Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hilfe!'".

  • Suche nach Stichwörtern (Tags)

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen
  • FIAMC - Fachinformatiker Auto & Motorrad Club's Themen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Blogs

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.


Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

3 Ergebnisse gefunden

  1. Eine hoch angesehene Stammkundin kam letzten Monat angeklingelt ans Aparat. Unser einziger Admin war damals auf Urlaub also musste ich (Junior Full Stack Entwickler) seine Drecksnebenarbeit am Desk ausnahmsweise mal übernehmen, weil wir den selben Büro teilen. Dachte mir wird schon nicht schief gehen, kenn ich ja schließlich schon aus dem 1st level von vor 2 Jahren und wenn einer dann natürlich ich, weil Rest Seniors sind. Ich gehe ran mit meiner besten Schleimerstimme und werde erstmal fett überrascht, dass ausgerechnet diese berüchtigte Tusse mich erwischen musste. Es ging darum, dass ihre Sekretärin nach einem Betriebssystemwechel nicht mehr auf unsere Software (Desktopanwendung) "zugreifen" konnte und vor Ladenschluss noch einen von uns bei ihr vor Ort das höchst persönlich behoben haben wollte (an einem Freitag Spätmittag - ja ne ist klar). Ich sagte ihr daraufhin, dass wir derzeit sehr beschränkt seien in der Verfügbarkeit und das leider nur per Fernwartung heute zu lösen wäre. Das hat ihr aber gar nicht gepasst, sie wollte das überhaupt nicht hören und fing an mich erstmal lauthals anzubrüllen, von wegen dass sie ein Scheiß Tag hatte und ihre Kunden Schlange stehen und wofür sie denn ein Haufen Asche für so ein halbfertiges Produkt ausgebe und son Mist halt. So eine freche Tussi, das hat mich in dem Moment erstmal dermaßen erschrocken, dass ich ernsthaft Angst um meinen Job bekam. Die war komplett weg, ihr war nicht mehr zu helfen. Am liebsten hätt ich ihr direkt den Maul gestopft, wie kann man nur so frech sein.🙄 Stattdessen wiederholte ich meine letzte Aussage und dann wars vorbei. Sie unterbrach mich mittendrin mit ner zittrigen Stimme und fing plötzlich weinend mich anzuschreien. Da konnte ich mich nicht mehr einkriegen und hab ihr halt gesagt, dass ich reskpektvoll keine Lust auf ihr Geflenne habe weil das sonst zu persönlich wird mit uns beiden. Da legt sie mir daraufhin ins Gesicht auf..Boaa so respektlos, was war nur falsch mit der??? Nen Monat später flattert dann ne Abmahnung bei mir in den Briefkasten von HR. Das kuriose: Ich wurde nie drauf angesprochen. Damals war der Chef auch noch für 2 Wochen auf Geschäftsreise aber die anderen? Was soll das, wieso spricht keiner mit mir darüber!??Der Einzige dem ich davon erzählte war der Admin aber der versprach mir hoch & heilig das er es für sich behielt. Was nun? Ja, einerseits hab ich auch Schuldgefühle dass ich sie nicht mit einem Psychater verbunden habe aber andererseits bin ich doch nicht ganz im Unrecht. Hat sie sich bei ihm hochgearbeitet oder wie konnte sie das erreichen? Ich hab der Frau nichts getan, was hat die hinter meinem Rücken für falsches gelabert? Ich verstehe bis heute nicht, warum sie sich beschweren musste. Ich hab sie nicht mal einmal beleidigt und sogar eine Lösung (Fernwartung) angeboten. Bin seit Tagen am Überlegen einfach zu kündigen. Auf so einen unehrlichen unloyalen Chef kann ich verzichten und die verrückte Frau erst. Würdet ihr euch das gefallen lassen? Soll ich dagegen vorgehen und einfach mal das Gespräch mit allen suchen oder es einfach unverdient akzeptieren?
  2. Hallo.. Ich sollte mich zuerst mal vorstellen. Mein Name ist Alex, ich bin 23 Jahre alt und möchte eine Ausbildung zum fiae <--wie man es hier nennt xD--> machen. Ich lebe in Bayern nähe Nürnberg und hab wahnsinnige Probleme eine Ausbildung zu finden. Ich habe mein Interesse am Programmieren erst vor kurzem entdeckt und habe schon viel Bewerbungen geschrieben (50 und mehr). Bis jetzt hatte ich 1 Vorstellungsgespräch, und das verlief auch echt gut. Die Firma und Kollegen waren klasse, wir habe beim Vorstellungsgespräch gelacht und ich habe die logischen Tests erfolgreich bestanden. allerdings kam auch hier eine Absage. Mein Werdegang ist etwas schlecht verlaufen. Wer Lust und Zeit hat und meine Lage etwas besser verstehen möchte kann gern Hier lesen: Ich halte mich kurz. 2011 bekam ich meine qualifizierten Hauptschulabschluss, ich wusste nicht was ich dann machen sollte. Ich fiel in eine starke Depression aus der ich mich nach 2 Jahren wieder alleine heraus kämpfte. Dann habe ich 2Jahre bei Mc Donald´s gearbeitet und nie genau gewusst was mich interessiert. Dann 2017 beschloss ich meinen Realschulabschluss nachzumachen. 2018 begann ich das lernen und hatte 6 Monate Zeit wovon 1 Monat wegfiel wegen Urlaub (nach 10 Jahren wieder mal raus aus Deutschland) und den Weisheitszähnen (hat 3 Wochen gedauert). Dennoch habe ich mir alles selbst beigebracht und bestanden. Seit dem will ich eine Ausbildung machen und mein Leben endlich starten. Im November 2018 fing ich an für IT zu lernen, habe in 6 Wochen zwei Bücher gelesen und besuche zurzeit noch einen HTML/CSS Kurs im Bildungszentrum und eine (wenn auch sehr schlechte) eigene Website habe ich auch erstellt. Ich habe Angst das wenn ich dieses Jahr keine Lehrstelle bekomme die Depression wieder kommt und eventuell meine Beziehung kaputt geht (2,5 Jahre). So Das wäre erst mal meine jetzige Situation. Ich weis nicht woran es liegen könnte. Ich gebe mir super viel Mühe, lerne fleißig und bin hoch motiviert. Ich habe sogar ein Motivationsschreiben verfasst und das nochmal von zwei sehr schlauen Studenten gegenlesen lassen. Unter anderem habe ich auch einen IHK Test (Industrie und Handelskammer) gemacht der mich in vielen wichtigen Kompetenzen mit über 90% auszeichnet. Ich weis mir einfach nicht mehr zu helfen. Ich wünsche mir eine Ausbildung mehr als alles andere. Bitte helft mir.
  3. Hallo liebe Fachinformatiker Community! Ich möchte einer von Euch werden und mache daher eine Umschulung zum Fachinformatiker für Systemintegration in Hamburg. Nun steht bald mein Projektantrag an und ich zerbreche mir den Kopf über ein passendes Thema. Hoffentlich finden sich ein paar kluge Köpfe, evtl auch Prüfer, um mich beim Entscheidungsprozess zu unterstützen! Meine Ideen bis jetzt: Evaluation, Installation und Konfiguration einer Monitoring- und Remote Management-Software - Sehr einfaches Projekt (Inkl. Kaufmännischer Abwägung) - Fachliche Tiefe gegeben? Wlan Auth mit Radius über 802.1x und Gästezugang (Extra Vlan) - So etwas habe ich bereits in meiner Vergangenheit umgesetzt und sehe hier keinen 35 Std Zeit Aufwand - Was meint ihr? Migrieren von Access Datenbanken, der Internen Abrechnung, auf SQL - Dieses Projekt wär unserer Firma sehr recht, da wir den Umstieg auf SQL so oder so wagen werden. - Leider entfällt hier ein Kaufmännischer Part da die Lösung bereits vorgegeben wird, oder lässt sich das evtl. anders Verpacken? (Migration von Access Datenbanken in ein neues Datenbankschema, wobei dann erst im Projekt durch Kaufmännische Entscheidungen die SQL Variante gewählt wird) Evaluation, Installation und Konfiguration einer OCR-Software zum Einsatz in der Produktiv Umgebung. - Hier müssen vorab versch. OCR Programme getestet werden (auf Zuverlässigkeit der Erkennung) und dementsprechend abgewogen werden. - Befürchte wieder nicht genügend Fachliche Tiefe zu generieren.? Ich weiß meine Fragen sind gar nicht so ohne, freue mich aber auf eure Ideen und Einwände! Danke im vorraus!

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung