Jump to content

Empfohlene Beiträge

Eigentlich verbessert sie sich auch bei dem Tarifvertrag. Weniger Überstunden sind erlaubt bei gleicher Arbeit =>Arbeit ist ürbig =>Leute werden eingestellt => Weniger Arbeitslose.

SiemensmasterXXX

Ich hab eher gedacht -> weniger Überstunden = weniger Leute werden gebraucht! ka ...

aber der Rest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine Frage zu der Brief schreib Geschichte in der GH2:

Habe ich es richtig verstanden, dass die 500 Euro fällig wurden, da der Sichehreitsdienst zu einem Fehlalarm angerückt ist?

Der hat das Ding doch nicht repariert?

Also muss der Istallateur der Alarmanlage die 500 Euro begleichen? Also in diesem Fall ich als Briefschreiber?

SiemensmasterXXX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab eher gedacht -> weniger Überstunden = weniger Leute werden gebraucht! ka ...

aber der Rest?

bei weniger überstunden bräuchtest du rechnerisch sogar mehr leute um die gleiche arbeit zu schaffen. also nach meiner sicht ist das eine verbesserung, wenn die überstunden herabgesetzt werden. sowohl für den bereits eingestellten, als auch für die noch suchenden, da wieder mehr arbeit da ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gedacht: Wenn die Lohnnebenkosten sinken, verbessert sich auch die Situation auf dem Arbeitsmarkt. Weniger Lohnnebenkosten = günstigere Arbeiter. Da kann ich als Unternehmer doch gleich mehr Leute einstellen,wenn die sogar weniger kosten (sofern Bedarf da ist).

Aber das war wohl falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab eher gedacht -> weniger Überstunden = weniger Leute werden gebraucht! ka ...

aber der Rest?

Angabe aus der Prüfung "Sonstige Einflussfaktoren bleiben unberücksichtigt"

--> die Auftragslage der Unternehmen beispielsweise bleiben gleich, also mehr Arbeiter werden benötigt, um die selbe Arbeit zu erledigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ok, verständlich!

also 2, 3, 2, 2 ?

Aufgabe 20: 350, 320, 30 oder 60 ?

Berechnungen:

15:a) irgendwas mit 6 tausend

B) irgendwas mit 1 tausend

16. 60000 und 90000

60.000 und 90.000?

da hatte ich irgendwas mit 12.000 und 72.000 raus wenn ich mich nicht irre.

jedenfalls nach meiner rechnung. 4% von 300.000 einlage sind 12.000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab dass sichs über all verbessert also 2 2 2 2

a) mehr Arbeit vorhanden, Firmen stellen ein

B) weniger Nebenkosten, Firmen stellen erfahrungsgemäß mehr ein, ist ja ständig Debatte in D

c) vorhanden Arbeit kann nicht durch Überstunden erldeigt werden, also mehr Arbeitsplaätze

d) Weniger Insolvenzen weniger arbeitslose

bei 16

16000

und 64000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

mein Fazit...

Lernen war total umsonst.. Es wurde NUR ******e gefragt.. Ein ganzer

Handlungsschritt zu USB z.B. "USB on the go" hab ich noch nieee gehört...

Also GA1 war ganz ok..

Sowi war auch "ganz" gut. Aber nicht so wie sonst.. sind wohl nur 70%

aber GA2 war nicht gut.. ich hab erstma 15 minuten gebraucht um mich zu konzentrieren.. und hs2 war so einfach, dass ich 5 ma lesen musste was die von mir wollten...

Insgesamt wird es wohl nach vorläufiger Rechnung von mir, reichen, aber

mal im Ernst, wie kann man nur son mist fragen??

Nix zu Wimax, nix zu VoIP, keine KLR, kein BAB, Vlan oder überhaupt Wlan, kein VPN... und vor allem keine

Datenbank Aufgabe... :(

Was habt ihr denn hingeschrieben bei ga2 hs6??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich hab dass sichs über all verbessert also 2 2 2 2

a) mehr Arbeit vorhanden, Firmen stellen ein

B) weniger Nebenkosten, Firmen stellen erfahrungsgemäß mehr ein, ist ja ständig Debatte in D

c) vorhanden Arbeit kann nicht durch Überstunden erldeigt werden, also mehr Arbeitsplaätze

d) Weniger Insolvenzen weniger arbeitslose

bei 16

16000

und 64000

GRATULIERE habe ich auch, hoffentlich stimmts was wir da haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Aufgabe mit der Arbeitsmarktsituation hab ich auch 2,2,2,2. Es verbessert sich also überall. Ich war mir dennoch unsicher, weil es ja eigentlich noch nie der Fall war, dass bei so einer Aufgabe viermal die gleiche Zahl richtig ist...

mfg

newbie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

mein Fazit...

Lernen war total umsonst.. Es wurde NUR ******e gefragt.. Ein ganzer

Handlungsschritt zu USB z.B. "USB on the go" hab ich noch nieee gehört...

Also GA1 war ganz ok..

Sowi war auch "ganz" gut. Aber nicht so wie sonst.. sind wohl nur 70%

aber GA2 war nicht gut.. ich hab erstma 15 minuten gebraucht um mich zu konzentrieren.. und hs2 war so einfach, dass ich 5 ma lesen musste was die von mir wollten...

Insgesamt wird es wohl nach vorläufiger Rechnung von mir, reichen, aber

mal im Ernst, wie kann man nur son mist fragen??

Nix zu Wimax, nix zu VoIP, keine KLR, kein BAB, Vlan oder überhaupt Wlan, kein VPN... und vor allem keine

Datenbank Aufgabe... :(

Was habt ihr denn hingeschrieben bei ga2 hs6??

Unser Ausbilder spricht uns explizit auf die Themen an die du gerade geschrieben hast, aber NIX davon kommt vor..... son mist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so,

GA1 = gnarz, sehr durchwachsen

GA2 = ging eigentlich

WISO = WTF?

also... wer macht mit mir nochn halbes Jahr länger und versucht sein Glück in der Winterprüfung? :D

die aufgabe mit dem sniffier fand ich ja auch hardcore :eek wer sowas noch nie gemacht hat, ist hier verloren und das handbuch gibt auch nix dazu her!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Unser Ausbilder spricht uns explizit auf die Themen an die du gerade geschrieben hast, aber NIX davon kommt vor..... son mist

das hab ich mir aber auch gedacht! nur müll in der gh1! hätt' ich die lösungen der letzten 5 jahre im kopf gehabt, hätts auch nicht besser geklappt. die haben mal wieder alles anders gemacht. vor allem waren die fragestellungen teils so dumm, das du echt 10 minuten überlegen musstest um dann immernoch zu raten was sie von dir wissen wollen.

- nennen sie zwei regeln zum vergeben von ip adressen!

was sind denn regeln zum vergeben von ip adressen?! regel nummer 1: darf nicht doppelt sein? total dämlich die frage.

entweder schreibt man "2 methoden für die ip vergabe" oder man fragt nach "zu beachtenden" sachen :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was sind denn regeln zum vergeben von ip adressen?! regel nummer 1: darf nicht doppelt sein? total dämlich die frage.

Da hab ich dass sie nicht doppelt vergeben werden dürfen und nicht die IP des Netzwerkes bzw die Broadcast-Adresse haben dürfen, sprich 192.168.0.0 oder 192.168.0.255

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
so,

GA1 = gnarz, sehr durchwachsen

GA2 = ging eigentlich

WISO = WTF?

also... wer macht mit mir nochn halbes Jahr länger und versucht sein Glück in der Winterprüfung? :D

die aufgabe mit dem sniffier fand ich ja auch hardcore :eek wer sowas noch nie gemacht hat, ist hier verloren und das handbuch gibt auch nix dazu her!

Also ich hab mal hochgerechnet:

Vielleicht bin ich zu streng mit mir selbst, aber ich schätz mich so ein:

GA1: 55% (vielleicht noch bisschen mehr)

GA2: 52%

WiSo: 75%

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da hab ich dass sie nicht doppelt vergeben werden dürfen und nicht die IP des Netzwerkes bzw die Broadcast-Adresse haben dürfen, sprich 192.168.0.0 oder 192.168.0.255

ich hab da noch geschrieben, dass die ip zu der subnetmask passen muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich hab da noch geschrieben, dass die ip zu der subnetmask passen muss

Ist denke ich mal auch okay ... gibt ja wie immer mehrere richtige Lösungen ...

oh man ich hab mich aber bei diesem Wirtschaftskreislauf total dumm angestellt .... Ich hab wie bekloppt versucht mir da irgendwas auszurechnen, dabei muss am Ende nur alles auf 0 rauskommen ....

man ey .... warum stellen die manchmal auch so absolute bekloppte fragen, die mein 3 jähriger bruder schon beantworten könnte :(

Hab mal Wiso grob durchgerechnet (wobei ich diesen WiSO echt bescheuert fand) und bei den Sachen wo ich mir sicher bin dass ich sie richtig hab, hab ich schonmal 77,5Punkte ... nicht berücksichtigt hab ich jetzt Aufgaben wo ich mir nicht sicher bin wo ich aber Teilpunkte haben könnte..

77,5 ist völlig okay, reicht mir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung