch das würde funktionieren, aber in der BS merke ich wie die anderen Azubis von Ihren Ausbildern lernen. Also ihnen wird etwas gezeigt oder man vertieft sie in irgendeine thematik. ich fühle mich zur zeit verloren und habe angst das es die nächsten zwei Jahre noch so gehen wird und dann wenn die ausbildung vorbei ist das ganze berufsleben, weil ich keine ausbildung hatte und immernoch jede kleinigkeit selbst suchen muss, anstatt zu wissen. Ich habe mir auch das allumfassende fachinformatiker handbuch gekauft und hoffe das ich dort noch etwas lerne, aber ersetzt ein buch gleich wieder die 3 Jahre andauernde Ausbildung?
  6. Der Chef ist eigentlich ganz nett, aber er schickt seine azubis auch mal wohin um für ihn möbel aufzubauen. man hat hier halt irgendwie jede freiheit, aber so lernt man doch nichts oder ist hier jemand der sich alles selbst beigebracht hat? Sind diese Leute besser in diesem beruf? Oo
  7. Noch nicht darauf angesprochen... weiß nicht wie ich es sagen soll
  8. Mein 1. Jahr als FIAE ist vorbei und wurde kaum ausgebildet. Tätigkeitsfeld: Systemhaus -> Firewalls, Server, Leitungen Lizenzverlängerungen ect. -> mehr hardwarelastig konnte bisher nur ein paar mal an einer Homepage Veränderungen vornehmen, ansonsten nichts programmiert, außer einer unfertigen Datenbank mit PHP. Hallo zusammen, ich bin jetzt nach diesem Jahr schwer demotiviert. Es liegt nicht an meinen Kollegen, an der Arbeit oder sonstiges. Mich regt nur auf das ich all FIAE genauso wie die FISI behandelt werde + FIAE-spezifische Extras wie Batch-Skripte schreiben. Chef ist kaum da und sonst sind wir nur Azubis(4) und keiner kann wirklich etwas richtig. Also voneinander können wir nichts lernen und bis jetzt war es immer so das wir immer nur mit einem Thema in Berührung kamen, wenn die Arbeit anfiel. Zum Beispiel Kunde braucht eine Firewall oder der Kunde möchte eine Domain registrieren. Ansonsten wird NIE ausgebildet, im ganzen Jahr nicht. Selbst wenn Arbeiten anfallen heißt es nur kurze Erklärung was gemacht werden soll(aber nicht genau wie) und googeln. Das ist der Grund warum die anderen Azubis fast nichts können und immer sagen: Ich weiß nicht wie es geht. Es kann doch nicht sein, dass ich noch 2 Jahre darauf warte bis ich durch Zufall(unserer Kunden) etwas lerne. Ich will eigentlich nur mal mit gleichgesinnten reden und schauen ob es hierfür eine lösung gibt...

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung