Jump to content

Weatherlights

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. so hoch dann doch wieder nicht =) aber auf definitiv aus der schöneren Nordseite. direkt an der Nordsee, in der Nähe von Wilhelmshaven

  2. Kann ich leider nicht beurteilen, aber ich kann dir versichern: Der Rest hat keine 1,0 . Also auch bei uns nicht alles geschenkt . Sag sowas nicht. Das steigt nachhaltig in den Kopf wo es, zum Nachteil aller, nicht bleiben wird . *HUST*vergleich... Na, also ich habs einfach "Azubi of the Year" genannt. Gemeint ist diese IHK (Landes- bzw. Kammer-) Bestenehrung. Da wir schon jemanden bei uns hatten, dem diese Ehrung zuteil gekommen ist, wollte ich auch eine... ich haße es im Schatten stehen zu müssen... *hust* .
  3. Wie hoch aus dem Norden kommst du denn? Du bist nicht zufällig in Niebüll zur Schule gegangen? :)

  4. Ja ich weis, das Frustriert mich auch etwas. Die schriftlichen Prüfungen waren leider nur im 80er Bereich, somit bin ich gerade bei 91 insgesamt, was mich persönlich sehr frustriert. Der Prüfungsausschuss war auch etwas überrascht darüber, als man mir das Ergebnis des Fachgesprächs mitgeteilt hatte. Bin an meiner Schule mit den 91 auch der beste Absolvent, aber mein Ziel 'Azubi of the Year' in Schleswig-Holstein, kann ich mit 91 leider vergessen. Aber wenigstens stehen die 1,0 auf dem IHK Zeugnis. Ist ja nicht so, dass ich die dem Zufall überlassen hätte.
  5. Haben wir nach der Prüfung gleich mitbekommen (Ein separater Zettel zzgl. Einladung zur Zeugnisvergabe). so jetzt auch Berufsschule 1,0 . Das sollte die 100% rechtfertigen. Präsentation habe ich auch nun hier hochgeladen: Zum Topic
  6. Bis auf ein paar Logos fast ungeschwärzt. Laut Vorstand kein Problem . wird ja auch nur positiv auf uns zurückfallen können. Ich hoffe sie inspiriert euch so, wie viele Präsentationen vorher mich inspiriert haben. Anmerkungen zu den Dateien: pptx: Die tatsächlich vorgetragene Version mit allen 'Effekten' ppt: Für alle, die kein Powerpoint 2007 haben. Kann nicht sagen ob da alle Effekte erhalten geblieben sind. pdf: Nur zur Ansicht: Keine Effekte, Folien teilweise - auf Grund der fehlenden Effekte - unvollständig. Bei der ppt und der pptx Datei sind zwei Folien zu sehen, die nicht eingeblendet werden. Diese habe ich auch nicht in die endgültige Präsentation mit rein genommen. Ich habe sie ca. 30 Minuten vor dem eigentlichen Vortrag deaktiviert, da sie den Zeitrahmen zu weit gedehnt haben. Modularisierung_final.pdf Modularisierung_final.ppt Modularisierung_final.pptx
  7. Hey Akku, Mir geht es hierbei um die Anforderungen für 100%. Für die 100% sind ja auch gewisse Anforderungen definiert. Da die Anforderung nicht absolute Perfektion ist, sondern in Relation zu dem geforderten 'Niveau' - wie du es nennst - steht, sind auch die Präsentationen nicht absolut als 'Perfekt' anzusehen. Die Anforderungen für 100% sind, wie du ja auch richtig sagst, sehr hoch, aber für gute Fachinformatiker durchaus ein sehr realistisches Ziel, was Perfektion i.d.R. ja nicht ist . Ich denke wir haben etwas aneinander vorbei geredet. Bester Gruß,
  8. Also ich halte 100% in einer Präsentation für durchaus sehr realisitisch. Die 100% sind nicht absolut zu sehen, sondern in Relation zu den Prüfungsanforderungen. Bei der Prüfung zum IT-Spezialisten ist eine solche 100% Präsentation vielleicht nur noch 80% wert, da dort die Anforderungen einfach höher sind. Eine 100% Präsentation ist nicht perfekt, sie erfüllt einfach nur die gestellten Anforderungen.
  9. Das würde ich auch, aber ich habe in meiner BS teilweise sehr erschreckende Sachen erlebt und würde ungern mit einigen meiner faulen Mitschülern die selbe Note teilen. Die Leute haben im Unterricht nur gespielt, sogar im letzten Jahrgang konnten einige Binär immer noch nicht umrechnen und bei den Cisco Tests wurde geschumelt wie nichts gutes: Die Zwischenzertifikate sind gerade mal das Papier Wert, auf welchem sie stehen (Ich hingegen musste auf dem Fachgymnasium richtig pauken, weil die Tests dort unter richtigen Prüfungsanforderungen gehalten werden mussten) Wenn die Noten aus dem Unterricht wenigstens auf dem Zeugnis stehen würden, dann wäre mir das egal, denn hier hat sich erkennen lassen, wer stink faul gewesen ist (Auf jeden Fall in manchen Fächern).
  10. Ich kann ja schonmal die Fragen aus meiner Prüfung hier erwähnen, solange meine Erinnerungen noch nicht verschwimmen: Ich hatte mein Projekt vielen Tests unterzogen (Performance, Bugs usw.), mein erster Prüfer, der ebenfalls mein AE Lehrer war, hat mich die Vorgehensweise der Tests einmal durchgehen lassen. Mein zweiter Prüfer war eine Vertretung die mehr über die Datenbank wissen wollte, den Übergang hat er über den Performance Test erreicht, da er hier genauer wissen wollte, wie sich da die Performance mit der Datenbank verhält. Konnte hierzu ein paar genaue Zahlen nennen und dann waren wir auch schon bei: a.) Warum MySQL? Eine banale Frage für mich: War kostenlos, anderen Grund gab es bei uns nicht und oft wünschen wir uns MySQL bis heute noch zum Teufel. b.) Sie nennen hier das relationale Datenbanksystem. Kennen Sie noch andere? Ja, es gibt hirachisch aufgebaute Datenbanksysteme und ich habe auch von einem sternförmigen Datenbanksystem gehört, über das ich aber leider nicht mehr Auskunft geben kann, da ich hier nicht viel Erfahrung bisher habe sammeln können. c.) Können Sie mir den sagen, was ein relationales Datenbanksystem kennzeichnet? Bei der Frage stand ich etwas auf dem Schlauch: Ich habe angefangen ersteinmal mit einem Standardsatz: "Das relationale Datenbank kennzeichnet sich durch ... und noch während ich den Satz gesprochen habe ... viel mir die Bedeutung der Relation wieder ein und ich konnte die Erklärung erfolgreich geben. d.) Sie verwenden hier CSS, HTML. Was haben Sie denn noch für Sprachen verwandt? Bin ich auf Perl eingegangen, auch wie es bei uns eingesetzt wird (Das Mason Framework) und halt Javascript im Frontend Bereich und halt SQL für die Datenbank. Danach kam der dritte Prüfer, der offensichtliche 'harte Knochen'. Er hat die ganze Präsentation schon immer sehr abgenervt ausgesehen. Er hat mich auf eine etwas unschöne Formulierung in der Dokumentation angesprochen wo ich stichwortartig den Performance Test mit dem Ergebnis 'Alle Systeme arbeiten schnell' kommentiert habe. Ja, er hat das ganze dann in Richtung Netzwerk alles glenkt und wollte da ein paar Dinge wissen, wie wir unsere Performance im allgemeinen Sichern (Also redundante Anbindung der Server, Lastverteilung etc.). Danach war auch schon alles vorbei. Ich hoffe das ist jetzt genau so wiedergegeben ist, wie es gestern auch war. Aber ich denke ein paar Fragen werden fehlen. Die Antworten waren eigentlich das Manko für die 100%: Der PA meinte das alle meine Antworten immer passten und sofort verständlich gewesen sind. Ich quasi alles sehr gut vermitteln konnte.
  11. Ich will den Thread mal wieder nach oben holen und mich dem hinzufügen. Auch möchte ich die Frage in den Raum stellen: Wieviele das pro Jahr schaffen... Also ob man sagen kann :bimei 100% YEAHHHH!!! oder uhhh toll... 100% :schlaf: Ich kann meine Folie nach Absprache auch mal online stellen. Die ist gar nicht so faszinierend gewesen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung