Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fisi abschlussprojekt'".

  • Suche nach Stichwörtern (Tags)

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen
  • FIAMC - Fachinformatiker Auto & Motorrad Club's Themen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Blogs

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.


Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

3 Ergebnisse gefunden

  1. Gast

    Fiktives Projekt

    Hallo zusamen, da mir die Zeit davon rennt und ich leider einen Betrieb erwischt habe, der sich nicht interessiert einem Wissen und Können zu vermitteln habe ich nun ein großes Problem. Meine 6 Monatige Betriebliche Lernphase (wie es mitlerweile heißt) ist am 09.10.2020 zu Ende und meine Projekdoku baut auf ein komplettes Fiktives Projekt auf. Es geht hier um Archivierung. Die ersten 4 Monate habe ich im Archiv gearbeitet bevor endlichd er Wechsel in die EDV erfolgte. leider habe ich dort nur 2 Wochen etwas gelernt und sitze seit dem nutzlos rum. Meine Umschulung wurde darüber schon informiert. Da der Antrag leider schon genehmigt wurde, konnte man hier nichts mehr machen. Nun soll bis 15.10.2020 die Projektdoku stehen und ich weiß nciht mehr weiter was noch geändert, hinzugefügt oder ergänt werden kann um auf die 20 Seiten zu kommen. Bisher sind es bei mir nur 15 Seiten. Mein Betrieb kommt nun 3 Wochen vor ende meines Praktikums und teilt mit das man sich ja nun an die Doku setzten kann. Meine bitte etwas im betrieb zu machen oder etwas mehr Rechte fürs Arbeiten zu bekommen (aktuell habe ich keine) wurden Kommentarlos abgelehnt. Nicht mal eine Virtuelle Umgebung wurde für mein Projekt bereitgestellt. Im Anhang habe ich meine Doku angehangen und alles was irgendwie auf die Firma oder Personen schließen lässt geschwärzt. Vielleicht weiß eienr noch möglichkeiten damit alles klappt. Mit dem Betrieb habe ich leider voll daneben gegriffen und mache nun das beste drauß was eigendlich nur noch lernen und das schreiben der Doku beinhaltet. Mit freundlichen Grüßen
  2. Hallo zusammen, nachdem mein Projektantrag für die Einführung einer Monitoring-Software genehmigt worden ist, bin ich grade dabei die Projektdokumentation zu schreiben. Hierzu eine Frage: Da bei mir eine Neuinstallation mit PRTG erfolgt, müsste ich ja begründen warum und wieso ich die eine Abfrage genommen habe und welches Protokoll ich gewählt habe. Als Beispiel: Ich erstelle den Sensor Ping, um zu überprüfen ob mein Server erreichbar ist. Wenn also keine IP Adressen mehr vergeben werden und ich sehe das mein DC (auf den läuft DHCP) aus ist, weiß ok liegt da dran. Kommt die Erklärung der einzelnen Abfragen direkt in die Projektdokumentation (also die 20-25 die man schreibt), oder ist Sie Bestandteil von Pflichtenheft/Kundendoku (meistens im Anhang)? Schon mal danke für die Antworten.
  3. Hallo Fachinformatiker, bin der Nächste der noch dringend ein Thema benötigt. Leider bekomme ich von unserer IT keine Unterstützung da Kapa Mangel herrscht. Wäre nett wenn ihr eure Meinung mir kurz rückmelden könntet, habe hier schon alle Projektthemen Threads durch jedoch kann ich mich nicht entscheiden bzw. passen die Themen nicht zu meiner Situation. Ich bin in einem Großkonzern beschäftigt und alles wird zentral gesteuert, d.h dass es somit schon fast alles gibt bzw. konfiguriert ist. Das wäre z.B. - Exchange - BackUp System ( VEEAM / BackUp Exec / Acronis für Clients ) - VPN - TK - HW Monitoring ( Solarwinds) - Netzwerksegmentierung - HW Inventarisierung - Ticket System - Firewalls / DMZ - WSUS - SCCM - MDM An sich habe ich theoretisch eine Spielwiese wo ich mich austoben könnte, d.h ich könnte etwas einführen was es schon gibt. HW wäre vorhanden Switche, esxi Server etc. Was haltet ihr von: - Netzwerk aufbauen mit einer DMZ, VLANs etc? - Eine interne Medienplatform hochziehen (DokuWiki ? zu geringer Umfang + technische Tiefe -0815 Thema HW Monitoring einrichten - Virtualisierung mit vmWare , Einrichtung von vCenter mit Evaluierungslizenz in der Testumgebung Würde die Themen natürlich inhaltlich noch mehr ausarbeiten. Aber sodass ich jetzt schonmal grob das Themengebiet habe. Vielen Dank fürs Durchlesen und für die Anregungen! Frist endet am 22.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung