Jump to content

iDarksideHDx

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über iDarksideHDx

  • Rang
    Member

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. iDarksideHDx

    FiSi Sommer 2018 GA1 Themen (unvollständig)

    Ich glaube ich hatte das auch so. Diese Ipv6 Aufgabe kam auch schonmal vor.
  2. iDarksideHDx

    FISI: Prüfung SO 2018 Erfahrungsaustausch

    Diese RAID Aufgabe ist auch wieder absolute Auslegungssache ist mit schlimmster Fall > meiste Platten gemeint oder Datenverlust der niemals Eintritt obwohl Platten abrauchen, so oder so, das kann ich von der und von der Seite sehen meiner Einschätzung nach finde ich 2 nicht falsch wenn man als Begründung hinschreibt 2 Platten aber nicht im selben Subraid.
  3. iDarksideHDx

    FiSi Sommer 2018 GA1 Themen (unvollständig)

    Multicast Adresse hab ich auch so
  4. iDarksideHDx

    FISI: Prüfung SO 2018 Erfahrungsaustausch

    Also ich muss sagen, es waren teilweise Sachen grenzwertig (privacy Extensions, ) Jedoch muss man sagen das vieles auch schonmal dran kam Stichwort SPT,Firewall, VLan Frage, Ipv6 Netz ID's herausfinden auch dieses Trace lesen kam schonmal dran ich hab übrigens den letztens Handlungsschritt gestrichen, beim Struktogramm war es meiner Meinung eigentlich geschenkt wenn man weiß wie das aufgebaut ist. Klassendiagramm konnte man zumindest teilpunkte holen wenn man weiß wo Attribute und Methoden einzutragen sind dieses Berichtigungs ding konnte man sich auch herleiten kam aber ähnlich auch schonmal vor. Ich versteh den Flame aber teilweise waren Sachen wo man wirklich Probleme oder wo man sagt warum nimmt ihr nicht was relevanteres, ich hätte mir auch mehr Fehlersuche etc. gewünscht jedoch ist das kein Wunschkonzert oder n relationales Datenbank modell zeichnen mit PK's und Fk's. 50 Punkte sollte ich erreicht haben. Aber ihr müsst das auch ein bisschen differenziert sehen, ihr habt die anderen Prüfungen nicht in dieser Situation geschrieben als Prüfung ich glaube das macht ein Riesen Unterschied, du kannst das nicht simulieren, ich hatte auch einige Klassenkameraden die gesagt haben ich hab voll verkackt. Pfad kosten hattet ihr da 1000 und 11000 ? Und die Verbindung über den anderen Switch wird blockiert? Da muss ich auch sagen wo es mir gerade einfällt, dieses mit Rechenweg der zwei offenen Verbindungen diese Tabelle war verwirrend, es gibt insgesamt nur 2 Verbindungen ? Und das war im Prinzip doppelte Arbeit. Ich fande es teilweise relativ unverständlich an manchen Stellen, hab dies auch angemerkt, und meine Interpretation dabei geschrieben um eventuelle Punkte noch einzuheimsen. Für die zukünftigen Prüflinge, macht das ruhig wenn ihr die Zeit habt. Außerdem ist mir bei der oberen Routing Tabelle der Fehler aufgefallen die war ja wie folgt aufgebaut im 3. Eintrag Netzwerk 0.0.0.0 SM: 0.0.0.0. und als Next-Hop war 10.10.10.5 oder so ähnlich aber auf dem Blatt gab es diese Adresse nun habe ich die Adresse die ins Internet führte angegeben 10.10.10.6 angegeben ich bin da glaub ich der einzige dem das passiert ist.
  5. iDarksideHDx

    FISI: Prüfung SO 2018 Erfahrungsaustausch

    GA 1 war angemessen im großen und ganzen, kam nicht auf den Fehler in der unteren Routingtabelle. Ansonsten war meiner Einschätzung nach 40 % der Fragen schon in alten Prüfungen enthalten. GA 2 war auch in Ordnung die Struktogramme waren vielleicht für bisschen viel für GA2. Ansonsten WISO kam mir vieles neu vor im Gegensatz zu den letzten Jahren. Was habt ihr beim IPv 6 Subnetting, da war die Schrittweite 16384 oder ?
  6. iDarksideHDx

    Fehlender/Falscher Inhalt in der Dokumentation

    Ok das Ding ist leider schon abgegeben, ja es war schon Bestandteil des Projektes, aber ich hatte den Fokus auf etwas anderes gelegt und das ist gelungen. Der Vollständigkeit halber macht man das auch um es korrekt zu machen. Testphase ist halt mit nem Nutzer gemacht worden der nachträglich angelegt wurde und bei diesem hat es geklappt.
  7. Servus, hab ein mittelschweres Problem, bevor ihr anfangt zu flamen wie dumm ich bin ich weiß das ist schon sehr dumm. Also ich mein Projekt ist der Aufbau einer Testumgebung wo eben Konten von einer älteren Version migriert werden müssen. Nun dachte ich der Server migriert die Benutzer+ ihrer Daten/Postfächer automatisch während der Installation wenn der alte in der selben Umgebung läuft. Die Konten wurden mir auf der Oberfläche auch angezeigt nur habe ich nicht drauf geachtet das sie noch auf der alten Datenbank lagen und nicht auf der des neuen Servers. Meine Formulierung in der Dokumentation klingt jetzt etwa so "Die Migration der Benutzer wurde während der Installation in der selben Umgebung automatisiert durchgeführt und bedurfte keinerlei händischen Eingriff" Nun Die Konten müsste man händisch Migrieren. Test weiße hatte ich zwar auch einen Nutzer angelegt nur versehentlich auf der neuen Datenbank das Konto ließ sich vom Server auch laden. Entschuldigt die kryptische Schreibweise, mir ist das ein wenig peinlich deßwegen versuch ich das alles ein bisschen anonym zu halten. Nun die Frage wie gehe ich jetzt in der Präsentation damit um? Im Antrag habe ich erwähnt das die Migration der Konten auch von mir durchgeführt wird. Soll ich ehrlich sein und sagen ich hab da während meines Projektes was übersehen ? Dafür wäre eigentlich das Protokoll dar was aber auch bereits ausgefüllt und gebunden ist. Oder soll ich es riskieren und wenn ich gefragt werden ehrlich sein und die Migration erklären wie die eigentlich abläuft. Ich hab die eigentlichen Funktionen des Programmes mit einem selbst angelegten Nutzer ausprobiert dies funktionierte soweit auch sehr gut. Ich hab einfach Angst da vorgeführt zu werden. Eine Änderung der Doku ist nicht mehr möglich da diese schon gebunden ist und ich die Migration der alten Konten noch nicht durchgeführt habe. PS: Sagt mir nicht wie du ich war sondern wie ich damit jetzt am besten verfahre um da glimpflich rauszukommen. Viele Grüße iDarksideHDx
  8. Servus, habe mein Projekt fertig durchgeführt und möchte in den Anhang das Funktionsprinzip einer DAG erklären, soweit bin ich nun. Nun fehlen mir ein wenig das Verständnis auf die ich durch google nicht wirklich gut verständliche Sachen gefunden. Mir ist bewusst wie das DAG funktioniert, nur möchte ich nun einzelne Bestandteile wie den Zeugenserver etc. erklären Ich liste es einfach mal auf, ich hab das Ding fertig eingerichtet nur da es eine Test umgebung ist und die Datenbanken nicht wirklich gefüttert werden funktioniert das ja auch weil es so ziemlich unberührt ist. Was man nicht anfasst geht auch nicht kaputt! Welche Aufgabe hat der Zeugenserver, was wird ins Zeugenverzeichnis von den Postfachservern geschrieben, welche Anforderungen gibt es spezielle Anforderungen ? (Split of Brain Problem ist mir bekannt) Repliziert immer der Server der aktiv ist auf die passiv gehaltene Datenbank auf den anderen Server? Wobei macht Sinn Welche Aufgabe hat die Exchange Trusted Subsystem Rolle die die lokale Admin auf dem Zeugenserver? Soweit erstmal, bevor ihr mich basht ich hab alle Fragen bereits gegooglet aber keine konkrete oder schwammige Antworten bekommen, die mir nicht reichen ich muss es später ja auch erklären können. Wäre cool wenn sich hier n Exchange Crack findet der das relativ gut und verständlich erklären. Ich möchte nur nochmal erwähnen mir ist das Funktionsprinzip einer Database Availibility Group bekannt.
  9. Servus bin momentan dran den Exchange 2010 auf 2016 umzuziehen kurze Frage wie sieht es aus mit der Lizenzierung, die User-Cals/Device Cals muss ich lizenzieren das weiß ich aber wie ist das nun. Der läuft in einer Testumgebung unter einem 2016 Win-Server der lizenziert ist. Muss der Exchange Server nun extra lizenziert werden ? So wie ich das verstanden habe Ja nur wundert es mich das der Exchange während der Installation, nicht gemeckert hat und eine Lizenz wollte. Ein Exchange 2010-Klon ist ebenfalls in dieser Testumgebung installiert und soweit funktioniert auch alles. Vielleicht ist es banal aber ich hab leider nix bei Google gefunden. Ich danke für die Antworten im Vorraus! Viele Grüße Darkside
  10. iDarksideHDx

    Nur Projektbeschreibung mal prüfen

    Ok danke für die Beiträge, also verstehe ich das richtig, im Projektantrag muss ich was von einer Evaluierung erzählen das ich mir natürlich auch andere Produkte anschaue aber diese Evaluierung nicht von mir durchgeführt wird, sondern mein Vorgesetzter diese Entscheidung trifft und ich dies auch in der Doku erwähne oder erzähle ich im Antrag nur das es eine Evaluierung gibt und in der Doku schreibe ich dann die Evaluierung wurde von meinem Vorgesetzten durchgeführt?
  11. iDarksideHDx

    Nur Projektbeschreibung mal prüfen

    Danke für das Feedback erstmal, also ich bin der deutschen Sprache mächtig es ist im Nachhinein auch grammatisch Müll,geht mir mehr um den Inhalt. Nun ich hat bereits zwei Anträge zu einer Einführung bestimmter System geschrieben die laut einem IHK Prüfer korrekt waren und auch so durchgehen könnten. Fiel mir ehrlich gesagt leichter diese zu schreiben als den hier oben. Naja ein Beispiel was ich mir gerade überlegt habe,ich gehe mal davon aus ich führe diese Migration ein und vergleich einzelne SSL Zertifikate mit einander und richte damit dann einen Web-Access ein. Dort hätte ich wirtschaftliche Entscheidungen getroffen ? Ich muss nochmal mit meinem Ausbilder dadrüber reden ich finde kaum Server Migrationen-Anträge. Aber ich höre immer wieder von FISI Projekten die z.B. Windows 7 auf Windows 10 umgestellt haben. Die auch erfolgreich liefen.
  12. iDarksideHDx

    Nur Projektbeschreibung mal prüfen

    Servus brauche nur mal n Feedback zu der Beschreibung Projektthema: Umstellung des Exchange Server 2010 auf 2016 Projektbeschreibung: XX setzt aktuell Outlook 2010 als Mail-Client im Unternehmen ein. Da dieser ab 2020 keinen neuen Sicherheitsupdates mehr bekommt von Windows und Exchange 2016 die letzte Version ist, zu der sich von Exchange 2010 direkt migrieren lässt.Es wird ein physischer Server und ein Virtueller Server installiert und eingerichtet. Die Einrichtung einer Hochverfügbarkeits-Datenbank-Gruppe (DAG) ist ebenfalls Teil des Projekt . Ebenfalls werden die anfallenden Lizenzierungskosten berechnet und festgehalten vom Prüfling. Hatte Probleme Gründe zu finden, warum eigentlich ? Weil mir das Thema halt hingeworfen ist und ich aber dieses DAG aufjedenfall mit einrichten soll. Ich hatte überlegt wenn ich zu früh fertig bin eventuell noch nen Web-Zugang mit OWA+SSL Zertifikat noch zu basteln ? Ich danke im Vorraus!
  13. iDarksideHDx

    Lernkarten Erfahrungen

    Servus, überlege gerade wie ich mich auf die Abschlussprüfungen vorbereite. Habe bereits sämtliche Lernzettel erstellt, zum Lernen für einzelne Arbeiten etc. Bin jetzt auf Karteikarten gestoßen wo typische AP Fragen vorne stehen und hinten die Antworten. Meine Frage, hat hier jemand damit Erfahrungen gemacht, kann man das empfehlen ? Sehe das als Ergänzung um Sachen zu festigen, ich möchte mich hauptsächlich durch bearbeiten alter AP's vorbereiten und diese zusätzlich nutzen. Über Antworten wäre ich sehr dankbar Grüße Darkside
  14. iDarksideHDx

    Warum BWL in der BS?

    Ich glaube Goulasz hat das sehr gut zusammengefasst. Egal wo du arbeitest, wenn es nicht gerade sowas wie Entwicklung ist,du wirst immer relativ viele wirtschaftliche Entscheidungen treffen müssen ? Support (Wie viele PC's brauchen wir und zu welchen Konditionen?), Administration (Welche Software führen, welchen Mehrwert hat sie ?), Netzwerk (Bringt es etwas den Server oder die Software zu upgraden/updaten für diesen Preis). Sind alle so Punkte die wichtig sind gerade wenn du in eine Leitungsstelle kommst. Da musst du deinen Haushalt planen oder wie man das nennt. Mich nervt BWL in der BS teilweise auch aber es wird dir später sehr helfen ! Auch wenn du vielleicht nicht auf alles zurückgreifst weil du es nicht braucht. Gruß Darkside
  15. Servus, brauch mal euren Rat, würde gerne bissel was scripten in Powershell nur fehlt mir ein wenig der Einstieg in das ganze. Habe natürlich Google schon benutzt, aber irgendwie finde ich nicht so gute tutorials. Ist Powershell so komplex, das man sich das nicht selber beibringen kann oder bin ich zu unfähig da was gescheites zu finden ? Danke für eure Antworten Gruß Darkside
×