Jump to content

Empfohlene Beiträge

Wir sind und bei uns in der Schule nicht ganz sicher wie die schriftliche Prüfung bewertet wird. Unsere Lehrer können uns auch nicht helfen.

Muss man in alle drei Teilen insgesamt über 50 % haben, oder ist es doch so das man jeden Teil also wiso fach und kern quali jeweils mit 50 % bestehen muss?

Wer kann verbindliche Auskunft geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

soweit ich informiert bin musst du insgesamt 50% erreichen. Und dabei in keinem Teil weniger als 30% der möglichen Punkte haben. Die Gewichtung für die Gesamtnote ist dabei GH1 40%, GH2 40%, Wiso 20%.

s.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In einem darfst du eine 5 haben ...

In zweien.

Aus der Verordnung, § 15

(7) Sind im Prüfungsteil B die Prüfungsleistungen in bis zu zwei Prüfungsbereichen mit "mangelhaft" und in einem weiteren Prüfungsbereich mit mindestens "ausreichend" bewertet worden, so ist auf Antrag des Prüflings oder nach Ermessen des Prüfungsausschusses in einem der mit "mangelhaft" bewerteten Prüfungsbereiche die Prüfung durch eine mündliche Prüfung von etwa 15 Minuten zu ergänzen, wenn diese für das Bestehen der Prüfung den Ausschlag geben kann. Der Prüfungsbereich ist vom Prüfling zu bestimmen. Bei der Ermittlung des Ergebnisses für diesen Prüfungsbereich ist das bisherige Ergebnis und das Ergebnis der mündlichen Ergänzungsprüfung im Verhältnis 2 : 1 zu gewichten.

(8) Die Prüfung ist bestanden, wenn jeweils in den Prüfungsteilen A und B mindestens ausreichende Leistungen erbracht wurden. Werden die Prüfungsleistungen in der Projektarbeit einschließlich Dokumentation, in der Projektpräsentation einschließlich Fachgespräch oder in einem der drei Prüfungsbereiche mit "ungenügend" bewertet, so ist die Prüfung nicht bestanden.

bimei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das jetzt so verstanden:

Man darf in zwei Prüfungsbereichen (z.B. GH1 und GH2) eine 5 haben. Man kann sich dann durch eine mündliche Ergänzungsprüfungen in einem Bereich auf eine 4 "retten" und hat nur noch in einem Prüfungsbereich eine 5 und somit ist Prüfungsteil B bestanden.

Ist das richtig so?

mfg

newbie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
100%ig funktioniert der aber auch nicht.

Wenn ich im mündlichen Teil 30% angebe, dann sagt er mir, dass ich bestanden habe...wobei man auch im mündlichen Teil komplett auf über 50% kommen muss

Du verwechselst die mündliche Ergänzungsprüfung mit deinem Projekt (Prüfungsteil A) ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung