Forums

  1. Ausbildung/Job

    1. Ausbildung im IT-Bereich

      Allgemeines zu Ausbildung, Umschulung

      97,401
      posts
    2. IT-Arbeitswelt

      Was der Job nach der Ausbildung mit sich bringt

      56,209
      posts
    3. IT-Weiterbildung

      Studium, Fort- und Weiterbildung

      9,392
      posts
    4. Jobboard for it professionals   (14,300 visits to this link)

      Jobboard for it professionals

    5. Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse

      Bewerbungsanschreiben verfassen / Arbeitzeugnisse deuten, Vorstellungsgespräche

      31,376
      posts
  2. Prüfungsforen

    1. IHK-Prüfung allgemein

      Prüfungen zu den IT-Berufen.

      85,690
      posts
    2. Prüfungsaufgaben und -lösungen

      Diskussion über Aufgaben und Lösungen

      38,792
      posts
    3. Abschlussprojekte

      Alles zu Projektantrag, Dokumentation, Präsentation und Fachgespräch

      81,155
      posts
  3. NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen

    1. Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker


      Themen: Windows, Linux, OS, Server, Clients, Hardware, Netzwerk, Security, Datenbanken, Anwendungssoftware, etc.

      374
      posts
    2. Für Anwendungsentwickler und Programmierer


      Themen: C und C++, Java, Basic, Algorithmik, UML, Compiler, IDEs, APIs, .NET, PHP, Perl/CGI, Pyhton, etc.

      64
      posts
  4. Fachliche Foren

    1. 355,691
      posts
    2. 133,791
      posts
  5. Sonstiges

    1. 17,548
      posts
    2. Small Talk

      Aktuelles, Computer-News, Technik, Gadgets, ...

      126,499
      posts
    3. Coffeehouse

      Ihr wollt Abschalten vom stressigen Ausbildungs-/Job Alltag? Ob Kaffee, Biergarten oder Kantine, dann seid Ihr hier genau richtig...

      196,163
      posts
    4. Games

      Freut Euch über die Ankündigungen der neuesten Games. Diskutiert über die aktuellen 3D-Grafik-Spektakel oder über die Spiele-Klassiker. Walkthroughs, Tipps, Hardwarebedarf, Cheats...alles hier hinein!

      32,056
      posts
  • Fachinformatiker.de Stellenangebote

  • Möchtest Du hier
    mitmachen?

    Sign Up
  • Aktuelle Themen

  • Popular Contributors

  • Aktuelle Beiträge

    • Verschlüsselungsviren / Mailanhänge
      Also im Normalfall verschlüsseln die Dinger nur Daten worauf der Benutzer der den Virus ausgeführt hat auch direkten Schreibzugriff hat (Netzlaufwerke inbegriffen). Von daher reicht es eigentlich, wenn der Admin den Benutzern nur wirklich nötige Schreibrechte verpasst und regelmäßig Backups gefahren werden. Sensible Daten sollten im Normalfall ohnehin durch ein seperates Netz von den Clients mit Internet getrennt werden, dann kann der Virus auch mit diversen Exploits keinen großen Schaden anrichten. Die betroffenen Clients würde ich einfach vom Netz trennen,platt machen, und das letzte Backup (vor Befall) einspielen. Damit sollte das Thema im Normalfall gegessen sein.
       
    • Bildungsträger wählen
      Ich hatte gehofft die Frage kann mir hier jemand beantworten.  Für die schulische ist es jetzt erstmal eh zu spät. Die haben Anfang Januar angefangen. 
    • Bildungsträger wählen
      Warum musst du Bewerbungen nebenher schreiben, wenn du bereits die Umschulung in Aussicht hast? Ich würde die Umschulung aufjedenfall machen, weil ohne kannst du allemal eben als 1st Level Supporter arbeiten, und auf Dauer ist das sicher sehr eintönig. Warum so viele gegen eine schulische Ausbildung hier sind kann ich nicht verstehen. Klar, wenn man bereits ein gutes theoretisches Vorwissen im IT Bereich besitzt ist eine praktische Ausbildung sicher das richtige. Wenn du aber wenig Vorkentnisse besitzt finde ich ist eine schulische Masnahme genau das richtige, da man hier eben auch viel theoretisches Wissen vermittelt bekommt. Es kommt immer auf die Person selbst an. Das einzige was eben gegen die schulische Ausbildung spricht ist, dass man es wirklich etwas schwerer hat den ersten Arbeitsplatz zu finden. Aber auch bei der schulischen Ausbildung gibt es meist ein halbjähriges Praktikum und wenn man sich da gut anstellt sind die Übernahme Chancen auch gegeben. Ich hatte einen Kollegen in meiner Klasse der war 53 und hat nach der schulischen Ausbildung direkt einen Arbeitsplatz gefunden, insofern ist das nun auch nicht so schwer, wenn man keine 4 als IHK Abschlussnote bekommt.
    • Bewertung Anschreiben FiSi
      gewagter Aufhänger, entweder es kommt frech oder selbstsicher an. Hängt vom Personaler ab. Du solltest nun aufzählen was du bisher gelernt hast und passend für die ausgeschriebene Stelle ist. Kurz und knackig! ich für meinen Teil behaupte, es interessiert niemanden, warum du in der bestehenden Firma nicht übernommen wirst. Das ist alles als Bewerbungsgrund relativ schwach und spricht nicht für dich. Warum du genau für diese Firma arbeiten willst, ist der entscheidende Faktor, Hier darfst du dem Personaler gerne etwas "Honig ums Maul schmieren". z.B.: Produkt x ist erfolgreich am Markt und ich freue mich darauf Teil des Teams zu werden. Allerdings ist es ein schmaler Grat! Zu viel wirkt unglaubwürdig. Eine positive Erfahrung zur richtigen Berufswahl schadet sicher nicht. Was fiel dir leicht, was macht dir Spaß und was hat das neue Unternehmen davon? z.B.: In meiner Ausbildung  gefällt mir der Kundenkontakt, dies möchte ich sehr gerne bei Ihnen vertiefen. Das sollte halt rein und gibt eine persönliche Note, aber auch hier gilt: Kurz und knackig. kein würde etc. schreiben, das wirkt nicht selbstbewusst. Genauso musst du den Personaler mit dem Anschreiben überzeugen, sonst gibt es gar nicht erst die Möglichkeit zum Vorstellungsgespräch. Z.B.:   Ich glaube ich habe ihr Interesse geweckt und freue mich auf das persönliche Gespräch mit Ihnen. Da hat es der personaler schonmal schwer dich nicht einzuladen
    • Bildungsträger wählen
      Ich habe mich inzwischen für die betriebliche Entschieden und warte darauf dass die Maßnahme anfängt. Im Gespräch hieß es 3 - 4 Wochen. Die dürften schon vorbei sein. Letzten Freitag habe ich nochmal nachgefragt und das Jobcenter konnte mir immernoch keinen Termin nennen. Die warten wohl selber auf Ansage der Maßnahme(n). Nebenbei habe ich erfahren, dass ich trotzdem noch normal Bewerbungen auf alles mögliche schreiben muss. Dabei frage ich mich wie das gehen soll.
      Entweder ich muss dann neben der Maßnahme arbeiten, aber wenn ich in 4 Monaten ein ganzes Lehrjahr selbstständig nachholen muss und dabei noch einen Betrieb suchen soll, stelle ich mir das schwierig vor. Oder ich muss die Arbeit sofort wieder abbrechen, wenn ich davon ausgehe dass die Maßnahme jeden Tag losgehen kann ist das für den Arbeitgeber sicherlich auch beschissen. 3. Möglichkeit die mir einfällt wäre, wenn ich Arbeit habe brauche ich keine Umschulung mehr. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich die Bildungsträger genommen.   Ich hätte einen Call Center Job, wahrscheinlich Tech Support an der Hand, aber dafür will ich mir nicht die Chance auf so eine Ausbildung versauen lassen.