Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'schule'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen
  • FIAMC - Fachinformatiker Auto & Motorrad Club's Themen

Kategorien

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Blogs

  • Fachinformatiker - Blog

Produktgruppen

  • Werben bei Fachinformatiker.de
  • Seminare

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Location

5 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Tag Liebe Leser, Ich habe vor nach meiner Fachhochschulreife ein Duales Studium zu machen, und wollte einfach Fragen wie die Chancen stehen eins zu bekommen da ich mich ja mit vielen Abiturienten bewerbe. Zudem wollte ich fragen was der beste Studiengang ist für jemanden wie mich der auch ein wenig Hand anlegen möchte also auch mit Hardware und Software arbeiten möchte, und welche Noten ich erreichen sollte. Was mich auch noch freuen würde ist wenn jemand der vielleicht ein Duales Studium macht oder gemacht hat einen keinen Einblick geben könnte wie es war. Meine Letzte Frage ist wie weiß ich nach der Fachhochschulreife ob ich gut genug bin zum studieren alleine von den Noten? Oder sind auch andere Vorrausetzungen von Vorteil bzw. nötig. Ich freue mich über jede einzelne Antwort. LG
  2. Hallo zusammen, ich hatte für mich alle Themen die für die Schulische Prüfung zu lernen waren in einem Jira Projekt verwaltet. Da ich das sehr nützlich fand habe ich euch das mal Mit dem Project Configurator Plugin Exportiert (Project Configurator Plugin). Die Zip Datei findet ihr im Anhang. Es ist ein Scrum Project unterteilt in die verschiedenen Epics der Themen und in die verschiedenen Komponenten der Fächer. Hier mal ein kleiner Screenshot Viel spaß damit Wenn es Fragen gibt könnt ihr mich hier erreichen: Matrix: Neo@irgendwas Website: https://---------.pro Discord:-----
  3. Hallo, zusammen! Ich sitze zurzeit wegen der Pandemie im "Home-Schooling" und habe eine Aufgabe bekommen, zu der ich nicht wirklich Informationen finde. Aufgabe: Die NewNet GmbH ist ein aufstrebender Internetprovider mit einer Mischung aus privaten und gewerblichen Kunden. Der momentane symmetrische Datendurchsatz liegt bei ca. 2 Gbit/s. Wie würden Sie diesen Kunden anbinden? Erstellen Sie eine Auflistung der Anschlussmerkmale und begründen Sie Ihre Entscheidung. Ausgangssituation ist, dass ich für einen vorgelagerten ISP arbeite und einem kleineren ISP, wie in der Aufgabe beschrieben, ein Angebot machen soll, wie ich ihn an das eigene Netz anbinden würde. Kosten spielen dabei keine Rolle. Zu berücksichtigende Themen sollen sein: - Übertragungsarten (verbindungsorientiert bzw. -los / zeitkontinuierlich, bedarfsorientiert) - Übertragungsverfahren (STM, PTM, ATM) - Vermittlungsarten - Multiplexing - Digitale Hierarchien - Struktur von öffentlichen Netzen und rechtliche Anforderungen Arbeitet vielleicht jemand von Euch in diesem Bereich und kann mir Hilfestellung geben? Oder hat jemand ein paar Links für mich, wo ich darauf bezogen Informationen finde? Da weder der Lehrer noch ich in der Schule präsent sind, ist es schwierig, die einzelnen Themen tiefer gehend unterrichtet zu bekommen. Vielen Dank für jeden erdenklichen Tipp im Voraus!
  4. Hi zusammen, mir liegt der Zeit ein aktues Problem im Magen. Vorab die Info: Gespräche mit dem Betrieb sind dauerhauft am Laufen und mit meinem Lehrer habe ich auch mehrfach gesprochen. Kurze Hintergrundgeschichte: Ich habe jeweils an zwei hintereinanderfolgenden Tagen Fachunterricht. Jeweils 6 Stunden am Stück. Mein Lehrer war in den letzten beiden Wochen auf Klassenfahrt und es gab keinen fachbezogenen Unterricht als Vertretung. Mir fehlen also 24 Stunden Fachunterricht. Im letzten Block hieß es, dass wir in diesem Block eine weitere Klausur über das Thema Netzwerke schreiben werden. Themen sollten eigentlich noch bekannt gemacht werden, was aber nicht geschehen ist. Letzte Woche ist mein Klassenlehrer auf Klassenfahrt gefahren. Per Buschfunk verteilte sich die Meldung, dass wir schreiben werden. Keiner wusste und weiß über was, weil das Thema Netzwerke mehrere Themenfelder einbezieht. Jetzt werde ich morgen die Themen erhalten und da liegt mein Ärger... Ich werde morgen noch mal mit meinem Klassenlehrer sprechen, um sachlich meinen "Ärger" kunt zu tun, da ich nicht verstehe, warum das ganze so "scheisse" verplant und geplant ist. Zu mal meine Mitschüler noch die erste Netzwerkklausur als Grundlage haben, welche ich bis heute nicht mal wiederbekommen habe. Ich weiß also nicht, wo meine Fehler sind. Zusätzlich behandelten wir die Themen beispw. Ipv4 und Ipv6 nur über Youtube. Eine Playlist angemacht und das wars. Keine Aufgaben, keine Lernmittel, nichts. Natürlich bezieht sich mein Lehrer darauf, er habe sie angekündigt. Ursprünglich war die Klausur auch schon im Block vor der Klassenfahrt angedacht, aber da hat mein Lehrer verpennt, genau wie jetzt auch. Warum wird das ganze zu meinem Problem, wenn a) Klassenfahrten angedacht sind und b) es für keine fachliche Vertretung gesorgt wird? Ich habe ebenfalls die Klassengemeinschaft zu rate gezogen. Ansich ist die Klasse ebenfalls empört darüber, wobei einige meinen "Wird schon... wir können eh nichts ändern" Doch die, die ebenfalls darüber emöprt sind, haben nicht den Mumm auch mal etwas dazu sagen, sondern sind klein mit Hut, wenn ich das Thema allgemein anspreche. Sorry für das bissel durcheinander, hoffentlich ist das bissel verständlich.. habt ihr noch eine Idee, was ich dagegen tun könnte? Vielen Dank! Gruß!
  5. Hallo liebe Community, Ich stecke derzeit in einer Zwickmühle. Und zwar geht es darum, dass ich mich nicht entscheiden kann, welchen Weg ich gehen soll. Gehe ich auf die Berufsfachschule Wirtschaft, Schwerpunkt Informatik? (Für diejenigen, die es nicht kennen: Dort wird auf schulischem Wege das erste Ausbildungsjahr zum Fachinformatiker, IT-Kaufmann etc. gelehrt.) Oder lieber eine Abendrealschule? Hierzu nun mehere Details: Ich habe nur einen erweiterten Hauptschulabschluss mit nem Schnitt von 2,17 und bin jetzt 21 Jahre alt. Ich würde sehr gerne FIAE werden da mich Software und der Umgang mit Kunden sehr reizt. Dementsprechend habe ich mich auch schon ein wenig mit Sprachen wie C++, VB.NET, C#, Java und Assambler auseinander gesetzt sowie mit Hardware und interne Vorgänge im PC. Auch HTML, CSS und PHP sind mir nicht fremd. Nun zurück zu den Schulen: Die Realschule würde 15 Monate dauern. Die Berufsfachschule 12 Monate, oder 24 wenn ich dort meinen Realschulabschluss machen möchte(bzw. den erw. sek I). Da ich nun schon relativ alt bin, möchte ich natürlich so wenig Zeit wie möglich für die Schulbildung verwenden und eine Ausbildung machen. Und nun möchte ich Euch nach Eurer Meinung fragen: Sollte ich die Realschule machen, und mich nebenbei weiter mit Programmieren und co beschäftigen? Lieber das erste Jahr Berufsfachschule? Oder auch das zweite Jahr(was dann im übrigen Technik: Laborarbeiten wäre)? Habe ich bessere Chancen mit der Berufsfachschule? Ich meine, ist ja immerhin das erste Ausbildungsjahr, auch wenn es nicht in einer Firma ist. Und wenn ja, würde man jemanden mit nem Erw. Hauptschulabschluss und einem guten Abschluss von der Berufsfachschule eher nehmen, als Jemand ohne Vorkenntnise von der Realschule? Oder gar ein Fachabiturienten? Vielleicht hat ja Jemand erfahrung damit oder kennt Jemanden der selbst mal in einer ähnlichen Lage war. Ich bin für alles offen und bedanke mich im Vorraus. lg

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung