Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'outlook 2010'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

2 Ergebnisse gefunden

  1. Moin Community, ich bin gerade dabei, eine Ordnerfreigabe eines Postfaches von Mitarbeiter A einzurichten, sodass Mitarbeiter B & C fortan auf zwei seiner Unterordner zugreifen dürfen (lesend). Dafür habe ich aus dem Benutzerkontext des Mitarbeiters A einen Rechtsklick auf den freizugebenden Ordner ausgeführt, dann auf Eigenschaften und dann auf Berechtigungen geklickt. Screenshot vom genannten Fenster ohne die genannten Inhalte: Mitarbeiter A hat eine Freigabe für den Posteingang (Root) erteilt mit der Berechtigungsstufe KEINE, sodass der Posteingangsordner zumindest sichtbar aber nicht ausklappbar ist. Mitarbeiter A hat für die freizugebenden Unterordner ebenfalls eine Freigabe erteilt mit der Berechtigungsstufe PRÜFER, sodass die Unterordner sichtbar und ausklappbar sind. Wenn nun Mitarbeiter B und C ihr Outlook 2010 nach einem LOGOFF erneut öffnen, so sehen Sie die freigegebenen Ordner zwar, jedoch fehlen viele Inhalte (nur 1 Mail drin) Spielt mir hier wieder die Exchange Replikation einen kleinen Streich oder hab ich vielleicht eine Konfiguration fehlerhaft aufgebaut? Bei Fragen, bitte Fragen, ich hoffe ich hab alles Infos drin.
  2. Hallo zusammen, ich habe bei einer Mitarbeiterin von uns ein komisches Phänomen. Wenn sie Outlook startet kommt folgende Fehlermeldung: "Die Outlook-Datendatei kann nicht konfiguriert werden. C:\Users\[Benutzername]\AppData\Local\Microsoft\Outlook\vorname.nachname@domäne.ost". Danach verweigert Outlook den Start. Löschen und neu anlegen der Profile (Outlook und Domäne) haben bis jetzt nichts geholfen. OS ist Windows 7 Pro.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung