Jump to content

Zaroc

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    261
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Alle erstellten Inhalte von Zaroc

  1. @Scarredhouse notfalls gehst/fährst du dorthin. So kriegst du 100% eine Aussage. Wie @Dan96 es erwähnt hat kocht jede IHK Stelle Ihr eigenes Süppchen.
  2. In Passau hatten wir Blockwochen. Ich glaube die Schulen legen es selbst fest. Ja du müsstest theoretisch nach der Schule zur Arbeit. Die Zeit die du in der Schule verbringst sind Arbeitszeiten. Unser Lehrer meinte immer: Man sollte keine schlafende Hunde wecken. "Normalerweise sind die meisten Betriebe "gnädig", da du theoretisch von der Schule -> Arbeit fahren/gehen musst + Motivation nicht mehr so hoch etc sind.
  3. Zaroc

    Passwort Manager

    -Welche Passwort Manager kennt ihr und wodurch? Bitwarden. -Wenn Ihr einen Passwort Manager benutzt: Wieso benutzt Ihr genau diesen Passwort Manager? Open Source :D -Was muss ein "guter" Passwort Manager für DICH haben oder können? Online, Offline. 2FA, App (Android und iOS), Clientsoftware (Windoof, iOS, Linux etc.) und natürlich alles verschlüsselt xD am besten 100% Sicherheit ....
  4. Erstmal solltest du nachschauen dass du auch in schlechten Zeiten genug "Geldreserven" hast. 3 Monatsgehälter sind gut, aber in deinem Fall solltest du mehr zur Seite legen, da du nur eine befristete Stelle hast und nie weisst ob der AG dir später eine unbefristete Stelle anbietet o. nicht. Wie sieht es bei dir Gehaltstechnisch aus? Ist dein AG bereit dir auch mehr zu geben, wenn du mehr Erfahrung hast? Ansonsten solltest du erstmal bei deinem AG bleiben um Erfahrung zu sammeln, Geld sparen und gemütlich eine neue Stelle suchen/finden. Bevor du ne Aktie kaufst etc. solltest du erstmal genug Geld zur Seite schieben. Du weisst nie ob du noch in der Probezeit gekündigt wirst. Da deine Familie auch rote Zahlen haben, werden Sie dir nicht so sehr helfen können. Meine Empfehlung: 1. Geld zur Seite legen 2. Berufserfahrung sammeln beim AG 3. Weiterbildung: Entweder dein AG hilft dir dabei, oder du kaufst dir Bücher (Schulungen 4000€ ist für deine Situation etwas zu gefährlich) 4. Wenn dein AG gut ist, dann mal nachschauen ob du nen unbefristeten Vertrag kriegst, wenn nicht weitersuchen während du bei Ihm Erfahrung sammelst. 5. Kauf dir im ersten Jahr noch kein Auto. So wie ich es sehe kommst du derzeit noch gut zu Recht damit. Fahrrad sollte reichen. Wie siehts bei dir in der Umgebung aus. Gibt es genügend IT-Stellen oder benötigst du am Ende ein Auto?
  5. Stell d. Azubi nen alten Rechner zur Verfügung ^^ Server komplett aufsetzen kaputt machen backups testen etc. Es gibt ja Ausbildungsrahmenpläne für FISI und FIAE. Versuch so gut wie möglich alles abzudecken.
  6. Hängt je nachdem ab wie viele sich beworben haben. Bei kleine Unternehmen sollte es nicht sooooo lange dauern, bei größere Unternehmen kann es sicherlich 4 Wochen dauern. Bevor ich mein VG beende, habe ich immer nachgefragt, wie lange es ungefähr dauern würde bis Sie sich entschieden haben. Wenn die X Wochen sagen, dann habe ich halt X Wochen gewartet und danach mal kurz angerufen und nachgefragt.
  7. Regel Nummer 1: Alles schriftlich haben bzw halten. Vergiss aber nicht in der Ausbildung hast du noch ne probezeit wo man dich jederzeit rauswerfen kann. Nach der probezeit wird es schwierig dich zu kündigen ohne eine sehr gute Begründung zu haben. Theoretisch kann dich der Arbeitgeber 2 Monate vor deiner ausbildung dir eine absage erteilen . Deshalb musst du im bewerbungsgesprach herausfinden ob die Chemie passt (was ein Schüler selten kann. Selten bringt euch jemand in der Schule solche wichtige dinge bei)
  8. Meiner Meinung nach ändert sich d. Aufgaben vom einem typischen Systemadministrator. Weniger Klickibunti, mehr Automatisierung/Scripting etc. Leute die Angst vor d. Kommandozeilen haben werden in Zukunft es schwerer haben <- (meine Meinung). Bis Deutschland die passende Infrastruktur für Cloud etc haben wird es noch lange dauern, aber es gibt schon einige Firmen die schon den kalten Sprung wagen.
  9. Meine 5cts: Meine Meinung nach bevorzugen AG Leute mit Erfahrung. Erfahrung heißt aber auch, dass du mit 45 die aktuellsten Betriebssysteme/Anwendungen etc. kennst bzw. drauf hast. Es gibt genügend ITler die nach einiger Zeit stehen bleiben und neue Sachen nicht mehr lernen wollen. Solche Leute haben wahrscheinlich 15 Jahre Erfahrung mit Windows Server 2012 R2 und beschweren sich, dass Sie keine neue Stelle finden.
  10. Ob du studierst o ne Ausbildung machst macht keinen Unterschied. Die Zeiten sind vorbei (jedenfalls bei die meisten Firmen) wo der itler in seiner Höhle 8 h lang sich versteckt. Du solltest an deine soft skills arbeiten auch wenn du zb die Menschen hasst (ubertroebenes Bsp). Small talk etc. Bewirken wunder! es wäre wirklich schade wenn du deine traumarbeitsstelle nicht kriegst wegen so einer Kleinigkeit. Wenn du Glück hast wird der Ausbilder dir es beibringen wie man sich bei Kunden verhält etc. Fürs Studium gibt es für sowas Kurse und als Junior lernst du so normalerweise wie man mit Menschen umgeht etc.
  11. @DraycD hatte kein Bandscheibenvorfall. Ich habe vor 2 Jahren auf einmal schmerzen gehabt am linken Bein, wenn ich ne längere Zeit stehe. Habe einfach einen Stuhl genommen oder ich ging in die Hocke. Glaube nach 20 Minuten stehen kommen die Schmerzen. Problematisch war bei mir programmieren und SQL. Habe es nie in der Firma angwendet/anwenden können und mit Blockwochen habe ich die meisten Sachen dann auch vergessen. Wenn man gute Noten in C++ etc. haben möchte dann muss man üben üben üben. Leider habe ich für LoL entschieden statt C++ oder C# xD
  12. @DraycD längeres stehen <--- hab das gleiche Problem. Als FISI kannst du dich immer kurz hinsetzt. Ich sehe da als AG kein Problem, solange Sie es wissen. (Nicht dass du bei einem Gespräch dich einfach hinsetzt. Einfach deinen Gesprächpartner kurz informieren dass du dich hinsetzten musst, da du Probleme mit deinem Bein/Rücken etc hast.
  13. Schuften (rein bezogen auf körperliche Tätigkeiten) FISI: Einen Drucker alleine hochheben Canon IRC 1028 16 kg (Gewicht war nicht das Problem, aber die Griffe/Halterungen waren kacke) Dell CAD Rechner aufstellen ~ 10 kg DL360 ~ 16 KG mit Kollege USV ~ 100 kg mit 4 Kollegen ..... Fetter Konica Minolta C 250 ??? mind. 60 kg - ~ Treppenhaus (keine Hilfsmittel da unser kaufm. Chef geizig war) 10 kg sollte man schon i-wie heben können. Heutzutage steigen viele auf Laptops/Mini Pcs um, aber es gibt genügend Firmen die noch die schweren Rechner verwenden.
  14. @Alex_winf01 ich kriege im öD Support 31000 in München.... (2 Jahre BE) und ich könnte dort locker mehr verdienen aber öD wollte ich mal testen bzw. meine Zukunft in Ruhe planen. Ich hoffe du hast dann dort d. Personalleiter gesagt/gefragt ob es nur ne Halbstagsstelle ist oder nicht
  15. Das ist eher Sicht als Dienstleister. Wenn Kunde Produkt A haben will dann macht Ihr es solange d. Know how vorhanden ist und die Kapazitäten passen. Wenn du aber in der interne IT-Abteilung einer KMU bist, dann sind Sachen wie Ticketsystem, Knowledgebase, Softwareverteilung etc. kein Standard. Du kannst natürlich händisch 50 Rechner installieren. Jetzt erkläre mal deinen nicht IT Chef warum du gerne ein Ticketsystem, Wiki u. Softwareverteilung einführen möchtest. Was für einen Gewinn erhält die Firma? Du kannst ja deine Anfragen in Outlook bearbeiten, Knowledgebase brauchen wir nicht du hast eh alles im Kopf und PCs händisch installieren ist ja auch kein Problem. Es hängt immer von deinem Chef ab und je mehr Fakten du hast desto besser. Nur rein technische Fakten reichen nicht immer aus, da muss man scon $$$ € Gründe nennen. Aber es gibt auch Leute bei denen alle Fakten/Begründungen nichts helfen...
  16. Junge Leute? Schon mal gesehen wie ein paar junge Leute nach Ihrer Führerscheinprufung fahren? Hardware technisch sollte man sich auskennen aber die Frage ist wie tief. Je nach Abteilung und Funktion bzw Firmen politik wirst du vielleicht gar nichts entscheiden dürfen. Vl macht es ein externer, oder ein Kollege der mit der IT Infrastruktur mehr Ahnung hat als ein frisch ausgelernter azubi. Problem in diesem thread aus meiner Sicht ist halt dass du festlegst was man als Fisi o fiae lernen sollte. Du vergisst aber dass die Azubis meisten nur das lernen was im Betrieb verwendet wird. Nicht jeder darf einen Server zusammenstellen. Manche fassen nicht mal einen Server an sondern machen nur telrfonhotline ( mal schlimmes Bsp vom bösen AG). Die ihk kann niemals Themen vertiefen da fehlt einfach die nötigen schulstunden. Die Berufsschule bildet nicht alleine die Azubis aus sondern auch die Ausbilder! Sowas darf man nie vergessen! Mein AG meinte die Schule bildet mich aus im Betrieb hat man mich nur als billige Fachkraft verwendet. Sowas gibt es immer leider....
  17. Dann sind es halt einfach faule Menschen die d. Falschen Beruf ausgewählt haben. Solche Leute werden entweder nur im first Level support bleiben o. Eine neue Ausbildung anfangen. Genau so ist es auch wie im it Studium nur 30% schaffen es. Die meisten schaffen es nicht da sie falsche Vorstellungen haben o einfach faul sind. Wer als itler sich nicht selber fortbildet der ist selber schuld.
  18. Hängt von der Berufsschule ab. Normalerweise spricht sich sowas rum wenn Berufsschule A nur schlechte Lehrer rumlaufen. Selbst die guten Berufsschulen haben aber das Problem, dass nicht jeder IT-Lehrer werden möchte. Henne Ei Problem halt ....
  19. Du bist leider nicht mehr up to date. Heutzutage machen es die Russen. Billiger und besser /joke vl doch nicht? Ansonsten Krypto + Mathe ist so viel Stoff, damit würdest du viele andere Sachen entfernen müssen (Sport, Religion, WISO etc reichen nicht aus. Nimm noch Netzwerktechnik und Programmieren 40% weg dann könnte vl Krypto und Mathe noch gehen). Außer du willst dass die Azubis länger in der Schule bleiben.
  20. Genau das wird nicht passieren! Du kriegst nicht nur Projekte, sondern du MACHST/erstellst auch Projekte. Du musst dann deinen Chef (z. B Kaufm. Leiter keine Ahnung von IT) erklären warum sich ein Ticketsystem sich rentiert. Outlook vs Ticket. Sachen wie: "es ist organisierter" etc. sind nicht genug. Du musst Zahlen nennen $$$ € . Wann rentiert sich dein Projekt? Wann wird es zu teuer etc. Und das wird bestimmt keine Finanzabteilung für dich machen!
  21. Zaroc

    Welche Antivirenlösung?

    Bei meiner Ex-Firma haben wir Kaspersky verwendet. - Softwareverteilung / Antiviren - USB Schutz (Hardware-ID Filter) - Gute Erkennung (aus meiner Sicht etwas kompliziert, da jeder Hersteller unterschiedlich gut ist....) - Clientverwaltung (siehe Softwareverteilung + Übersicht Kaspersky Version an jedem Rechner). - Verschlüsselung Mobile Clients Nachteil: Kaspersky Security Center war/ist sehr mächtig, aber auch verdammt kompliziert. Ohne gescheite Schulung wird man graue Haare kriegen....
  22. Zaroc

    Bürostuhl

    es gibt firmen wo man nur holzstühle kriegt.... trust me bro/sis I have seen everything. Bei uns gibts nur stinknormale Bürostühle....
  23. @Revtic in jeder AP kam da mal was mit Datenbank o. Pseudocode. Solche Aufgaben habe ich immer durchgestrichen bzw. die meisten auch, da man solche Tätigkeiten bei uns selten macht (es gibt natürlich auch FISI die es jeden Tag machen, aber die meisten aus meiner Klasse hatten damit gar nicht gearbeitet).
  24. Ohne dich zu kennen würde ich sagen dass dir alles schwer fallen wird. Du musst erstmal d. ganzen Stoff aus dem 1ten Lehrjahr nachholen während du noch Stoff aus dem 2ten Lehrjahr lernen solltest + Sachen aus deinem Betrieb. Netzwerktechnik ist immer umfangreich als FISI. Sozialkunde sollte eigentlich kein Problem sein, wenn du in deiner letzten Ausbildung gut aufgepasst hast (bzw. kann man sich davon nicht freistellen? @alle?) Und die kaufmännische Sachen muss man halt auswendig lernen <.< Programmieren ist besonders für Leute die es nicht im Betrieb machen schwer. In der AP kannst du 1 Aufgabenbereich streichen (z. B programmieren). Deine Vorkenntnisse HTML und Hardwarekenntnis (ich tippe mal PC zusammenbauen) reicht nicht aus um die Lücken im ersten Lehrjahr zu füllen. Wenn du genug Motivation hast und auch privat lernst, dann solltest du die Ausbildung schaffen. PS Als FISI hat man auch nervige Kunden .... (davor kannst du nicht weglaufen)
  25. Meiner Meinung nach sollte man es nicht erwähnen. Was willst du damit erreichen? Einige würden sich freuen, dass du dich extra für Firma B entschieden hast. Andere würden es kritisch sehen und denken, dass du dich nur für Geld/Karriere interessierst. (<--- ganz übertrieben) Einfach deine Ausbildung (ohne Stress) anfangen ^^

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung