Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'it systemkaufmann'".

  • Suche nach Stichwörtern (Tags)

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen
  • FIAMC - Fachinformatiker Auto & Motorrad Club's Themen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Blogs

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.


Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo allerseits, heute war Prüfung und ich bin völlig bedient. Für mich ging es um einiges, da ich einen gutes Prüfungsergebnis benötigte um evtl. ein spezifisches Studium aufnehmen zu können und somit viele Wartesemester zu sparen. Mein Abischnitt war leider zu schlecht. Der Druck war groß und die Pallatte an Themen gigantisch und obwohl ich seit Januar gelernt habe konnte ich mir schlicht und ergreifend nicht alles merken. GA1 lief für mich sehr bescheiden. Es wurden Dinge gefragt die wir so in der Schule nicht hatten und zudem habe ich immer mit Mathe meine Probleme. Ein paar Dinge die gefragt wurden, wusste ich aber hatte die genauen Details, aufgrund der Menge des Stoffs schonwieder vergessen. Deshalb werde ich wahrscheinlich nur knapp die 50 Punkte schaffen. Für mich ein Desaster und ich könnte heulen. In der Berufschule habe ich immer nur 1en oder 2en geschrieben und jetzt dieses Ergebnis. Ich habe natürlich alte Klausuren durchgearbeitet aber das hat mir nicht viel gebracht. Ich habe mich auch sehr auf die Theorie und nicht auf das praktische Rechnen fokussiert. Nun zum eigentlichen Thema. Nach der GA1 Prüfung war ich natürlich total fertig. Statt (wie anscheinend noch vor ein paar Jahren) an einem anderen Tag die nächsten beiden Prüfungen zu schreiben ging es nach kurze Pause weiter. GA2 fand ich recht einfach, allerdings kreisten meine Gedanken noch bei GA1. Wie ich am Ende erfuhr habe ich bei einer einfachen Netzplanaufgabe die 12 Punkte gab, vergessen Sachen zu ergänzen, weswegen ich dort wohl fast alle Punkte vergeigt habe. Obwohl ich das ja konnte, nur waren halt meine Gedanken noch woanders. Meine Zwischenprüfung hatte ich mit 90% bestanden und in der Berufschule stehe ich bei 1,8 im Schnitt. Dies ist aber alles wertlos. Was die nächsten Jahre einzig und allein zählt ist das IHK Zeugnis. Die Leistungen von einem einzigen Tag. Wieso nicht wie beim Abitur alles miteinander verrechnen? Berufschulnote der Kernfächer + Zwischenprüfung + Abschlussprüfung und das jeweils unterschiedlich gewichtet. So hat man im Grunde nur ein Zeugnis von einer Prüfung, welches wie bei mir wohl schlecht ausfallen wird, obwohl ich sonst ganz gut bin. Aber das interessiert bei Bewerbungen, ja nicht meine potentiellen Arbeitsgeber...
  2. Hallo zusammen, ich bin neue hier und bin derzeit dabei mein Projekt für die Abschlussprüfung zu planen. Ich habe mich vor einem Jahr bereits mit dem Thema MDM (Sophos) beschäftigt und würde dazu gerne nun das Projekt durchführen. In dem Unternehmen, wo ich arbeite, ist zwar ein MDM vorhanden, jedoch wird es aufgrund von persönlichen Daten (Betriebsrat ist dagegen) nicht genutzt. Ich würde nun gerne mehrere MDM's vergleichen, frage mich aber ob es überhaupt Sinn macht, wenn der BR sowieso dagegen stimmt?! Und macht es überhaupt Sinn als ITSyskaufmann sich mit MDM System zu beschäftigen, da es ja schon sehr technisch ist. Wirtschaftliche Themen wären: - Vergleiche mehrerer Programme (Kosten, Handhabung) - Aufwand Mitarbeiter (Jetzt ohne MDM / Später mit MDM) bei Einrichtung von Device -Angebotsanfrage an MDM Anbieter -Lizenzmodellvergleich Würde das in diesem Umfang reichen? Danke im voraus

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung