Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'windows 10 enterprise 2016 ltsb (ver. 1603)'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo, ich habe einen Rechner mit Windows 10 Enterprise 2016 LTSB (Ver. 1603) Ich möchte über die lokale Aufgabenplanung, 1 x täglich eine exe – Datei starten, die via FTP Protokoll eine lokale XML Datei, auf einen Server ablegt. Wenn ich mich lokal als Administrator anmelde, klappt das auch. Ich kann die exe - Datei via Doppelklick, oder aber auch über den Aufgabenplaner ausführen. Melde ich mich als einen anderen Benutzer an, der nicht Mitglied der Gruppe Administrators ist, bekomme ich wenn ich die exe Datei ausführe nachfolgende Meldung: „Ein Problem führte dazu, dass das Programm nicht mehr richtig funktionierte. Windows wird das Programm schließen und Sie benachrichtigen, wenn eine Lösung gefunden wurde“ Ich habe versucht, als angemeldeter Admin, den Ordner für diesen Benutzer freizugeben und habe auch versucht, an dieser exe Datei, alles zu erlauben, aber jedes Mal kommt diese Fehlermeldung. Ich kann als angemeldeter Benutzer, über die rechte Maustaste, die Funktion „Als Administrator ausführen“ anklicken, dann funktioniert es korrekt, nachdem ich das Administrator – Kennwort eingegeben habe. Ich habe es jetzt erst einmal so gelöst, dass ich den Benutzer, der Gruppe Administrators hinzugefügt habe. Des Weiteren, musste ich die Benutzerkontensteuerung auf ganz niedrig einstellen, sonst kommt jedes Mal die Abfrage, ob die Anwendung Änderungen an ihrem System vornehmen darf, was man dann manuell bestätigen muss. Der Anwender, der nachher den Rechner bedient, soll ja nix bestätigen. Die exe – Datei soll das alles, 1 x täglich im Hintergrund abwickeln. Das Ganze ist, wie ihr euch ja vielleicht schon denken könnt, so natürlich suboptimal. Wie kann ich es hinbekommen, dass auch funktioniert, wenn der Benutzer nicht Mitglied der Gruppe Administrators ist? Gruß Eleu

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung