Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Konsolen-Zocker hier?

Empfohlene Beiträge

Ich habe bis vor 2 Jahren noch Konsolen gespielt, die ganze Nintendo Palette ... mittlerweile spiele ich nur noch am PC, ist praktischer und billiger für mich. Auch die Titel gefallen mir mittlerweile besser, man wird anspruchsvoller (vor allem spiele ich jetzt lieber Strategiespiele als Jump'n'Runs) ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schliesse ich Spike an, meine letzte Console war Dreamcast und der verstaubt bei mir zu Hause, das letzte geile Consolenspiel das ich bis zum erbrechen gezockt hab(mehr als CS) war Golden Eye aufm N64, mal schauen was aus dem Gamecube wird, der würd mich reizen, als insgeheimer nintendo-fan, da ich bis jetzt jeden Nintendo Console hatte ausser Gameboy Color und Advanced

P.S.: PAL sucks, NTSC rules!

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 13. September 2001 12:43: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von dirk12345 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch... bei mir war es genau anders rum. Habe bis 1997/98 PC und Konsolen gezockt und dann mit dem PC aufgehört. Das ständige Aufrüsten ging mir gegen den Zeiger und ich stehe auch mehr auf Konsolen- und Arcade-Spiele (Arcade-Spiele werden ja auf Konsolen umgesetzt). Derzeit umfasst mein "kleines" Reich ganze 15 Konsolen und in zwei Tagen bekomme ich ein frisches Päckchen aus Japan für eine Unsumme an Geld: GameCube mit allen Launch-Titeln. :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dir ist die Umrüsterei zu teuer, aber du Importierst den GameCube aus Japan??? :D

Naja, falls du ihn hast, kannst du ja an dieser Stelle mal sagen wie er so ist, dann wissen wir ob wir ihn hier vorbestellen sollten ...

Mit der Umrüsterei habe ich keine Probleme, ich muss ja Berufsmäßig eh mitkommen, da komme ich da nicht immer drumrum. Hmm meim PC ist schon 3 Jahre alt, ich brauch mal wieder nen neuen :)

Alle 2-3 Jahre nen neuen ist doch nicht soviel ... man muss es ja nicht übertreiben und alle Monate die neuesten Sachen kaufen.

Übrigens GoldenEye64 hab ich auch gezockt, das war einfach der Hammer damals.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also das mit dem importieren versteh ich, wie gesagt "PAL sucks", aber das mit er Aufrüsterei geht mir gar nicht aufn sack, es macht spass!!! Ausserdem lohnt es sich in nen PC mehr zu investieren als in ne Konsole, da ein PC einfach vielseitiger verwendbar ist als eine dumme kleine Konsole........

hhhmmmm zu den Spielen nochmal, also ich persönlich werde nur noch Nintendo Titel zocken, weil da einfach wieder so die guten alten Feelings aus alten Zeiten wiederkommen, wer kann sich nicht an Castlevania oderdie Zelda-Serie aufm NES erinnern, damals war desw einfach noch was besonders so nen spiel zu zocken, oder das erste Street Fighter aufm SNES, ich hab glaub ich kein Spiel mehr gespielt als Street Fighter, zuerst immer aufm Automat, dann halt zu Hause.

Die Playstation2, find ich persönlich beschissen, kein Game macht spass ausser Kessen das ist ganz gut, aber da gibts einfach bessere Spiele in der Art aufm PC z.B. Shogun, die einzige Hoffnung die ich hatte war GT3, und das ist auch nix, da find ich NFS5 10000x geiler(wahrscheinlich weil ich ein kleiner porsche-fanatiker bin *ggg*)

Aber post echt mal was das ding taugt(Game Cube) und welche Spiele du hast???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die Zelda Reihe auf dem NES war geil :)

Oder Wizard&Warriors, Castelvania, und Probotector!

Konami machte die besten Actionspiele ...

Auf dem SNES habe ich MarioKart gezockt bis zum Umfallen, war später sogar mit meinem Bruder auf der IFA (98?) bei den deutschen SuperMarioKart64 Meisterschaften in Berlin, dort kamen die 60 besten der Vorentscheidungen hin.

Ja damals war ich noch jung und hatte Zeit zum spielen ...

Achja, mein erstes Nintendo-Game damals waren SuperMarioBros und RidgeRacer (mit 3D-Brille, LOL).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein (früherer) Freund von mir war bei der Mario Kart 64-Meisterschaft und landete deutschlandweit auf Platz 2. :) Und du hast damals Ridge Racer auf einer Nintendo-Konsole gezockt? Na sowas! :D

Die "kleinen, dummen Konsolen" sind im Übrigen auch nicht dafür geschaffen, dass man damit komplexe Aufgaben bewältigt. Wenn man eine Konsole kauft, dann sollte man sich eigentlich bewusst sein, dass es eine Spielekonsole ist und keine Workstation. Um auch auf die PS2 zurück zu kommen, mich hat sie auch sehr enttäuscht, obwohl die Technik (trotz der schweren Programmierbarkeit) überzeugen kann. Mein absoluter Liebling auf der PS2 ist Gran Turismo 3 A-spec, sowas findet man auf keinem PC und in keiner Arcade wieder. :P:rolleyes:

Trotzdem ist und bleibt der Dreamcast meine Lieblingskonsole, da jedes Sega-Spiel eine besondere Magie hat. Ich spiele nun schon seit über 10 Jahre Video-, Arcade- und PC-Spiele (PC doch ned so lange :D) und ich habe noch nie sowas wie Phantasy Star Online gesehen. Das ist ein Spiel für die Ewigkeit!

Was ich gegenüber PC-Spiele so gern an Konsolen habe, ist das "Gemütlichkeits-Feeling". Was macht mehr Bock? In einem weichen Ledersessel vor einem großen TV mit einer mords Soundanlage sitzen oder auf einem Bürostuhl vor dem flimmernden Monitor? :D;) Zudem teilen Konsolen-Spieler ihre Leidenschaft, es versammeln sich Freunde um eine Konsole und zocken miteinander oder gegeneinander. Wie eine kleine Party, die sich gut zwischen Fernsehrabenden einbauen lässt. Und natürlich auch das Gruppendasein. Auf der einen Seite Sega-Freaks, auf der anderen Nintendo- und PlayStation-Fans. Das hat einfach Magie! Und wenn eine neue Konsole auf den Markt kommt, dann stehen alle Kopf! Im Vergleich: Wenn der Pentium 5 auf den Markt kommt, dann kampieren die Menschenmassen nicht vor dem Computerladen. :D

Mir würde noch so viel einfallen, aber ich lasse es einfach mal sein. Es ist halt eine gewisse Magie dabei!

...

Achja, über den GameCube werde ich euch dann was schreiben. Ich bekomme außer der Konsole und einem Controller alle drei Launch-Titel (Luigi's Mansion - Nintendo, Wave Race ~ Blue Storm - Nintendo und Super Monkey Ball - Sega) und eine Memmorycard.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das "Gemütlichkeitsfeeling" habe ich bei meinem PC auch.

Ich sitz dann eben in meinem Ledersessel (sehr bequem), mitten in meiner DolbyAnlage und vor meinem 17" der kein bissl flimmert, für Spiele ein völlig ausreichendes Format.

Wem das nicht reicht der kann ja einen Projektor anschliessen :D

Übrigens treffen sich PC-Freunde auch zum zusammenzocken -> LAN-Party

Zwar muss man seinen PC+ Monitor mitnehmen, aber das stört nicht wirklich, sind ja nur 2 Teile (+ Zubehörtkiste).

Dafür machen einige Spiele mehr Spass, da man nicht die Züge des Gegners sieht, aber das gehört sicherlich nicht mehr zum Thema :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich find meine Stuhl auch besser aks meine couch :-), ausserdem gibt sda Gruppen dasein, LAN und Internet, wie spike ja schon sagte, nur muss ich jetzt niucht mehr ewige Diskusionnen mit X-leuten führen wer jetzt dran ist mit zocken :-)

Das eine Konsole nur zum zocken gedacht ist weiss ich auch, das sollte nur ein Gegenargument auf das oben gepostetet Argument"PCs viel zu teuer und eiges Nachgerüste " sein...............bei mir zu Hause ist mein PC das nützlichste Instrument das ich besitze, mit ihm geht alles, wenn er noch gut küssen könnte und nicht so hart und kantig wäre(und kochen könnte *ggg*) dann würd ich ihn heiraten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, man kann aber nicht schnell seine Freunde anrufen und sagen "kommt mal vorbei, und lasst uns ein nettes Multiplayer-Spiel zocken, mit nebenbei Chips und Bier und danach ziehen wir uns ein paar Filme rein." ;)

Aber ist ja egal, ist letztendlich Geschmackssache und jedem sein eigenes Bier. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum geht das nicht? Multiplayer geht auch an einem PC, ich kann garnicht sagen wieviel tausend Stunden wir dieHeroes of Might and Magic Triologie gezockt haben, zu dritt oder zu viert.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 14. September 2001 08:16: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Spike ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heroes of Might & Magic kann man sogar bis zu 8 oder 12 spielen.

Das Multiplayer Prinzip ist ganz einfach, jeder Spieler kann ein paar Züge machen und klickt auf fertig, anschliessend spielt der 2.,3. etc.

ich hab dieses Game auch schon mehr als 24 Std. am Tag gezockt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich muss jetzt auch mal was sagen. Als begeisterter PC UND Konsolenzocker, wobei letzteres z.Z. etwas zu kurz kommt. Ich muss schon sagen beide Systeme haben ihre Vorzüge. Mit nem PC kann man einfach alles machen, was mit einer Konsole schwierig werden dürfte, okay die DC hat Internet (aber nurn 33.6er Modem). ;)

Das mit dem Zaber von Konsolen stimmt schon aber dafür müssen die Spiele passen hier mal drei Titel vom N64 wo (noch) kein PC Spiel rankommt!

1. Goldeneye

2. SuperMario64

3. Zelda: Ocarina of Time

Dafür gibt es auf dem PC halt wieder andere Generes die auf Konsolen nichts taugen z.B. STRATEGIE!!! oder hat jemand schon mal versucht SC auf dem N64 zu zocken *würg*?

(...)

es gibt noch viel mehr Gründe für nen PC oder für ne Konsol, ich jedenfalls habe immer mindestens einen PC der UptoDate ist zuhause stehen. Und dazu noch mindestens eine Konsole.

Die Konsole ist einfach keine Konkurenz für den PC genauso wenig wie der PC konkurenz zur Konsole ist.

So then,

CapitanX

P.S. Super Mario Brothers 3 (NES) Rules :D:D !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zelda war wirklich genial - das beste Spiel aller Zeiten (meiner Meinung nach ... und ich habe wohl 10.000e Spiele schon gespielt) - habe ich bis zum Schluß durchgespielt - Zelda2 ist auch bald im Emulator dran. Ich habe gelesen, daß Hype-the time quest als "Zelda für PC" bezeichnet wurde. Nächste Woche lege ich mir das auch deshalb einfach mal zu.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 16. September 2001 00:17: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Crush ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hype - The Time Quest? Ist das nicht das Spiel mit den Playmobil-Männchen? Und das soll ähnlich wie Zelda sein? ;)

Mein persönlich "bestes Spiel aller Zeiten" ist Phantasy Star Online für den Dreamcast, denn ich spiele es nun schon annähernd 250 Stunden (einen Spielstand) und es wird seltenst langweilig und motiviert immer! Nebenbei ist es noch eine Revolution in der Konsolengeschichte. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, ich weiß - Playmobilmännchen? - wird sich jeder fragen, aber das was Zelda ausmacht ist nicht gerade die ultrarealistische Grafik und wirklichkeitsnahe Handlung: Die Fantasie der Geschichte - der perfekte Genremix: Vom Jump´n´run, Adventure, FPS, Denksportaufgaben, sogar eine Art "Dark Project-Verschnitt" und die Mini-Spielchen mit durchgehender Handlung und super vielen Cut-Scenes (wie Monkey-Island & Zak McKracken) macht das Spiel zu dem was es ist. Hype soll all das anscheinend auch bieten - und Playmobilmännchen... warum nicht ... Quake3-Figuren und UT sind auch nicht viel realistischer und ich muß sagen, daß fast alle Spiele von Ubi-Soft, die ich mir bisher gekauft habe mich absolut zufriedenstellen (Nur schade, daß es noch keinen 3DFX-Wrapper für "Dreams of Reality" gibt). "Tonic Trouble" war meine letzte Anschaffung und ich finde es nur SUPER! Also probiere ich halt mal mein Glück. Die ganzen Playmobil-Spielchen haben durchgehend von der Presse eine ziemlich gute Bewertung bekommen: Auch Aufbau-Strategie war bei dem Ding mit dem Bergwerg mit dabei. In der Playmobil-Serie werden halt alle Genres weitgehenst abgedeckt. Außerdem habe ich als Kind auch die Playmobil-Burg gehabt UND FAND´S KLASSE! Alte positive Erinnerungen verbinden einen doch mit einem Spiel wesentlich mehr als wie wenn man sich erst mit etwas Neuem "anfreunden" muß, oder?

Die letzte Konsole, die ich übrigens orginal gespielt habe waren übrigens "Smurf" auf Atari2600 (oder war´s VCS) und das orginal super-uralte PONG (inklusive 2-3 Abwandlungen) wahrscheinlich war mein Vater einer der Ersten, die sich dieses schweineteure Teil damals angeschafft haben!

N64, NES und Gameboy habe ich halt gelegentlich bei meinem Neffen gespielt. Neueres sonst bisher nur auf Emulatoren.

Ich selber kenne Phantasy Star leider nicht, allerdings habe ich schon von vielen gehört, daß diese Serie durchgehend genial sein soll (auf allen Systemen). Halt ein gutes RPG!

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 16. September 2001 10:50: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von Crush ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach spielt sich Tomb ( ;)) Raider am bestern auf dem Dreamcast mit dem Analog-Pad. :)

Mein liebser Zelda-Teil ist im Übrigen Zelda III auf dem SNES, gefolgt von Zelda OoT.

Aber es ist sehr erstaunlich, dass hier so viele (Ex-?) Nintendo-Zocker sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR> Derzeit umfasst mein "kleines" Reich ganze 15 Konsolen und in zwei Tagen bekomme ich ein frisches Päckchen aus Japan für eine Unsumme an Geld: GameCube mit allen Launch-Titeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung